Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 23. April 2019, 19:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 9. April 2019, 13:17 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1073
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Betrifft Geldzahlungen in den unteren TT-Ligen. Windhagen war für mich schon eine große Ausnahme, mit dem Start aus der Kreisliga und mit Beginn einem 2.Ligaspieler wie Sebastian Sauer für Training und Spiel. Ermöglicht durch einen Großsponsor.
Es gibt jetzt anscheinend in dem Armenhaus Südwestpfalz ein ähnliches Unterfangen Sembach ein kleiner Ort in der Nähe von Kaiserslautern. Momentan anscheinend auch in der Kreisliga startend mit ehemaligen 2. und 1.Pfalzligaspielern und man munkelt auch von einem ehemaligen 2.Buli Spieler und Sven Müller der anscheinend das Training leitet. Die genauen Umstände sind mir allerdings nicht bekannt. Die Spieler sehr wohl und die ganze Umgebung scheint zu den Futtertrögen zu drängen. Ansonsten werden ja nur Spieler gesucht ab Oberliga/Regionalliga und das trifft hier nur auf sehr wenige zu. Selbst für die 2.te Mannschaft unterste Kreisklassenmannschaft wurden Spieler angeblich gegen Bezahlung verpflichtet.
Dieses Verhalten zeigt mir, dass zumindest die Vereine in der Lage sein müßten ein Fahrgeld zu bezahlen, denn es ist nicht für jeden erschwinglich zu seinem evt. Berufspendel auch noch viele Kilometer für Training und Spiele zu bezahlen. (Auf dem platten Land liegen die Vereine ja nicht dicht auf dicht wie in der Großstadt. Leider gibt es ja auch wie in anderen Randsportarten keine Sportsoldaten oder Polizisten, deshalb klemmt es ja auch in den oberen Ligen - in die TTBL will ja kaum einer aufsteigen und die drin sind brauchen sich nicht zu fürchten abzusteigen. Deshalb findet man auch sehr wenig deutsche Talente, sondern jede Menge Osteuropäer und ein paar Chinesen, die entweder den Zenit ihrer Leistung überschritten haben oder nie die Chance in ihrem Heimatland erhalten können.
Es sind leider nur einzelne Enthusiasten die es mit Sponsering versuchen die Szene zu beleben, wie jetzt der Elektrobetrieb in Sembach.
Das möchte ich gern zur Diskussion stellen.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 9. April 2019, 13:33 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. Februar 2012, 10:07
Beiträge: 901
Verein: Wyker TB
Spielklasse: Saison 2019/20: P-Ball Reservist Ziel: trotz P-Ball den Spass am TT nicht verlieren - leider deutlich verfehlt
TTR-Wert: 1425
und was soll daran neu sein?
Sponsoring ist selbst in Randsportarten wie Fussball :wink: nichts Besonderes.
RB Laibzich
Hoppenheim
oder Werksmannschaften wie
volksburg
Bayerkusen
Wo mit Geld gewunken wird ...
Warum sollte das im TT anders sein
ferring

_________________
-- Komm auf die dunkle Seite der Macht - wir haben Kekse! --

Holz: TT-Manufaktur Hammer & Sichel
RH: MSP BEAST, 1,2 mm
VH: Kokutaku Tuple 119, 1,5 mm

Ersatzbrettchen (1): TTM Hammer und Sichel
RH: Dr. Neub. ABS, 1,2 mm
VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm


Ersatzbrettchen (2): TT-Manufaktur Hawk
RH: Sword Scylla, OX
VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 9. April 2019, 13:45 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1073
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Fußball ist wohl die Sportart wo nur das Geld zählt - im TT ist das gemessen an der Verbandsgröße und der Anzahl der Spieler wohl die große Ausnahme - und da fragt man sich warum ? Snooker Dart ist wohl deutlich seltener und wird mit Geld zugeschüttet! Von den Fernsehübertragungszeiten für Skispringen und Biathlon ganz zu schweigen. Es gibt wohl im TT mehr Spieler wie in den genannten Sportarten zusammen.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 9. April 2019, 14:14 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 8. Oktober 2017, 13:04
Beiträge: 98
Ab nächster Saison können die Mannschaften aus der 1.Buli doch wieder absteigen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. April 2019, 20:00 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 489
So etwas ähnlichen haben wir hier auch erlebt, allerdings in negativer Form wie ich finde.
Es gibt in unserem Kreis einen Verein, der scheinbar aktiv gute Spieler von Nachbarvereinen abwirbt und dazu angeblich Geld- und Sachleistungen anbietet. Das an sich ist noch nicht verwerflich aber dies passiert scheinbar nicht, um den Verein voran zu bringen und aufzubauen, sondern möglicherweise in erster Linie, um die Vereine in der Umgebung zu schwächen und sich so den eigentlichen Vorteil zu verschaffen.
Und ich rede hier über Kreisklasse! So etwas habe ich nicht für möglich gehalten und eine direkte Bestätigung habe ich auch noch nicht. Deshalb schreibe ich das auch so vorsichtig.
Der einzige Trost ist für mich, dass diese "Söldner" sofort wieder weg sein werden, wenn es kein Geld mehr gibt oder wenn ein anderer Verein mehr bezahlt.
Und man macht leider auch schmerzhafte Erfahrungen mit ehemaligen Vereinskollegen. Da muss man leider einsehen, dass man die zwischenmenschliche Beziehung falsch eingeschätzt hat. Leider, leider....

