Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 30. Oktober 2020, 16:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2893 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 187, 188, 189, 190, 191, 192, 193  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Samstag 17. Oktober 2020, 09:55 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3761
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
Doch der härteste Kampf steht den Klimaschützern noch bevor: Es ist der Kampf gegen den Umweltschutz.
Das Schlachtfeld steht fest: Es ist die deutsche Ausschließliche Wirtschaftszone der Nord- und Ostsee. Dieses kurz „AWZ“ genannte Gebiet gleich hinter der Zwölf-Meilen-Zone der deutschen Hoheitsgewässer ist Deutschland zur Nutzung und Pflege überlassen. Es gleicht heute schon einem ökologisch völlig überlasteten Industriegebiet. Gleichwohl wollen Klimaschützer hier Platz für mindestens 2000 bis 3000 Windkraftanlagen reservieren. Vogel- und Meeresschützer halten das für untragbar.“
https://www.welt.de/wirtschaft/article2 ... obal-de-DE

Umweltschutz muss Vorrang haben. Wenn die sich die Köpfe einschlagen ergibt das einen besonderen Friedensnobelpreis.
Wer hätte gedacht, dass man die Hochsee betonieren kann.
Der Wärmeinsel-Effekt bekommt hier eine neue Bedeutung.
Wenn die Sturmschwalbe ihre letzten Nester ans Fundament geklebt hat, ist das dann eine Brutinsel und steht unter Naturschutz.


https://www.ingenieur.de/wp-content/upl ... mandie.jpg

„Das Fundament der neuartigen Türme besteht aus Beton und Stahl.“
https://www.ingenieur.de/technik/fachbe ... eresgrund/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Sonntag 18. Oktober 2020, 10:08 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 2122
https://www.spiegel.de/wissenschaft/men ... 28f56d645d

Die Gretchenfrage für Novalis !

_________________
Holz : Ovtcharov No1 Senso
VH : Bluefire M3 max.
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Sonntag 18. Oktober 2020, 13:34 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3761
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
https://stevengoddard.files.wordpress.c ... treat1.jpg

http://ocean.dmi.dk/arctic/images/MODIS ... b.ASAR.jpg

Jakobshaven Gletscher Westgrönland

Unteres Bild 14.10.2020

Unter Beachtung des in beiden Bildern eingetragenen 50°W

Auf dem oberen Bild ist dort eine dunkelgrüne Linie 1946!


„Grönlands Gletscher verhalten sich zyklisch“
„Das Team von Ala Khazendar vermutet, dass die Gletscherschmelze auf Grönland wieder einsetzen wird, sobald die NAO in die negative Phase übergeht. Da aber zurzeit einiges darauf hindeutet, dass die AMO gerade dabei ist, in eine Kaltphase umzuschlagen, könnte es durchaus sein, dass die Zunahme des Grönland-Eises noch einige Jahrzehnte anhält. Für Katastrophen-Prognosen gibt es jedenfalls derzeit keine Anhaltspunkte.“
https://www.europeanscientist.com/de/um ... -zyklisch/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Sonntag 18. Oktober 2020, 13:38 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3761
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
„Klima-Blackout“"Wenn Politik nicht handelt, droht uns gigantische Ökostromlücke"
Das Jahr 2020 wird uns in Erinnerung bleiben: die globale Corona-Krise mit ihren verheerenden Auswirkungen auf nahezu alle Lebensbereiche macht die Verletzlichkeit unserer gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Systeme deutlich. Gleichzeitig erleben wir Ausschläge der Erderwärmung, die als „Worst Case Scenario“ von der Klimawissenschaft erst in einigen Jahrzehnten erwartet wurden: immer neue Temperaturrekorde in nahezu allen Erdteilen, Feuerwalzen in Australien und in den USA, Rekordschmelze des Eisschildes in Grönland und rasant auftauender Permafrost in Sibirien sowie gewaltige Hurrikane und riesige Überschwemmungen in einer Reihe von Küstengebieten dieser Welt.
https://www.focus.de/finanzen/gastbeitr ... 29981.html

Wer jetzt nicht in Panik verfällt, ist notorisch resistent.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2020, 08:27 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3761
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
„Im September hatte die Schnee­fläche in der Nord­hemi­sphäre zwar zugenommen, aber nicht so viel wie sonst üblich.“
https://meteo.plus/news-klima-im-septem ... r-2020.php

http://globalcryospherewatch.org/state_ ... nh_sce.png

Das liegt wohl daran, dass die Schneeflächen schon schneebedeckt waren.

