Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 25. Mai 2020, 04:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2012 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 131, 132, 133, 134, 135, 136, 137 ... 202  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 17. Februar 2020, 10:07 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3059
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
"Nordpol im Sommer ohne Eisschicht: Das gab es zuletzt vor zehn Millionen Jahren
20. September 2016 um 16:33 Uhr"
https://www.wetter.de/cms/nordpol-im-so ... 44730.html


"Nordpol bereits in fünf Jahren eisfrei"
"Veröffentlicht am 13.12.2007"
"Im diesjährigen Nordsommer war die nordpolare Eisscholle mit 4,1 Mio. Quadratkilometern so klein wie nie zuvor. Doch die die diesjährige Eisdecke wurde in den Berechnungen des Experten gar nicht erwähnt, denn Maslowskis Daten bezogen sich auf die Periode zwischen 1979 und 2004. "Unsere Berechnungen, wonach der Sommer 2013 erstmals eisfrei sein wird, hat auch den zweiten Rekordsommer 2005 nicht miteinbezogen", erklärt der Forscher."
https://www.welt.de/wissenschaft/articl ... sfrei.html

Der niedrige Septemberwert wird relativ oft für alarmierende Meldungen genutzt, danach ist dann häufig eine internationale Umweltkonferenz.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 17. Februar 2020, 10:17 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3059
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
"Nordpol könnte im Sommer erstmals eisfrei sein"
"Große Schmelze in der Arktis: Forscher machen dramatische Vorhersagen für das Eis am Nordpol. Es taut in einem brutalen Tempo ab, viel schneller als vom Weltklimarat vorhergesagt. Dieser Sommer dürfte besonders warm werden - und laut Experten sogar Segeltörns möglich machen."
"27.06.2008"
"Es ist eine Katastrophe mit Vorankündigung. Das Eis der Arktis dürfte in diesem Sommer weiter schrumpfen - ein Nordpol ganz ohne "Eis gilt unter Experten als durchaus wahrscheinlich."
Das wäre besonders prekär, weil es der vierte Negativrekord in Folge wäre. Schon 2005 und 2006 waren katastrophal für die Arktis."
"Es gibt gute Chancen, dass 2008 wieder ein Minimum erreicht wird."
https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/a-562495.html

Es gibt jedes Jahr ein Minimum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 17. Februar 2020, 10:46 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3059
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
"Grönlands Eisschild schmilzt rasant
In Grönland erreicht die Eisschmelze immer größere Ausmaße: Im Dezember erregte eine Studie Aufmerksamkeit, nach der seit 1992 dort mehr als 3,8 Billionen Tonnen Gletschereis verschwunden ist. Das Süßwasser, das in die Ozeane abgeflossen ist, hat laut den Berechnungen der Wissenschaftler einen Anstieg der Weltmeere um mehr als einen Zentimeter verursacht."
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/grönland-gletscherwasser-als-geschäftsmodell/ar-BB104Azw?ocid=spartandhp
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/grönland-gletscherwasser-als-geschäftsmodell/ar-BB104Azw?ocid=spartandhp&fullscreen=true#image=2

Das Bild schaue ich mir immer wieder gerne an. Es hat etwas religiöses.
Das abgeflossene Süsswasser wurde allerdings nicht zu Wein, sondern zu Salzwasser.
Dann ist es allerdings verdunstet und liegt nun als Schnee wieder auf dem Gletscher.
Aber im Sommer...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 17. Februar 2020, 11:55 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3059
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
http://globalcryospherewatch.org/state_ ... ow-ice.png

Während uns der Golfstrom vor Schlimmerem bewahrt, reicht das Meereis bis an Japans Nordinsel.
Im osten Kanadas ist es ähnlich.
Das ist deutlich über den 50. Breitengrad hinaus (ca 45. Breitengrad).
Da ist bei uns Venedig: 45° 26′ 15″ N, 12° 20′ 9″ E
https://de.wikipedia.org/wiki/Venedig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 17. Februar 2020, 12:14 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3059
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
"Die Temperaturen im Januar 2020 und Überraschung aus der Arktis"
"Vor wenigen Tagen veröffentliche eine internationale Forschergruppe aus den USA,Kanada und der Schweiz um Lorenzo Polvani von der Columbia University (New York) eine aufsehenerregende Untersuchung in Nature climate change, die einen großen Teil der Erwärmung des 20. Jahrhunderts den FCKW zuweist."
"Die Forscher berechnen unter Zuhilfenahme von 10 Klimamodellen die globale wie auch die arktische Temperaturentwicklung, einmal mit FCKW in der Atmosphäre und einmal ohne.
Die globalen Temperaturen erhöhen sich danach von 1955 bis 2005 mit FCKW um 0,59 °C und ohne FCKW um 0,39 °C. Ein Drittel der Erwärmung ist also nicht vom CO2, sondern von den FCKW verursacht worden. Rechnet man die für das CO2 verbliebene Erwärmung auf die fünf Jahrzehnte um, so bleibt eine durchschnittliche Erwärmung von 0,08 °C pro Jahrzehnt übrig. Nicht gerade viel. FCKW haben einen 19000-23000 mal stärkeren Erwärmungsantrieb als CO2."

