Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 31. März 2020, 16:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 31. Januar 2020, 15:33 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3543
Ich habe gerade mal bei den German Open den Livestream angeschaut. Match von Petrissa Solja gegen Zhu.
Was erblicke ich auf ihrem Trikot links neben dem Joola-Logo? Einen weißen Sticker mit "Bundeswehr mit Kreuz".

Geht´s noch? Nix gegen Trikotsponsoring, aber so etwas mit Politikcharakter gehört nicht zu einer internationalen Tischtennisveranstaltung - und dann noch mit Kreuz. Man stelle sich vor, Korea, China, Russland oder einer der an aktuellen Kriegshandlungen beteiligten Staaten aus Middle East hätte solch einen Werbesticker auf ihren Trikots. Dann wäre der Aufschrei groß.

Die BW kann zur Nachwuchswerbung dort Flyer auslegen, kein Problem. Aber keine Werbung für die eigene Armee im internationalen ITTV.

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Hattori Hanzo Lyberfutt Rasivica, Vega Asia DF, 1,8mm, Strahlkraft 1,0mm
Rossi Fire, Keiler 1,2mm, GEWO Hype XT Pro 50 1,9mm
Dawei Crystal Carbon, Hexer Grip 1,9mm, Qing Soft 1,0mm
Cogito 221, Sternenfall 1,0mm, GEWO Nexxus Pro XT Hard 2,1mm
Dawei Power Carbon, Feint AG 1,3mm, Joola Rhyzm-Tech 2,0mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 31. Januar 2020, 15:41 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 984
Soll vielleicht nur ein Hinweis darauf sein, daß Sie in der Sportkompanie dient?

Aus meiner Sicht ist das völlig in Ordnung.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 31. Januar 2020, 15:43 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 20:44
Beiträge: 412
Spielklasse: Kreisliga im HTTV
TTR-Wert: 1499
Ist mir auch aufgefallen, allerdings nicht so negativ wie dir.
Die ITTF postet ja auf Instagram auch Bilder der Chinesen und Koreaner wie sie ihren Militärdienst verrichten.
Ich meine auch schon bei anderen Sportveranstaltungen die medial deutlich mehr Aufmerksamkeit erhalten Bundeswehr Wappen gesehen zu haben auf der Kleidung der Sportler. Die Bundeswehr ist für mich in irgend einer Weise auch als „Sponsor“ der Sportler zu sehen, dann hat man mMn das selbe recht wie Arag und co auf den Trikots zu „werben“.
Noch ein kleines Beispiel, bei der NFL gibt es einen gesamten Monat meine ich der dem Militär gewidmet ist. Dann stehen die Betreuer in tarnfarbenen Trainingsanzügen am Spielfeldrand.

_________________
Neustart mit:

VKM - ST
VS>401 - 1,8mm - rot
Grass Dtecs - o,9mm - schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 31. Januar 2020, 16:00 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1492
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
Im Gegenteil die Sportsoldaten oder Bundespolizisten müßten eigentlich die Trainingsanzüge der BW oder BP tragen - Dessen Geld ich bekomm, dessen Lied ich sing - so oder ähnlich ist es doch.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 31. Januar 2020, 16:01 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3543
Dann entweder mit einem Hinweis "Sportkompanie" und Schwarz-Rot-Gold-Umrandung oder wie früher mit Olympia-Emblem. Aber nicht so plump und mit Kreuz. Sportförderung und Videos in Vorberichten sind nicht unüblich. Das sieht man aber nicht beim Live-Event.

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Hattori Hanzo Lyberfutt Rasivica, Vega Asia DF, 1,8mm, Strahlkraft 1,0mm
Rossi Fire, Keiler 1,2mm, GEWO Hype XT Pro 50 1,9mm
Dawei Crystal Carbon, Hexer Grip 1,9mm, Qing Soft 1,0mm
Cogito 221, Sternenfall 1,0mm, GEWO Nexxus Pro XT Hard 2,1mm
Dawei Power Carbon, Feint AG 1,3mm, Joola Rhyzm-Tech 2,0mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 31. Januar 2020, 16:11 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 13. Februar 2015, 14:27
Beiträge: 432
Spielklasse: WTTV Bezirksklasse
TTR-Wert: 1596
Die Bundeswehr ist einer der größten Sponsoren des Deutschen Olympischen Sportbundes und vor allem auch im Skisport sehr häufig als Sponsor zu sehen. Das Kreuz ist nunmal das Logo der Bundeswehr, was hat das mit plumb zu tun?

