Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 21. Februar 2020, 13:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1373 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 128, 129, 130, 131, 132, 133, 134 ... 138  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Samstag 8. Februar 2020, 23:22 
Offline
Top Master
Top Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 2532
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
Es reicht mir in diesem Zusammenhang, dass es ihnen nicht schlechter geht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Februar 2020, 00:07 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 1246
Novalis hat geschrieben:
Es reicht mir in diesem Zusammenhang, dass es ihnen nicht schlechter geht.

tut es ja aber!

_________________
Re-Impact Preference Prototyp 2020 VH: XIOM Vega X 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Tachi 2020 VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Barath/Dream 2019 VH: DHS Hurricane 3-50 rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 10. Februar 2020, 11:57 
Offline
Top Master
Top Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 2532
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
"08.06.2018"
„Wir beobachten in Grönland, dass der Schneefall im Winter für die langfristige Entwicklung der Gletschermasse entscheidend ist", erklärt ZAMG-Gletscherforscher Bernhard Hynek. „Der arktische Sommer ist zu kurz und der Sonnenstand zu tief, um einen größeren Einfluss auf die Massenbilanz der Gletscher zu haben. Derzeit liegt am Freya Gletscher mit rund drei Metern Höhe überdurchschnittlich viel Schnee. Wir erwarten für das Ende des heurige Bilanzjahrs, das typischerweise Anfang September mit den ersten Schneefällen des neuen Winters endet, einen geringen Massenzuwachs, wie auch schon in den Jahren 2014 und 2015.
https://www.zamg.ac.at/cms/de/klima/new ... tscheidend

Ok, für mich reicht es und für dich nicht, reicht es für ein Weltuntergangsszenario?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 10. Februar 2020, 12:30 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 1246
Novalis hat geschrieben:
"08.06.2018"
„Wir beobachten in Grönland, dass der Schneefall im Winter für die langfristige Entwicklung der Gletschermasse entscheidend ist", erklärt ZAMG-Gletscherforscher Bernhard Hynek. „Der arktische Sommer ist zu kurz und der Sonnenstand zu tief, um einen größeren Einfluss auf die Massenbilanz der Gletscher zu haben. Derzeit liegt am Freya Gletscher mit rund drei Metern Höhe überdurchschnittlich viel Schnee. Wir erwarten für das Ende des heurige Bilanzjahrs, das typischerweise Anfang September mit den ersten Schneefällen des neuen Winters endet, einen geringen Massenzuwachs, wie auch schon in den Jahren 2014 und 2015.
https://www.zamg.ac.at/cms/de/klima/new ... tscheidend

Ok, für mich reicht es und für dich nicht, reicht es für ein Weltuntergangsszenario?

Interessant, dass Du gezielt Sätze wegläßt - erinnert mich ein bisschen an eine politische Partei, die das gerne auch mal macht, um Zusammenhänge zu verändern. Da steht doch am Ende des Absatzes glatt

Zitat:
Seit Beginn der Messungen vor zehn Jahren verlor der Freya-Gletscher rund vier Meter an Eisdicke."

_________________
Re-Impact Preference Prototyp 2020 VH: XIOM Vega X 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Tachi 2020 VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Barath/Dream 2019 VH: DHS Hurricane 3-50 rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 10. Februar 2020, 15:02 
Offline
Top Master
Top Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 2532
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
So ein Gletscher gewinnt und verliert ständig an Masse und Länge.
Was ist das Besondere daran, es herrscht immerhin allgemeine Erderwärmung.
Mein Argument, dass ich es merkwürdig finde, dass trotz lichterloh brennender Erde ein Gletscher 2014, 2015 und 2018 einen Massenzuwachs hat,( welcher nicht in der Zeitung steht,) lässt sich dadurch nicht entkräften.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 10. Februar 2020, 15:43 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 1246
Novalis hat geschrieben:
So ein Gletscher gewinnt und verliert ständig an Masse und Länge.
Was ist das Besondere daran, es herrscht immerhin allgemeine Erderwärmung.
Mein Argument, dass ich es merkwürdig finde, dass trotz lichterloh brennender Erde ein Gletscher 2014, 2015 und 2018 einen Massenzuwachs hat,( welcher nicht in der Zeitung steht,) lässt sich dadurch nicht entkräften.

