Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 25. Mai 2020, 09:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2012 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 197, 198, 199, 200, 201, 202  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Mai 2020, 09:19 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3059
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
"Pearl Jam und Greta Thunberg wagen in „Retrograde“-Video einen Blick in die Zukunft"
"Pearl Jam haben ihre neue Single „Retrograde“ inklusive dazugehörigem Musikvideo veröffentlicht. Darin wagen Eddie Vedder und Co. gemeinsam mit Klima-Aktivistin Greta Thunberg einen Blick in die schaurig aussehende Zukunft unseres Planeten."
"In dem Clip besucht ein Mann eine Wahrsagerin, hier dargestellt durch Greta Thunberg, um diese einen Blick in ihre Glaskugel werfen zu lassen. Dabei wird den beiden eine aus Flutwellen, Waldbränden und schmelzenden Polkappen bestehende Zukunft offenbart."
https://www.musikexpress.de/pearl-jam-u ... t-1555847/

Fakten aus der Glaskugel.
Greta verlegt nun ihre Panik in die Kunst. Das "Panikorchester2", Udo wird stolz sein.


Zuletzt geändert von Novalis am Donnerstag 21. Mai 2020, 09:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Mai 2020, 09:28 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 996
YEAH !!! Seite 200 !!! Wollt Ihr nicht mal ein USER-Treffen machen, um Euch ein wenig zu feiern?

Schönen Feiertag!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Mai 2020, 09:46 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3059
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
"In den vergangenen Jahren wurden die Ergebnisse von Feulner/Rahmstorf (2010) durch eine Reihe von weiteren Studien mit verschiedenen Klimamodellen bestätigt (Jones et al. 2012, Meehl et al. 2013, Anet et al. 2013), die alle ­– abhänging von Annahmen über die Sonnenleuchtkraft im Maunder-Minimum, Abkühlungen von 0,06 bis 0,3 Grad Celsius finden."
"Demnach könnte eine Ruhephase der Sonnenaktivität den Klimawandel im nächsten Jahrhundert um 0,06 bis 0,3 Grad Celsius dämpfen"
"Laut der IPCC-Szenarien ist bis 2100 (je nach Entwicklung der Treibhausgas-Emissionen) mit einem weiteren Anstieg der Erdmitteltemperatur um 0,3 bis 4,8 Grad Celsius zu rechnen"
https://www.klimafakten.de/behauptungen ... -pausieren


"Gerade ist die Oberfläche der Sonne extrem ruhig. Diese außergewöhnliche Ruhe hat auch Auswirkungen auf die Erdatmosphäre."
"Derzeit weist die Sonne ungewöhnlich wenig dunkle Flecken auf ihrer Oberfläche auf. Das bedeutet, dass die Sonnenaktivität sich auf einem Tiefststand befindet oder sich diesem in den nächsten Wochen bis Monaten annähern wird."

" Nun steuert sie aller Wahrscheinlichkeit nach auf ein „Grand Solar Minimum“ zu. Dazu gibt es bereits Dokumentationsmaterial aus dem 18. Jahrhundert. Von 1645 bis 1715 erlebte Europa dadurch nämlich eine „kleine Eiszeit“."
"Es gibt wegen der geringeren Sonneneruptionen weniger ultraviolette Strahlung, die ausgesendet wird. Dadurch ist die Atmosphäre der Erde schwächer ausgeprägt. Satelliten werden in ihrer Erdumlaufbahn weniger gebremst. Die Vermutung, dass eine ruhigere Sonne für tiefere Temperaturen sorgen könnte, ist jedoch nicht belegt. Ein Gegenmittel für den Klimawandel ist es somit nicht, wie die NASA klarstellt. Dafür ist der Einfluss auf die Temperaturen auf der Erde zu gering. Lediglich 0,3 Grad Unterschied sind im Durchschnitt zu verzeichnen."
https://www.heute.at/s/sonnenaktivitaet ... -100083348