_________________
Dr. Neubauer Hercules
Gewo Nexxus EL Pro 43 max
Spinlord Dornenglanz ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 31. Januar 2020, 16:17 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 20:44
Beiträge: 412
Spielklasse: Kreisliga im HTTV
TTR-Wert: 1499
Das du dich an dem Kreuz so störst verstehe ich auch nicht. Ist vielleicht auch gar nicht schlecht das man eine solche Art von Sponsor mal öffentlich zeigt? Dann wird dem ein oder anderen vielleicht bewusst, dass man in Deutschland in der Regel nicht nur von Sport leben kann außer man ist Fußballer bzw. einer der Top Athleten der Sportart mit entsprechend vielen Sponsoren.

_________________
Neustart mit:

VKM - ST
VS>401 - 1,8mm - rot
Grass Dtecs - o,9mm - schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 31. Januar 2020, 16:37 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3543
So wie es handwerklich, designtechnisch gemacht ist, sehe ich dies als "Politische Werbung" und nicht als Sponsorenwerbung. Wäre darauf z.B. Sportförderkompanie XY, ließe ich mir das gefallen. Das Kreuz in diesem Zusammenhang bewerte ich als politisches Symbol. Man lässt ja auch kein Antifa-Kreuz oder eine Revolutionsfaust zu oder sonstige politische Botschaften auf dem Trikot. Die Bundeswehr wird aus Steuermitteln der Bürger bezahlt. Da braucht es keine extra Werbung, um zu betonen, dass Sportlerin bei der Bundeswehr ist. Das ist reines Marketing.

Ich rege mich aber ebenso auf, wenn Krankenkassen, z.B. die AOK und der Versicherer ARAG, finanziert und auf Kosten der Beiträge ihrer Mitglieder, als Trikotsponsor auftreten. Die AOK soll Mitgliedern bessere Tarife bieten und sparen. Telefonvertreter der ARAG habe ich schon mit diesem Argument abgewürgt.

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Hattori Hanzo Lyberfutt Rasivica, Vega Asia DF, 1,8mm, Strahlkraft 1,0mm
Rossi Fire, Keiler 1,2mm, GEWO Hype XT Pro 50 1,9mm
Dawei Crystal Carbon, Hexer Grip 1,9mm, Qing Soft 1,0mm
Cogito 221, Sternenfall 1,0mm, GEWO Nexxus Pro XT Hard 2,1mm
Dawei Power Carbon, Feint AG 1,3mm, Joola Rhyzm-Tech 2,0mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 31. Januar 2020, 17:34 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 23. März 2015, 15:13
Beiträge: 99
Politische Werbung ?

Was definierst du denn als politische Werbung ?

Die Bundeswehr ist eine Parlamentsarmee und untersteht dementsprechend dem Bundesministerium der Verteidigung. Ich wüsste nicht welches Interesse ein Ministerium daran hätte, Werbung für sich zu machen. Ministerien werden wechselnd durch Politiker verschiedener Parteien "geführt".

Die Bundeswehr ist unterm Strich ein Arbeitgeber wie jeder andere auch mit bestimmten Anforderungen und Merkmalen. Nach Abschaffung der Wehrpflicht muss die Bundeswehr mehr denn je um guten Nachwuchs kämpfen, um am Ende des Tages ihren Auftrag erfüllen zu können. Man kann mit Sicherheit über diverse Themen streiten aber ein jeder Bürger dieses Landes sollte ein Interesse daran haben, dass qualifizierte und hoch motivierte Soldaten diesen Auftrag erfüllen.

Petrissa Solja ist nach meiner Kenntnis Sportsoldat der Bundeswehr und dementsprechend stellt dies für mich gar kein Problem dar.


Aber jeder hat da eben seine eigene Meinung :peace:

_________________
HZ: BTY Apolonia ZLC
VH: Joola Rhyzm 2,0
RH:BTY Impartial XS 1,9


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 31. Januar 2020, 17:49 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5999
David87 hat geschrieben:
….
Petrissa Solja ist nach meiner Kenntnis Sportsoldat der Bundeswehr und dementsprechend stellt dies für mich gar kein Problem dar.
..


Ganz meine Meinung.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de