"Die Ausdehnung des arktischen Eises liegt im September in den 80er Jahren noch konstant zwischen 7 und 8 Millionen km², fällt in den 90er Jahren leicht ab, dann folgt ein starker Rückgang bis 2012 und ab 2012 scheint die Eisausdehnung einen Boden gefunden zu haben. (Quelle: Dänisches Meteorologisches Institut)."
https://kaltesonne.de/die-temperaturen- ... er-arktis/

Ab 2012 kein Trend.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 17. Februar 2020, 12:22 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 2034
Mann oh Mann! Es gibt zig hundert Forscher und auch sonst zigtausend Menschen, die überall in der Welt wohnen , die auf den Klimawandel aufmerksam machen, alles Blödsinn oder wie? Jährlich gibt es, seit der Wetteraufzeichnung, neue Temperaturrekorde , im Winter ist in den letzten 10 Jahren kaum noch Schnee gefallen, zig Millionen Hektar Wald werden in der Welt gerodet(hat natürlich keine Auswirkungen auf die CO2 Emissionen).Also was sollen diese Verschwörungstheorien?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 17. Februar 2020, 12:28 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1780
Don't feed the troll ! Ist doch längst nimmer ernst zu nehmen dieser Bullshit !

_________________
Holz : Ovtcharov No1 Senso
VH : Bluefire M3 max.
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 17. Februar 2020, 12:31 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 1493
@Noppi08: das ist das erste Jahr in meinem ganzen Leben, wo wir noch nie im Winter Schnee hier hatten...im Februar Temperaturen, die man eigentlich erst im April hat, Vögel und Blumen, die schon anfang Februar den Frühling ankündigen und und und...wer meint, es ändert sich nichts, ist entweder blind oder denkt wirklich an eine weltweite Verschwörung, wo alle Wissenschaftler sich zusammenschließen und gemeinsame Sache machen - achja, wenn man nicht für den menschengemachten Klimawandel ist, dann bekommt man auch keine Forschungsaufträge mehr...und und und...alles klar! Wenn es nicht so traurig wäre, wäre es echt eine schlechte Comedy Show! Ich verstehe auch nicht, wie man hier mit aller Gewalt dagegen argumentieren möchte, weil man denkt, die grünversiffte Politik möchte nur unser liebes Geld mit CO2 Zertifikaten und nur wir Deutschen wollen die Welt natürlich retten! :wut:

_________________
Re-Impact Preference Prototyp 2020 VH: XIOM Vega X 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Tachi 2020 VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Barath/Dream 2019 VH: DHS Hurricane 3-50 rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 17. Februar 2020, 14:09 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 2329
Olaf, jetzt bitte nicht schwindeln!

Erstes Jahr ohne Schnee? Du wohnst im Düsseldorf, da ist es eher ein Wunder, wenn es mal schneit und dann auch liegenbleibt. Wenn es bei euch mal schneit, dann bricht doch sofort das Verkehrschaos aus, weil alle nur Sommerreifen fahren;-)

Selbst hier im Sauerland gab es Jahre, wo kaum oder gar kein Schnee gefallen ist. Kommt immer darauf an, auf welcher Höhe man wohnt.

Dass es allgemein wärmer wird, beziehungsweise das Wetter das obere Ende der typischen Temperatur erreicht, da sind wir uns doch alle hier einig.

Aber man sollte doch bitte nicht übertreiben.

Ich bin seit 20 Jahren beruflich im Rheinland unterwegs. Die Wetterereignisse mit viel Schner kann ich an einer Hand abzählen. Ausnahmeerscheinungen wie 2010 mal ausgenommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 17. Februar 2020, 15:17 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 1493
nein, kein Schwindeln...ich hatte noch NIE ein Jahr ohne Schnee...sorry ... und nein, ich wohne schon lange nicht mehr in Düsseldorf :lol:

sag mir ein Jahr, wo kein Schneefall war in Düsseldorf war...da bin ich gespannt! (ich rede hier nicht von heftigen Schneefällen...sondern von ÜBERHAUPT Schnee - und wenn es nur 1 Tag war) - und ich glaube auch nicht, dass wir Schnee noch dieses Jahr sehen werden.

_________________
Re-Impact Preference Prototyp 2020 VH: XIOM Vega X 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Tachi 2020 VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Barath/Dream 2019 VH: DHS Hurricane 3-50 rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2012 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 131, 132, 133, 134, 135, 136, 137 ... 202  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de