Das Mantra geht von es wird kein "Grand Solar Minimum" geben weg.
Es wird nichts bewirken, wird jetzt beschworen.
0,3° C sollten nicht unterschätzt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Mai 2020, 12:17 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3059
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
https://i0.wp.com/electroverse.net/wp-c ... =734&ssl=1

Die Temperaturmessungen belegen eine Abkühlung.
Das CO² macht im Dezember/Januar weltweit Pause.
Die Wärmeinseln benötigen die direkte Sonneneinstrahlung, Juni/Juli geht es wieder los.
Der Asphalt der Nordkontinente heizt sich auf und die heiße Luft bewegt sich zum Norpol.
Dort taut dann etwas Eis weg.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Mai 2020, 14:33 
Online
Master
Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 1494
tja, über Musikgeschmack läßt sich ja streiten...ich habe hier aber ne schöne CD für Deine nächste Gartenparty :lol:

https://www.youtube.com/watch?v=qPpfLiIODRk

_________________
Re-Impact Preference Prototyp 2020 VH: XIOM Vega X 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Tachi 2020 VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Barath/Dream 2019 VH: DHS Hurricane 3-50 rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Freitag 22. Mai 2020, 08:56 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3059
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
"Was ist das Projekt Globale Gesellschaft?
Unter dem Titel Globale Gesellschaft berichten Reporterinnen und Reporter aus Asien, Afrika, Lateinamerika und Europa über Themen, die Gesellschaften weltweit spalten: Migration, Klimawandel, soziale Ungleichheiten. Der SPIEGEL verstärkt damit seit 2019 online seine Berichterstattung über diese Themen. Das Projekt ist langfristig angelegt und wird über drei Jahre von der Bill & Melinda Gates Foundation (BMGF) unterstützt."
https://www.spiegel.de/backstage/fragen ... 917210fed4

"Grad mal seit einem guten halben Jahr fließt das Geld aus Seattle in die Hamburger Hafencity, von der Stiftung des milliardenschweren Atominvestors Bill Gates zum vom Auflagenschwund gebeutelten „Spiegel“: Als die Zeitschrift kurz vor dem Jahreswechsel den Slogan „Atomkraft? Ja bitte“ auf dem Titelblatt druckt (51/2019). "
"Der neue „Spiegel“-Sponsor scheint im Zuge der Klimadiskussion für sein schon ein Jahrzehnt eher dümpelndes Nuklear-Start-Up „Terrapower“ Morgenluft zu wittern."
https://mmm.verdi.de/beruf/spiegel-gates-63537

Die von Bill Gates bezahlten Schreiberlinge propagieren auch den Klimawandel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Freitag 22. Mai 2020, 09:07 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3059
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
"TerraPower ist ein auf die Entwicklung von Laufwellen-Reaktoren (TWR) und Flüssigsalzreaktoren (MSR) spezialisiertes US-amerikanisches Technologie- und Forschungsunternehmen."
"Einer der Hauptinvestoren von TerraPower ist sein Eigentümer Bill Gates (Cascade Investment). Weitere Unternehmen sind Charles River Ventures und Khosla Ventures, die Berichten zufolge im Jahr 2010 35 Millionen US-Dollar investiert hatten. Im Dezember 2011 erwarb Reliance Industries eine Minderheitsbeteiligung. Bei und mit TerraPower arbeiten unter anderem Wissenschaftler und Ingenieure des Lawrence Livermore National Laboratory, der Fast Flux Test Facility, Microsoft, von Toshiba und verschiedener Universitäten sowie Manager der Siemens AG, Areva NP, des ITER, der Ango Systems Corporation und des US-Energieministeriums."
https://de.wikipedia.org/wiki/TerraPower

