Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 21. Oktober 2017, 14:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 213 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: www.tt-ce.de
BeitragVerfasst: Freitag 2. August 2013, 12:17 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1396
pibach hat geschrieben:
Ansonsten finde ich das von diesem Jungunternehmer recht clever und unterstützenswert.


Wohl mit dem Klammerbeutel gepudert worden !? :shock: :shock:

Oder die Berührzeit mit der Mauer zulange ! :wut:

_________________
Holz : Donic Ovtcharov True Carbon
VH : Bluefire M2 maximum
RH : Bluefire M1 1,8mm


Zuletzt geändert von Rana-Hunter am Freitag 2. August 2013, 13:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: www.tt-ce.de
BeitragVerfasst: Freitag 2. August 2013, 12:39 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. März 2008, 08:22
Beiträge: 1713
pibach hat geschrieben:
Die Antwort auf diese Mail wäre wohl nocht interessanter.
Ansonsten finde ich das von diesem Jungunternehmer recht clever und unterstützenswert.


Was daran unterstützenswert ist, kann ich nicht sehen.

Hier die "gewünschte" Antwort:

Zitat:
Hallo XXX,

eine Anfrage zu einer bundeseinheitlichen Regelauslegung bedarf einer
gründlichen Prüfung, diese benötigt Zeit und meistens eine Abstimmung in dem
verantwortlichen Gremium. Dein Anliegen haben wir im Rahmen einer
Telefonkonferenz im Ressort Schiedsrichter letzte Woche behandelt.

Wir kamen dabei einstimmig zu dem Ergebnis, dass die aktuell
veröffentlichten Unterlagen zur Schlägerprüfung umfassend sind und eine
zusätzliche Auslegung oder Handlungsanweisung hierzu nicht erstellt werden
kann.

Die Zulässigkeit von Schlägern und Belägen sowie die Verfahren zum
Schlägertest sind in verschiedenen Quellen international und national
dokumentiert. Umfang und Ablauf eines Schlägertests sind detailliert in den
Racket Control Directives und den Racket Control Requirements der ITTF
beschrieben, zusätzlich sind Videosequenzen zur Schlägerkontrolle sowie
Dokumentationsvorlagen verfügbar. Für den nationalen Spielbetrieb haben wir
die verbindlichen Bestimmungen zum Schlägertest in der "Richtlinie zur
Schlägerkontrolle" zusammengefasst. Ebenso sind die Dokumentationsvorlagen,
die zur Erfassung der Testergebnisse dienen, auf unserer Website abrufbar.

In den Tischtennisregeln sowie den oben genannten technischen Ergänzungen
ist eindeutig formuliert, dass Schlägerbeläge nur ohne physische, chemische
oder sonstige Behandlungen verwendet werden dürfen. Nachbehandelte
Materialien sind somit nicht regelkonform.

Die zu verwendeten Testgeräte sind ebenfalls spezifiziert, z.B. RAE-Gerät,
digitale Messgeräte, Belagslupe usw. Ein spezielles Gerät zur Messung einer
Nachbehandlung wird derzeit nicht empfohlen.

Seit nunmehr drei Jahren schulen wir in den SR-Weiterbildungen auf
Bundesebene das Verfahren zur Schlägerkontrolle und den Umgang mit den
Testgeräten. Dabei werden auch Hinweise zu speziellen Materialfragen
behandelt, deren Umsetzung sich aber an der jeweiligen konkreten Situation
orientieren muss. Verbindliche und in ihrer Konsequenz belastbare
Schlägerkontrollen sollten konsequent nach den oben beschriebenen Verfahren
durchgeführt werden.

Für weitere Ausführungen stehe ich gerne telefonisch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüssen
Michael Zwipp


... aus meiner Sicht: Mal wieder ein "regeltechnischer Offenbarungseid" im Bezug auf die Regel für den "Mindestreibungskoeffizienten" ;-)

... Wegen solcher Regularien gewinnt bei der Tour de France wohl auch regelmäßig der Fahrer mit dem besten Chemiker am Start ;-)

_________________
TT-Manufaktur: Hammer & Sichel | VH: Butterfly Impartial XS 1.9mm | RH: Dr. Neubauer Rhino 1.5mm

Oder wahlweise auch:

TT-Manufaktur: Hammer & Sichel | VH: Yasaka Rakza PO 2.0mm | RH: Der Materialspezialist Megablock 1.0mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: www.tt-ce.de
BeitragVerfasst: Freitag 2. August 2013, 13:41 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2450
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1708
pibach hat geschrieben:
Die Antwort auf diese Mail wäre wohl nocht interessanter.
Ansonsten finde ich das von diesem Jungunternehmer recht clever und unterstützenswert.


mir würden nur beleidigende worte zu diesem ganzen schwachsinn einfallen, clever ist aber das absolut falscheste wort, welches ich in irgendeiner weise mit diesem betrug in verbindung bringen würde.

abgezockt von mir aus - unmoralisch - falsch - dämlich - völlig bekloppt

da stellen sich andere weit aus cleverer an --- da kennen wir ja einige :wink:

_________________

MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: www.tt-ce.de
BeitragVerfasst: Freitag 2. August 2013, 13:57 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2450
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1708
Rana-Hunter hat geschrieben:
pibach hat geschrieben:
Ansonsten finde ich das von diesem Jungunternehmer recht clever und unterstützenswert.