Wie heißt es doch so treffend: Das Handeln der Menschen offenbart ihren Charakter.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. April 2019, 20:37 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 11. Oktober 2018, 19:30
Beiträge: 39
Unser Verein steht derzeit auch vor dem Scheideweg. Durch Überalterung und Abstieg aus der BOL in Verbindung mit fehlendem Unterbau den mittelfristigen "Niedergang" mit jungen Neuzugängen stoppen oder vielleicht schon zur neuen Saison gute junge Spieler zu verlieren. Natürlich wurden in der Vergangenheit durch nicht angebotenes Nachwuchstraining etc. Fehler gemacht. Was jetzt?
Ich bin da pragmatisch. Lieber gebe ich als Vorstand ein paar Euro aus und mache den Vereinswechsel für mögliche Verstärkungen attraktiver. Finanziell gleichen sich die Ausgaben durch Einnahmen wie Mitgliedsbeiträge der Neuzugänge und der erhaltenen Spieler in einiger Zeit aus. Aber darum geht es mir nicht, sondern ich will den Verein in einer absolut ländlichen Gegend nicht "aussterben" sehen und das was mir und vielen anderen am Herzen liegt erhalten. Damit keine falschen Eindrücke entstehen, ich Rede hier von 1 bis 2 Neuzugängen und es liegt mir fern, anderen Vereinen dadurch extrem zu schaden. Für das nötige Kleingeld gehe ich auch persönlich "Klinkenputzen" bei Privatleuten und örtlichen Firmen.

_________________
Holz: MSP Deluxe Carbon
VH: Killer 1,5
RH: MSP Scandal 0,9

Holz: Arbalest Horsa (verkleinert)
VH: Killer 1,5
RH: Transformer Extra Slow 1,2


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. April 2019, 21:32 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1984
Wer hoch will muss bezahlen. Anders geht es nicht. Jede noch so gute Jugendarbeit verpufft im Wind, wenn der Verein nicht irgendwann ab einer gewissen Liga bezahlt

Um das Jahr 2.000 war das noch viel extremer. Da konnte man schon in der BZL 3.000-5.000 pro Jahr bekommen. Hat sich mit den Jahren abgeschwächt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. April 2019, 22:01 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 2. Juni 2008, 16:29
Beiträge: 441
In der Tat, mit Jugendarbeit kommt man in der Regel nicht hoch. Die besten Jugendlichen werden vorher abgeworben. Wenn es dann, wie in einigen Verbänden, keine Relegation gibt, ist die Chance noch geringer.
Für beides, sowohl Jugendarbeit machen als auch Spieler verpflichten, fehlt meist das Geld.
Am besten verzichtet man als Verein auf sportliche Ambitionen und versteht sich als Freizeitverein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. April 2019, 06:12 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2850
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1655
Richtig beleben ... bzw. die Sportart Tischtennis am Leben halt kann man dennoch nur mit Jugendarbeit!

Alle Vereine die ich kenne die nur in die Herren bzw. Damen investiert haben sind ziemlich von der Bildfläche Verschwunden...

Der TSV Schwarzenbek geht da fast 30 Jahre einen anderen Weg, der GROSSTEIL der Finanzen geht in die Jugendabteilung, Hauptamtlichen Trainer und nur punktuell wird in Erwachsene Spieler investiert. Allerdings grasen die dann auch die umliegenden guten Jugendlichen ab.

Es gehen weniger Jugendliche wenn man was zusammen macht. Die Erwachsenen mit den Jugendlichen spielen... etc.

Das Bindet

_________________
Andro Treiber CO OFF Butterfly Tenergy 05 1.9 Andro Rasanter R47 2.0


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. April 2019, 08:56 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 912
Da stellt sich natürlich die Frage, ob es verwerflicher ist Jugendliche oder junge Erwachsene oder alte Hasen abzuwerben? Mit Perspektiven zu werben wie: Spielen in höherer Liga, besserer Förderung und Rahmenprogramm ist mE nicht besser als mit Geldzahlungen zu winken.

Aber es ist wie es ist, warum sollte es bei uns im TT anders sein als in anderen Bereichen des Lebens?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de