„Die etwas schwächere Vergrößerung der Schneefläche stellte damit aber keinen negativen Rekord dar. Vor 30 bis 50 Jahren erreichte die Ausdehnung im September oft deutlich niedrigere Werte. Der langfristige Trend ist damit weiterhin positiv.
Dieser positive Trend ist auch für den Oktober und November feststellbar. Aus rein statistischer Sicht dürfte damit auch in den nächsten Monaten eine verstärkte Ausbreitung der Schneefläche zu erwarten sein. Der höhere Albedo-Wert der Nordhemisphäre dürfte damit die ins Weltall gerichtete Rückstrahlung des Sonnenlichts etwas über das normale Niveau heben.“
https://meteo.plus/news-klima-im-septem ... r-2020.php

Das derzeit schwache Sonnenlicht wird über das normale Niveau direkt zurück gestrahlt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2020, 08:29 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3761
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
„Die Erde kühlt sich vielleicht schon bald ab“

https://i1.wp.com/www.europeanscientist ... =954&ssl=1

„Die obige Grafik stammt aus einer im vergangenen Jahr im Fachmagazin Remote Sensing (2019, 11(6), 663; erschienenen Arbeit über Ergebnisse der Satelliten-Mission CERES. Deren Aufgabe ist die Vermessung der Energiebilanz der Erde. Sie zeigt, dass die Differenz zwischen der von der Erde aufgenommenen Sonnenenergie und der in Form von Infrarotstrahlung wieder ins All zurückgestrahlten Energie zwar noch immer positiv ist und die Erde sich dadurch unterm Strich also etwas aufheizt. Diese Differenz ist seit der Jahrhundertwende aber in der Tendenz deutlich kleiner geworden. Hält dieser Trend an, wird die Erde sich schon bald abkühlen.“

„NOAA haben das mit ihrem neuen Ozean-Eis-Modell CM4.0 getan und gefunden, dass der von ihnen abgeleitete mittlere Wert der Transient Climate Response (TCR) von 1,46 ziemlich genau dem von Lewis und Curry abgeleiteten Wert entspricht. Eine Temperaturerhöhung von über zwei Grad Celsius bei einer CO2-Verdoppelung bezeichneten sie als unwahrscheinlich.“

„Aus dieser Untersuchung lässt sich allerdings nicht ableiten, in welche Richtung sich die Strahlungsbilanz der Erde in den kommenden Jahren bewegen wird, da hier die Klima-Sensivität von CO2 im Vordergrund stand und andere Klima-Faktoren wie etwa die schwankende Sonnenaktivität kaum eine Rolle spielten.“
https://www.europeanscientist.com/de/en ... n-bald-ab/

Es wird keine 2°C geben.
Wenn die schwache Sonne noch mit einberechnet wird, oder andere bisher nicht berücksichtigte Klimafaktoren kann es nur eine Richtung geben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2020, 08:32 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3761
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
„Greta Thunberg in den tagesthemen "Mit Physik kann man keine Deals machen"“

https://www.tagesschau.de/ausland/thunberg-139.html

Lustige Ratschläge vom Schulschwänzer.

Ich habe einen Tipp für sie: Leistungskurs Physik belegen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2020, 08:49 
Online
2K Master
2K Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 2004
Novalis hat geschrieben:
„Greta Thunberg in den tagesthemen "Mit Physik kann man keine Deals machen"“

https://www.tagesschau.de/ausland/thunberg-139.html

Lustige Ratschläge vom Schulschwänzer.

Ich habe einen Tipp für sie: Leistungskurs Physik belegen!

ich habe auch einen tipp für dich: studiere mal meteorologie an der universität hamburg oder meteorology and physical oceanography an der christian-albrechts-iniversität zu kiel!

_________________
Re-Impact Preference Sonderbau VH: Andro Rasanter R48 Pro 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz (China 37 Grad Version)
Re-Impact M3 Select 5/3 VH: DONIC Acuda S1 Turbo rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact TaiDelta VH: DONIC Acuda P1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2020, 09:11 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 2122
Novalis hat geschrieben:
„Greta Thunberg in den tagesthemen "Mit Physik kann man keine Deals machen"“

https://www.tagesschau.de/ausland/thunberg-139.html

Lustige Ratschläge vom Schulschwänzer.