Wenn weltweit die Öl- und Kohleverbrennung dem "Klimawandel" geopfert wurde kommt dann Atomenergie.
Wenn es dann kälter wird, rettet Bill Gates die Menschheit vor dem Erfrieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Freitag 22. Mai 2020, 09:14 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 12. April 2015, 21:02
Beiträge: 65
Jawohl. Der Bill schafft es mit 1-2 Prozent Invest des jährlichen Umsatz des Spiegels,
alle zu seinen Schreiberlingen zu machen. Das schafft seit Jahren nicht mal die Automobilindustrie. Gut recherchiert Novalis. Glaubwürdig geschlussfolgert.
Der Bill ist einfach ein Teufelskerl.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Freitag 22. Mai 2020, 09:27 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3059
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
"Störche Im Nest erfroren"
"Den Temperatursturz während der Eisheiligen haben viele Weißstorchküken in Rheinland-Pfalz nicht überlebt. Eine Expertin ist dennoch sicher, dass sich der Bestand davon erholen wird."
"Trauer um toten Nachwuchs: In Rheinland-Pfalz sind viele Weißstorchküken infolge stundenlangen Regens, anschließender Kälte und mangelnder Deckung durch die Altstörche verendet. „Momentan gehen wir allein für die Kreise Germersheim, Südliche Weinstraße und Landau von mindestens 40 Prozent Einbußen aus."
https://www.fr.de/panorama/nest-erfroren-13771556.html


"Störche Zahlreiche Jungtiere im Dauerregen umgekommen
Aufgrund der starken Regenfälle sind viele Jungstörche im Südwesten verendet. Laut Experten sind die Tiere durch die Kälte der vergangenen Tage umgekommen."
https://www.swp.de/suedwesten/zahlreich ... 12847.html

Störche haben ein Problem mit der Erderwärmung.
Die in den Medien angekündigte Trockenheit und Erwärmung war nicht hilfreich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Freitag 22. Mai 2020, 09:34 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3059
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
"Wenn ein Pharmakonzern den Inhalt liefert"
"Derweil geht die Trennschärfe zwischen werblichen und redaktionellen Inhalten in den „Spiegel“-Medien auch anderenorts verloren, monieren langjährige Mitarbeiter intern: Ein Verkaufsteam des Medienhauses offeriert inzwischen Kunden begehrte redaktionelle Flächen, zur weitgehend freien Gestaltung des Geldgebers. Der Fachjargon spricht vom „Native Advertising“, die einstigen Werbekunden werden nun zu smarten „Content Partnern“. Deren Beiträge sind für den Leser kaum von den Redaktionsinhalten unterscheidbar. Zuletzt führte ein Podcast des Pharmariesen BMS in nahezu identischer Aufmachung wie die hauseigenen Audioproduktionen sogar in der ansonsten wenig rebellischen „Spiegel“-Redaktion zu dezenter Verstimmung: "

"Unterdessen empfiehlt Gates’ Nuklearfirma ‚Terrapower‘ die Lektüre des Spiegel-Artikels auf Twitter: „TerraPower is one of a growing number of startups raising new hopes for the power of the atom. Thank you to Der Spiegel International for including us in its look at next-gen nuclear. Check out P. B.s article for a closer look at our technology.“"
https://mmm.verdi.de/beruf/spiegel-gates-63537

"Life Sciences Companies Commit Expertise and Assets to the Fight Against COVID-19 Pandemic Alongside Bill & Melinda Gates Foundation"
"Companies participating in the collaboration include Bayer, BD, bioMérieux, Boehringer Ingelheim, Bristol-Myers Squibb, Eisai, Eli Lilly, Gilead, GSK, Johnson & Johnson, Merck (known as MSD outside the U.S. and Canada), Merck KGaA, Novartis, Pfizer, and Sanofi."
https://www.gatesfoundation.org/Media-C ... Foundation

Bill Gates kollaboriert.
Er ist nicht allein.


Zuletzt geändert von Novalis am Freitag 22. Mai 2020, 10:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2012 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 197, 198, 199, 200, 201, 202  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de