Wohl mit dem Klammerbeutel gepudert worden !? :shock: :shock:

Oder die Berührzeit mit der Mauer zulange ! :wut:


:ok: :ja:

_________________

MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: www.tt-ce.de
BeitragVerfasst: Sonntag 4. August 2013, 09:59 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 15. August 2012, 15:21
Beiträge: 143
Kogser hat geschrieben:

abgezockt von mir aus - unmoralisch - falsch - dämlich - völlig bekloppt

da stellen sich andere weit aus cleverer an --- da kennen wir ja einige :wink:


Also wie "clever" er nun im Detail ist, keine Ahnung. Er rennt ja hier auch in alle Fettnäpfchen, also mit "Soft Skills" ist er wohl nicht so beschlagen - sei mal dahingestellt.

Aber erstmal ist sein "Nachbearbeitungs-Service" ganze einfach geschäftstüchtig und soweit ich das hier über die Kommentare beurteilen kann, macht er das im Ablauf ja auch gut, also man kriegt das was man bestellt, zügig, ordentliche Qualität usw. Hab da aber noch nichts bestellt, beruht also nur auf dem Feedback, das man hier lesen kann.

Alles weitere ist ne Frage der persönlichen Einstellung zu dem Thema des Glattnoppenverbots finde ich. Und das sollte man ohne Aggression sachlich diskutieren.

Meinetwegen, und das ist einfach meine persönliche Meinung dazu, und da kann ja jeder anders denken, kann jeder seinen Belag behandeln bis zum umfallen. Heiß föhnen oder auf dem Dachboden lagern oder wie auch immer. Das ist mir völlig wumpe. Ich versteh da den Sinn des Glattnoppen-Verbots nicht. Das könnte m.E. schlicht entfallen.

Der Vergleich mit Doping hinkt, denn da wird der Gesundheit geschadet, oft sehr schwerwiegend, Antidoping Gesetze und Kontrollen sind daher sehr wichtig.
Ebenso ist das Frischkleben ja auch aus gesundheitsschädlichen Überlegungen verboten worden (das finde ich nicht so klar), spieltechnisch war das aber eher zu begrüßen.
Durch Glattnoppen kommt aber sicher niemand zu schaden. Ich finde auch das Spiel nicht kröpelig oder schlimm, sondern eher herausfordernd und die Vielfalt bereichernd.

Ich finde die Idee des "zivilen Ungehorsams" auch wichtige Möglichkeit, grundsätzlich, um bestimmte Fehlentwicklungen aufzuzeigen und ggf. zu verändern. Hier, um die merkwürdigen Regeln, die eh weder sinnvoll noch kontrollierbar sind, ad absurdum zu führen.

Unmoralisch ist das also nicht. Sondern vielleicht sogar ganz sinnvoll?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: www.tt-ce.de
BeitragVerfasst: Sonntag 4. August 2013, 15:22 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2450
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1708
ich bin auch für die Aufhebung des Verbotes!
Allerdings finde ich in vielen Bereichen sollten die ganzen Regeln im Tischtennis vereinfacht werden, denn die Umsetzung und durchsetzen im Regelbetrieb wird nicht ausreichend unterstützt und ermöglicht. Also völlig an der Praxis vorbei, außerdem bringt es böses Blut.

Unfair ist diese Behandlung dennoch allemal, denn man kann dagegen nicht trainieren da es diese behandelten Dinger nicht so oft gespielt werden und und und...

ich spiele im Grunde mit aus diesem Grund keine LN im Wettkampf mehr

_________________

MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: www.tt-ce.de
BeitragVerfasst: Sonntag 4. August 2013, 21:51 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 25. März 2011, 22:11
Beiträge: 223
TTR-Wert: 1615
pibach hat geschrieben:

Alles weitere ist ne Frage der persönlichen Einstellung zu dem Thema des Glattnoppenverbots finde ich. Und das sollte man ohne Aggression sachlich diskutieren.

Der Vergleich mit Doping hinkt, denn da wird der Gesundheit geschadet, oft sehr schwerwiegend, Antidoping Gesetze und Kontrollen sind daher sehr wichtig.
Ebenso ist das Frischkleben ja auch aus gesundheitsschädlichen Überlegungen verboten worden (das finde ich nicht so klar), spieltechnisch war das aber eher zu begrüßen.
Durch Glattnoppen kommt aber sicher niemand zu schaden. Ich finde auch das Spiel nicht kröpelig oder schlimm, sondern eher herausfordernd und die Vielfalt bereichernd.