Ich habe einen Tipp für sie: Leistungskurs Physik belegen!



Ich waage mal stark zu bezweifeln, dass du irgendeinen LK belegt hattest , geschweige denn einen in einer Naturwissenschaft.

_________________
Holz : Ovtcharov No1 Senso
VH : Bluefire M3 max.
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2020, 09:35 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3761
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
Wieviel willst du darauf setzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2020, 09:41 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 2122
Dann wohl alles vergessen !

_________________
Holz : Ovtcharov No1 Senso
VH : Bluefire M3 max.
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2020, 09:47 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 3. Januar 2019, 11:38
Beiträge: 122
TTR-Wert: 1420
Zitat:
„Fake“ hingegen ist: Mit AKW-Laufzeitverlängerungen oder gar neuen Reaktoren könnten wir der Erderhitzung wirksam begegnen. Entsprechende Geisterdebatten werden zwar durch eine Handvoll Nuklear-Nostalgiker medienwirksam inszeniert, doch mit der energiepolitischen Realität hat das nichts zu tun.

Zitat:
Am Ende dieser Rechnung kostet die Kilowattstunde Atomstrom ein Vielfaches von dem, was heute für Wind- oder Solaranlagen anfällt

https://www.greenpeace-energy.de/blog/wissen/atomkraft/kommentar-es-ist-unserioes-die-kosten-und-risiken-der-atomkraft-kleinzurechnen/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=nl1020

_________________
Nittaku Violoncello
Spinlord Marder IV 1.8
Dr. Neubauer Troublemaker ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2020, 10:15 
Online
2K Master
2K Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 2004
atomkraft hat keinerlei bedeutung für den klimawandel...auch wenn novalis das gerne anders sehen möchte - zumal kein kernkraftwerk wirklich rentabel betrieben werden kann, wie das deutsches institut für wirtschaftsforschung in berlin dargelegt hat:

https://www.diw.de/de/diw_01.c.670481.d ... l#section2

_________________
Re-Impact Preference Sonderbau VH: Andro Rasanter R48 Pro 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz (China 37 Grad Version)
Re-Impact M3 Select 5/3 VH: DONIC Acuda S1 Turbo rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact TaiDelta VH: DONIC Acuda P1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2020, 10:36 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3761
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
„Stromgewinnung aus Kernenergie erzeugt weitaus weniger CO₂ als fossile Technik, selbst wenn man den Lebenszyklus des Brennstoffs betrachtet. Klimapolitisch sieht sie sogar besser aus als Solarenergie und ähnelt insofern der Wasserkraft und der Windenergie. Länder mit hohem Anteil an Atomstrom wie Schweden oder Frankreich erfüllen vor allem seinetwegen ihre Klimaziele.“
https://www.zeit.de/2019/14/kernkraft-a ... mgewinnung

Natürlich kann man die Klimarettung auch aus finanziellen Gründen absagen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Greta Thunberg
BeitragVerfasst: Dienstag 20. Oktober 2020, 09:32 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3761
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
„Fast zwei Milliarden Bäume Forscher staunen über lebendige Wüste“


„In einer der trockensten Regionen der Welt machen Wissenschaftler eine überraschende Entdeckung: Mit der Unterstützung der Nasa und mithilfe neuester Technologie entdecken sie in Sahara und Sahel eine unerwartet hohe Anzahl an Bäumen.
Im Westen von Sahara und Sahel gibt es weit mehr Bäume als bisher vermutet: Mit einer Kombination aus hochauflösenden Satellitenbildern und künstlicher Intelligenz hat ein internationales Forscherteam auf einer Fläche von 1,3 Millionen Quadratkilometern mehr als 1,8 Milliarden Bäume mit einer Kronenabdeckung ab drei Quadratmetern kartiert. Die im Fachblatt "Nature" veröffentlichte Studie zeigt nicht nur den Stand der Technik bei der Luftbildauswertung, sondern soll auch zum Verständnis von Ökosystemen in trockenen Gebieten beitragen.“

https://www.n-tv.de/wissen/Forscher-sta ... obal-de-DE

Diese Bäume mögen es wohl trocken und warm.
Für Fichtenanbau aber nicht geeignet.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2893 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 187, 188, 189, 190, 191, 192, 193  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4olaf und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de