erstens solltest du die gesamte Masse an Gletschern berücksichtigen und nicht nur den oder den als positiv Beispiel. Und dann immer den kompletten Trend auch über Jahrzehnte und nicht jetzt wieder Cherry Picking machen - nämlich das, was Du hier machst kann ich genauso gegenteilig mit jedem anderen auch machen und laut Deiner Begründung müßte ich damit ja deine Schlußfolgerung auch widerlegen. Ich nehme einen Gletscher und zeige Dir dort, dass da kein Gletscher mehr ist und habe bewiesen, dass die Erde untergeht...nimmst Du aber nicht einen, sondern hundert, dann wirst Du bei wenigen einen Massezuwachs feststellen, bei der größte Menge aber genau das Gegenteil - und das in einem so hohen Maß, der mit einem "natürlichen" Klimawandel nicht zu erklären ist bzw. dir kein Forscher bestätigen wird.

hier mal ein Gegenbeispiel...und was sagt das jetzt zum Trend?

https://www.sueddeutsche.de/politik/isl ... -1.4567321

_________________
Re-Impact Preference Prototyp 2020 VH: XIOM Vega X 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Tachi 2020 VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Barath/Dream 2019 VH: DHS Hurricane 3-50 rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Zuletzt geändert von 4olaf am Montag 10. Februar 2020, 17:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 10. Februar 2020, 16:29 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1680
Entweder druchgeknallter Aluhutträger oder wider besseres eigenes Wissen nur absichtlich mit Fakenews trollen . Was davon da nun schlimmer ist ?

_________________
Holz : DHS Long V
VH : Bluefire M3 max.
RH : Bluefire JP01 T 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Februar 2020, 12:03 
Offline
Top Master
Top Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 2532
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
Das Wasseräquivalent (WE) ist die Wassermenge in mm, die man erhalten würde, wenn man eine Schneedecke mit bekannter Höhe und Dichte schmelzen würde.
https://de.wikipedia.org/wiki/Wasser%C3%A4quivalent

http://globalcryospherewatch.org/state_ ... nh_swe.png

Auf der Nordhalbkugel bekommen die Gletscher eine ordentliche Schneedecke.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Februar 2020, 10:39 
Offline
Top Master
Top Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 2532
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
https://services.swpc.noaa.gov/images/s ... number.gif

Es klemmt beim Erwachen des Sonnenzyklus Nr. 25.

https://meteo.plus/sonne-prognose.php

Da war die Prognose noch optimistisch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Februar 2020, 16:55 
Offline
Top Master
Top Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 2532
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
"Wärmster Tag in Antarktis"
"Gleich mehrere Messstationen auf der antarktischen Halbinsel haben Temperaturrekorde gemeldet. Auf der argentinischen Forschungsstation "Esperanza" waren es 18,3 Grad. Die Region erwärmt sich seit Jahren am schnellsten.
Den letzten Temperaturrekord verzeichnete der argentinische Wetterdienst auf der Forschungsstation "Esperanza" in der Antarktis im März 2015. Gestern wurde er eingestellt. 18,3 Grad Celsius zeigte das Thermometer an, vor fünf Jahren waren es 17,5 Grad. Auch andere Forschungsstandorte meldeten Rekordtemperaturen. Damit gilt der 6. Februar 2020 als der bisher wärmste Tag in der Antarktis seit Beginn der Wetteraufzeichnungen."
https://www.tagesschau.de/ausland/argen ... a-101.html

"Esperanza-Station"
"Kordinaten 63° 23′ 50″ S, 56° 59′ 53″ W"
https://de.wikipedia.org/wiki/Esperanza-Station

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... 29-USA.png
https://de.wikipedia.org/wiki/Alaska#/m ... ks_(Alaska)-USA.png
https://images.climate-data.org/locatio ... h-1280.png

Obwohl Fairbanks weiter vom Äquator entfernt ist, ist es dort im Sommer erheblich wärmer (regelmäßig über 20° s.o.)
Die Meldung oben macht also nur Sinn, wenn man nicht dazu schreibt, dass auf der Südhalbkugel gerade Hochsommer ist und das Gebiet mit Antarktis gleichsetzt. (Das Wort "Sommer" fehlt und der Begriff "Antarktis" fällt X mal).


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1373 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 128, 129, 130, 131, 132, 133, 134 ... 138  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de