Ich finde die Idee des "zivilen Ungehorsams" auch wichtige Möglichkeit, grundsätzlich, um bestimmte Fehlentwicklungen aufzuzeigen und ggf. zu verändern. Hier, um die merkwürdigen Regeln, die eh weder sinnvoll noch kontrollierbar sind, ad absurdum zu führen.

Unmoralisch ist das also nicht. Sondern vielleicht sogar ganz sinnvoll?


Zum Thema sachlich diskutieren gebe ich dir recht, das wird teilweise übertrieben. Denkt man allerdings über die Vorgeschichte nach, kann ich hier so manchen verstehen, denn hier wurden einige auch sehr unsachlich beschimpft.

Dass es dir persönlich egal ist, ob jemand seine Noppen behandelt, ist dein gutes Recht. Aber meiner Einschätzung nach ist es ein unfaires Mittel im Sport. Egal ob das Glattnoppenverbot sinnvoll war oder nicht, sie sind nun mal JETZT verboten. Ich hätte auch niemanden im Verein, gegen den ich das Verhalten von GLN trainieren könnte. Wenn jetzt mein Gegner mit GLNs an der Platte steht, dann bin ich deswegen dagegen einfach unerfahren. Da kann ich noch so gut gegen normale lange Noppen spielen, ich werde gegen diesen Gegner allein wegen der fehlenden Erfahrung vermutlich untergehen, wenn er seinen Belag beherrscht.

Problem dabei ist wie du schon feststellst, die fehlende Kontrollmöglichkeit. So kann ja jeder sowieso machen, was er will und muss keinerlei Konsequenzen befürchten. Wenn es auf diese Art nicht beherrschbar ist, sollte man das Verbot vllt. doch einfach wieder aufheben, dann haben alle die gleiche Chance dagegen trainieren zu können und auch diejenigen, die es spielen wollen damit erfolgreich zu sein.

Aber das wird sicher nicht passieren, weil sich die ITTF sonst lächerlich macht ^^

Um zurück zum Thema zu kommen: Verkauf von "illegalen" Belägen ist moralisch nicht korrekt, weil dadurch auch Spieler, die vllt. einfach zu Faul sind sich die Beläge zu modifizieren, oder nicht wissen, wie es funktioniert dazu gebracht werden auch solche Beläge zu spielen. Zu Schaden kommen dadurch Spieler, denen mit solchen Belägen der Spielspaß genommen wird und selbst mit einem Protest dagegen nichts ausrichten können. Nicht körperlich, aber zumindest mental.

_________________
Holz1: BTY Viscaria Light
Vh: Tenergy 05, 1,9mm
Rh: Neubauer A-B-S 1,2

Holz2: BTY Viscaria Light
Vh: Tenergy 05, 1,9mm
Rh: Neubauer Rhino 1,2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: www.tt-ce.de
BeitragVerfasst: Montag 5. August 2013, 06:28 
Offline
Greenhorn

Registriert: Montag 4. März 2013, 14:07
Beiträge: 11
Moral?
Alleine nur die Tatsache das es erlaubt ist Tuner, Frischkleber etc. zu verkaufen?
Wieso wird das eigentlich nicht verboten?
Würde der Verkauf Offiziell verboten werden, was würde dann passieren?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: www.tt-ce.de
BeitragVerfasst: Montag 5. August 2013, 07:52 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 28. Juli 2011, 12:52
Beiträge: 193
Russel hat geschrieben:
Wieso wird das eigentlich nicht verboten?

Profan gesagt: Weil der DTTB nicht der Staat ist und es den Staat nicht interessiert, wenn jemand beim TT besche****.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: www.tt-ce.de
BeitragVerfasst: Montag 5. August 2013, 08:47 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. März 2008, 22:20
Beiträge: 1445
Damiman21 hat geschrieben:
Russel hat geschrieben:
Wieso wird das eigentlich nicht verboten?

Profan gesagt: Weil der DTTB nicht der Staat ist und es den Staat nicht interessiert, wenn jemand beim TT besche****.


kann man auch anders sehen:
der staat kann/darf sich nicht einmischen, wenn ein verband eine objektiv unschädliche (nicht gesundheitsgefährdend) noppeneigenschaft verbietet, das verbot aber nicht durchsetzen kann.
zudem gilt das verbot nur für wettkampf innerhalb des verbandes.
überall sonst darf man sehr wohl damit spielen.

_________________
Holz: Butterfly Gergely
VH: Tenergy 64 1,9mm rot
RH: Super Spinpips Chop II 1,5mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 213 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de