Noppen-Test.de - Forum
http://noppen-test.de/forum/

Neues Holz
http://noppen-test.de/forum/viewtopic.php?f=16&t=32635
Seite 1 von 1

Autor:  iwilllook [ Donnerstag 20. April 2017, 21:41 ]
Betreff des Beitrags:  Neues Holz

hi jungs spiele jetzt schon einige jahre und habe immer sehr schnelle hölzer da ich auch schon eine weile mit LN auf der rückhand unterwegs bin.
habe ich mir jetzt mal etwas def geholt und werde morgen damit das erste mal tranieren
bin jetzt vom Donic epox topspeed auf ein sauer und tröger zeus
der erste nachteil für mich war das ich neue beläge holen musste da das schlägerblatt um einiges größer ist.

auf die idee bin ich gekommen da viele noppen spieler eher mit def Hölzern spielen ich würde gern von euch wissen
was ist daran groß anders mir ist klar das es langsamer ist aber was heist das für die noppen flacherrer Ballasprung mehr unterschnitt?
weiß ned worauf ich morgen achten sollte bzw was ich erwarten kann.
sollte ich auf etwas bestimmtest beim spielen beachten da es vom holz her eine sehr starke umstellung ist.
habe auch eine andere Noppe drauf vorher sauer und tröger hellfire und jetzt den Palio ck531a.
würde allgemein villt ein paar tipps von euch wünschen danke im voraus
und mfg Paul

Autor:  Destiny&Desire [ Freitag 21. April 2017, 02:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neues Holz

Du musst auf jedenfall die Bewegung zu Ende ausführen, sonst verhungern dir die Bälle. Gleichzeitig kannst du aber stärker reinhacken, und somit mehr Schnitt erzeugen. Auch der schlägerwinkel ändert sich.
Was anderes, hat dich veranlasst das Zeus zu kaufen, ist jedoch Recht teuer. Ich hätte erstmal ein preiswertes genommen als defplay v3.

Autor:  iwilllook [ Freitag 21. April 2017, 10:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neues Holz

naja hab ebay so durchstöbert und hab das zeus sehr günstig geschossen hab nur 40 euro bezahlt dafür und da ich die beläge von sauer und tröger schon immer super finde dachte ich mir ein Holz von dennen is bestimmt auch ganz gut

Autor:  Kogser [ Sonntag 23. April 2017, 12:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neues Holz

@iwilllook

lass' dir ein Holz fertigen. Das Zeus ist doch bestimmt zu Groß?
Dann den Doc Bison draufpappen anstatt LN und 1600+ wird DEIN

Autor:  iwilllook [ Sonntag 23. April 2017, 14:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neues Holz

Hi also erstmal wo kann ich denn ein holz fertigen lassen
dann habe ich auch das problem das ich 0 ahnung von funieren habe
und mit anti kann ich nicht spielen denke auch das 1600 so problemlos machbar sind spiele ja erst wieder seid 1 rr denke nächste saison kann ich schon an den 1600 kratzen habe die meisten meiner spiele gewonnen.

Autor:  Kogser [ Sonntag 23. April 2017, 19:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neues Holz

iwilllook hat geschrieben:
Hi also erstmal wo kann ich denn ein holz fertigen lassen
dann habe ich auch das problem das ich 0 ahnung von funieren habe
und mit anti kann ich nicht spielen denke auch das 1600 so problemlos machbar sind spiele ja erst wieder seid 1 rr denke nächste saison kann ich schon an den 1600 kratzen habe die meisten meiner spiele gewonnen.


Siehe Thema Handmade.

Und GlAnti geht echt gut. Besonders wenn aktiv gespielt wird funktioniert der Bison echt gut... Vor allem wenn man off Hölzer spielt und 3 Monate Zeit hat zur Umstellung

Autor:  NoppenStef [ Freitag 5. Mai 2017, 19:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neues Holz

Hat wer von euch schon die Erfahrung vom Joo Holz mit dem Hellfire OX?
Höre nur Gutes über beides, nur ist die Kombination auch dann was effektives?

SG

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/