Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 28. März 2017, 16:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Topsas.lt
BeitragVerfasst: Dienstag 4. August 2015, 21:31 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 27. März 2014, 20:17
Beiträge: 57
Hallo, hat jemand Erfahrungen ob man Waren aus Litauen problemlos bestellen kann.
Der Händler Topsas.lt hat einige günstige Angebote.
Ich kann nur keine Versandkosten rausbekommen.
Gruß Micha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Topsas.lt
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. August 2015, 13:45 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 27. März 2014, 20:17
Beiträge: 57
Habe sie heute angeschrieben wegen den Versandkosten und gebe Bescheid wenn ich mehr weiß.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Topsas.lt
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. August 2015, 13:51 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 27. März 2014, 20:17
Beiträge: 57
Hello,
Yes, we ship to Germany.
Shipping cost for package up to 500g - 4 EUR.
Shipping cost for package up to 2 kg - 9 EUR.


Best regards
Topsas.lt team


Die antworten ja schneller als ich schreiben kann, ich glaube ich werde es mal probieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Topsas.lt
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. August 2015, 17:12 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 27. März 2014, 20:17
Beiträge: 57
Habe heute ein Holz bestellt und sie schrieben per Mail, daß sie bis zum 13 August brauchen um das Holz in die Filiale zu bekommen und dann nochmal zwei Wochen bis nach Deutschland.
Ich melde mich wieder.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Topsas.lt
BeitragVerfasst: Freitag 7. August 2015, 07:27 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1506
Ihr unterstützt ja richtig gut die deutsche Wirtschaft :lol2:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Topsas.lt
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. September 2015, 15:20 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 27. März 2014, 20:17
Beiträge: 57
Habe das Holz nach 14 tagen erhalten, hat alles gut geklappt. Sehr ordentliche Kommunikation auf englisch und ca. 30 Euro gespart
Ich muss Noppi08 ja vielleicht zu stimmen, aber darf ich dann noch bei Amazon einkaufen, denn Steuern zahlen die nicht wirklich. Der einzige Vorteil liegt darin, dass da Menschen arbeiten die hier entlohnt werden, wenn vielleicht auch schlecht.
Ich dachte das man in der EU auch so einkaufen kann, denn schließlich werden hier auch asiatische Händler wie Eacheng angesprochen und unsere Welt wird halt globaler. Ist unter Umständen eine Grundsatz Diskussion, soll ich nur noch deutsche Autos kaufen, soll ich Discounter meiden, darf ich Online kaufen oder soll ich den Einzelhandel vor Ort unterstützen?
Würde mich interessieren wie Noppi08 das so händelt, so als Leitfaden für alle.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Topsas.lt
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. September 2015, 15:31 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1506
micha14621 hat geschrieben:
Habe das Holz nach 14 tagen erhalten, hat alles gut geklappt. Sehr ordentliche Kommunikation auf englisch und ca. 30 Euro gespart
Ich muss Noppi08 ja vielleicht zu stimmen, aber darf ich dann noch bei Amazon einkaufen, denn Steuern zahlen die nicht wirklich. Der einzige Vorteil liegt darin, dass da Menschen arbeiten die hier entlohnt werden, wenn vielleicht auch schlecht.
Ich dachte das man in der EU auch so einkaufen kann, denn schließlich werden hier auch asiatische Händler wie Eacheng angesprochen und unsere Welt wird halt globaler. Ist unter Umständen eine Grundsatz Diskussion, soll ich nur noch deutsche Autos kaufen, soll ich Discounter meiden, darf ich Online kaufen oder soll ich den Einzelhandel vor Ort unterstützen?
Würde mich interessieren wie Noppi08 das so händelt, so als Leitfaden für alle.


Stimmt in einer globalisierten Welt ist das alles nicht so einfach. Ich versuche so gut es geht lokale und saisonale Produkte zu kaufen. Amazon meide ich sowieso :-) Aber man darf nicht nur die Konsumenten für ihr Kaufverhalten rügen, man sollte auch die Politiker zu einem Umdenken bringen. Wieso müssen jegliche Transporte subventioniert werden?? Sonst heisst es doch immer wir wollen eine freie Marktwirtschaft ohne das Eingreifen des Staates??? Es kann nicht sein, dass ein Apfel aus Neuseeland billiger ist als ein Apfel aus Deutschland!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Topsas.lt
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. September 2015, 16:06 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3033
Wenn man das Gefühl hat, dass Unternehmen ihre Gewinnspanne deutlich überziehen, darf man als Konsument ruhig mal die mit der Globalisierung verbundenen Einkaufschancen nutzen. Ich rede hier nicht von Kleinbeträgen.Das moralische Problem haben eher die, welche zu viel verlangen und ohne plausiblen Grund nur wegen der Marketingstrategie zu "gierig" sind - siehe Butterfly.

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Im Einsatz:
TSP Balsa Fitter 5.5: TSP Curl P1R 1,5mm, DHS Hurricane Neo 3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Topsas.lt
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. September 2015, 17:27 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 27. März 2014, 20:17
Beiträge: 57
Das mit dem Apfel ist ein gutes Beispiel, wir als Konsumentem haben halt doch mehr Kraft auf den Markt einzuwirken.
Leider sind wir schon sehr stark geprägt von dieser "geiz ist geil" Mentalität. Ich habe im Freundeskreis auch schon hitzige Diskussionen über Billig-Fleisch geführt, dann wird einem zu genickt aber richtig ändern wenige was, der Preis zählt halt doch am meisten, leider!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Topsas.lt
BeitragVerfasst: Freitag 5. Februar 2016, 08:47 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 23. Dezember 2015, 23:22
Beiträge: 60
TTR-Wert: 1600
Die haben auch sehr vieles. Sogar Butterfly. Die Frage ist nur wielange die das so weitermachen können. Die bieten ja auch Butterfly mit ca. 8% Rabatt an. Das ist doch laut Butterfly untersagt. Sieht man an den Tenergys für 51,85 Euro etc...

_________________
Holz: Gionis Carbon DEF
Vorhand: Butterfly Tenergy 05 (2,1)
Rückhand: Butterfly Feint Long III (0,5)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Topsas.lt
BeitragVerfasst: Freitag 18. November 2016, 15:22 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 1. April 2009, 11:42
Beiträge: 65
Ich habe mit dem Shop sehr gute Erfahrungen gemacht.

Die Lieferung des bestellten Holzes erfolgte relativ schnell, leider kam die falsche Griffform. Der Shop Betreiber reagierte sehr kulant und unkompliziert.

Ich würde dort jederzeit wieder kaufen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de