Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 16. Dezember 2017, 19:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einseitige Klebefolie?
BeitragVerfasst: Dienstag 24. Oktober 2017, 07:18 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 4777
Verein: VFL Eintracht Hagen
Zwecks umkleben von GL Antis sollte man mal eine einseitige Klebefolie ausprobieren die nur am Belag hält die man von der anderen Seite mit Prittstift oder ähnlich leicht klebendem bestreicht.

Hat jemand sowas mal probiert?

Dachte an sowas wie Möbelfolie.

_________________
Roots 7L / RH: Dtecs 0,5: VH: Hikari SR7 40° 2,1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einseitige Klebefolie?
BeitragVerfasst: Dienstag 24. Oktober 2017, 07:44 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 523
TTR-Wert: 1933
Probiert noch nicht, aber ist eine super gute Idee!!!

_________________
MSP Invictus
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Diabolic 1,0mm

Für den Butterfly G40+:
Xiom Amadeus
VH: Rasanter R47 2,0mm
RH: Diabolic 1,6mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einseitige Klebefolie?
BeitragVerfasst: Dienstag 24. Oktober 2017, 08:08 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 4777
Verein: VFL Eintracht Hagen
Sowas zum Beispiel

Rayher Hobby Klebefolie einseitig klebend, 21 x 29,7 cm, 0,3 mm stark, glasklar, transparent https://www.amazon.de/dp/B004P1N71Y/ref ... 7zb8JBG1PF

_________________
Roots 7L / RH: Dtecs 0,5: VH: Hikari SR7 40° 2,1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einseitige Klebefolie?
BeitragVerfasst: Dienstag 24. Oktober 2017, 09:30 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 9. April 2007, 13:38
Beiträge: 1663
RealGyros hat geschrieben:
Zwecks umkleben von GL Antis sollte man mal eine einseitige Klebefolie ausprobieren die nur am Belag hält die man von der anderen Seite mit Prittstift oder ähnlich leicht klebendem bestreicht.

Hat jemand sowas mal probiert?

Dachte an sowas wie Möbelfolie.



Das ist die beste Idee seit Erfindung des Superblocks...............warum nur haben immer die Profitester solche Ideen :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einseitige Klebefolie?
BeitragVerfasst: Dienstag 24. Oktober 2017, 10:06 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 4777
Verein: VFL Eintracht Hagen
dreienberg01 hat geschrieben:
RealGyros hat geschrieben:
Zwecks umkleben von GL Antis sollte man mal eine einseitige Klebefolie ausprobieren die nur am Belag hält die man von der anderen Seite mit Prittstift oder ähnlich leicht klebendem bestreicht.

Hat jemand sowas mal probiert?

Dachte an sowas wie Möbelfolie.



Das ist die beste Idee seit Erfindung des Superblocks...............warum nur haben immer die Profitester solche Ideen :wink:


Ja ich weiß nicht mehr testen! :)

_________________
Roots 7L / RH: Dtecs 0,5: VH: Hikari SR7 40° 2,1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einseitige Klebefolie?
BeitragVerfasst: Freitag 27. Oktober 2017, 07:23 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 523
TTR-Wert: 1933
@Gyros

Konntest Du so einen Folie bereits testen?

_________________
MSP Invictus
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Diabolic 1,0mm

Für den Butterfly G40+:
Xiom Amadeus
VH: Rasanter R47 2,0mm
RH: Diabolic 1,6mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einseitige Klebefolie?
BeitragVerfasst: Freitag 27. Oktober 2017, 07:42 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 4777
Verein: VFL Eintracht Hagen
Ist bestellt aber hoch nicht da

_________________
Roots 7L / RH: Dtecs 0,5: VH: Hikari SR7 40° 2,1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einseitige Klebefolie?
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Oktober 2017, 23:07 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 4777
Verein: VFL Eintracht Hagen
Also habe es getestet und klappt super!

Habe die klebende Seite auf den Belag geklebt und dann 2 Schichten Frischkleber auf die nicht klebende Seite und aufs Holz. Erste Schicht trocknen lassen und kurz bevor die 2. Schicht ganz trocken war Belag aufs Holz. Beim Abnehmen habe ich minimal die Ränder gelöst und ich glaube es hätte auch so geklappt aber habe zur Sicherheit ein Kunststoff Lineal darunter geschoben und von unten drunterher geschoben. Ging wie Butter. Kaum Rückstände auf der Folie.

_________________
Roots 7L / RH: Dtecs 0,5: VH: Hikari SR7 40° 2,1


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de