Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 21. September 2018, 08:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. Juni 2017, 10:21 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 665
@nordnoppe

Danke für die Aufklärung,-wieder mal dadurch Geld gespart.
Habe mir schon gedacht das diese Schwämme wie fast immer für das Offensivspiel mit NI oder KN ausgelegt sind.

TSP, Butterfly und Donic müssen jedoch diese Schwämme die ich suche für ihre Langnoppen ja auch irgendwo herkriegen.
Daher dachte ich eigentlich dass es solche Schwämme irgendwo normal zu kaufen gäbe, aber das scheint wohl nicht der Fall zu sein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. Juni 2017, 11:23 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 984
TTR-Wert: 1977
Warum trennst Du nicht einfach eine Langnoppe bei der ein langsamer Schwamm verbaut ist?
Dann kannst Du dir das Suchen sparen ;-)

_________________
ALEA IACTA EST


MSP TROUBLE
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: ABS 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 30. Juni 2017, 08:22 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 665
Der Versuch die dünnen Schwämme von einem FLIII/SpikeP2/CurlP4 zu lösen, dürfte
nicht unfallfrei funktionieren und ich will es wegen negativen Erfahrungen( Piranja und Mo Wang II) auch
nicht versuchen.

Es gibt viele LN da funktionieren solche Bastelarbeiten mit Bügeleisen oder ätzenden Säuren ohne Probleme.
An die Schwämme an die ich aber ran will jedoch leider nicht.

Wenn du mal eben knapp 40€ in den Sand setzen willst nur um an einen Schwamm zu kommen,
dann kannst du das gerne mal versuchen.
Das ist allerdings nicht hier Thema, da ich ohne Basteleien auskommen möchte und einen ganz normalen sehr weichen und langsamen Schwamm regulär irgendwo kaufen möchte.
Ist doch eigentlich ein Witz, dass man so etwas nirgendwo käuflich erwerben kann...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 30. Juni 2017, 09:07 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 984
TTR-Wert: 1977
Ja ich weiß ist ärgerlich wenn 40€ hinüber sind. Habe ich auch schon alles durch, aber manchmal geht es eben nicht anders wenn man bestimmte Materielaien in dem Fall Schwämme benötigt......

_________________
ALEA IACTA EST


MSP TROUBLE
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: ABS 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 30. Juni 2017, 09:57 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 665
Klar geht das anders und zwar indem man es gar nicht erst versucht.
Never ever würde ich das Experiment den Schwamm bei einem FLIII oder Spike P2 zu lösen wagen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 30. Juni 2017, 10:09 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 984
TTR-Wert: 1977
wer nicht wagt der nicht gewinnt ;-) Was ich schon so alles versucht habe........:))) (und auch mit Erfolg)
Aber es ist ja Dir überlassen. Vielleicht hast Du ja Glück und findest eine gute Alternative bei der Du nicht basteln musst. Schon allein wegen der Zulässigkeit, würdest Du so eine reines Gewissen haben beim spielen!

_________________
ALEA IACTA EST


MSP TROUBLE
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: ABS 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 30. Juni 2017, 11:15 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 665
Warum sollte es denn nicht zulässig sein z.B. einen Dtecs auf einen Curl P4 Schwamm zu spielen?
Wichtig ist doch nur das die Gesamtdicke nicht überschritten wird.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 30. Juni 2017, 23:00 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 984
TTR-Wert: 1977
Ist so nicht korrekt! Wie in diversen Themen schon behandelt kann der Schwamm schon getauscht werden, muss aber auch einzeln zu erwerben sein! Sufu hilft hier weiter

_________________
ALEA IACTA EST


MSP TROUBLE
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: ABS 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 1. Juli 2017, 07:55 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 7. Januar 2013, 16:40
Beiträge: 178
Spielklasse: bezirksklasse
TTR-Wert: 1631
Ich war damals auf einer ähnlichen suche und habe auch nix gefunden, meine aber das ich den p4 schwamm sogar ohne backofen abbekommen habe. Wobei der jetzt aber nicht soooo langsam ist. Falls du etwas findest, halte diesen thread auf dem laufenden.

Ps: da fällt mir ein, der msp master antischwamm,ist extrem langsam, weich u d läßt sich super lösen.
Ist allerdings sehr mhhh pappig iwie und auch teuer.

_________________
Stiga all classic-andro r42 max-dr.neubauer killer 1.8 spielstil: hou yingchao


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 1. Juli 2017, 08:15 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 31. Dezember 2008, 15:51
Beiträge: 268
Spielklasse: Kreisklasse
TSP und Spinlord Schwamm von Gummi lösen...

meine Erfahrung, das sind zähe Burschen, die bekommste (via Bügekeisen) ohne Beschädigung nicht runter....

Die ganzen Chinese-Schwämme ( Globe/Koku/Dawei) springen schon runter wenn sie das Bügeleisen :lol: sehn....

_________________
Schläger:
BTY VL mit Waran 1,5mm ==> VH
Var 1 : RH KoKu 110 1,0mm, AvaloxC 48 Grad
Var 2 : RH KoKu 119II 1,0mm
Var 3 : RH Dawei 388C1 1,0mm
Var 4 : RH KoKu 110 CH, 1,5mm


Schon mal gespielt:
Pluto, Degu 1 & 2, 889, 889-2,Uranus, MilliTal II, 888, Burnout, FS802-1, FS 802, FS 802-40, FS799, Diamant, KingRoc, KoKu 119II , 8228A, KoKu 110 etc


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de