Noppen-Test.de - Forum
http://noppen-test.de/forum/

Greta Thunberg
http://noppen-test.de/forum/viewtopic.php?f=16&t=37960
Seite 68 von 203

Autor:  oldtimer-harry [ Donnerstag 5. Dezember 2019, 14:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Greta Thunberg

@Novalis, Eindrucksvoll - das mit Mandela wusste ich nicht - mit Ghandi schon. Gut für Essen brauchte er wahrscheinlich nicht viel - da jagte ja ein Hungerstreik den Nächsten!

Autor:  Novalis [ Donnerstag 5. Dezember 2019, 15:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Greta Thunberg

"Noch im Alter von 58 Jahren beklagte er sich in einem Brief an Harjivan Kotak über nächtliche Samenergüsse im Schlaf. "
"Sogar noch als 76-Jähriger hielt er es für nötig, sich seine Standfestigkeit vor sexueller Versuchung zu beweisen, indem er junge Mitarbeiterinnen, unter ihnen seine 19-jährige Enkelin Manu, veranlasste, sich abends nackt neben ihn schlafen zu legen."
https://www.nzz.ch/article7HVF5-1.462500

Wie erfolgreich er dabei war ist offen, ich nehme aber an, dass die Hungerstreiks ähnlich abliefen.

"Nach eigener Aussage brachte ihm das öffentliche Eingeständnis seines «Versagens» Erleichterung."

Autor:  4olaf [ Donnerstag 5. Dezember 2019, 16:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Greta Thunberg

@novalis: du verstehst nicht... es geht nicht darum, ob diese menschen geld hatten - sondern ob diese menschen so gelebt und gehandelt haben, NUR des geldes oder der macht wegen und in diesem zusammenhang ist deine quelle zu dalai lama völliger blödsinn.

Autor:  Novalis [ Donnerstag 5. Dezember 2019, 18:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Greta Thunberg

Ich rede beim Dalai Lama von einem "Gottkönig", der Rolex Uhren besitzt. Jede dieser Uhren ist wahrscheinlich mehr Wert, als wir beide Geld und Sachwerte besitzen. Über Machtbefugnisse von Gottkönigen kann ich nur spekulieren. Allein die Reperatur einer solchen Uhr wird so bei einem Monatsgehalt von uns liegen.
Tatsache ist : Macht und Geld sind dem Mann nicht fremd.

https://www.watchmaster.com/de/magazin/ ... eine-uhren
"Bei einer solch seltenen Uhr stellt sich natürlich auch die Frage nach ihrem Wert. Hodinkee zitiert zwei Verkäufe derselben Referenz, die bei 253.605 $ und 357.909 $ lagen. Laut Aussage des Dalai Lamas wurde die Uhr mehrfach zur Reparatur in die Schweiz geschickt, sie ist also funktionsfähig, trägt aber einige Gebrauchsspuren. Bedenkt man allerdings ihren berühmten Besitzer und die Geschichte, die dahinter steckt, ist sie wahrscheinlich einiges mehr wert."

Autor:  4olaf [ Donnerstag 5. Dezember 2019, 19:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Greta Thunberg

Und was sagt jetzt Deine Aussage über seine Uhr in Bezug auf seine Denkweise und Verhalten der Gesellschaft gegenüber? Er will uns manipulieren und wir sollen ihm Untertan sein, weil er was genau will? Mehr Rolexuhren? Oder was genau willst Du damit sagen?

Dalai Lama hat geschrieben:
«Was ist der Wert eines Menschen? Geld? Ja. Sehr wichtig. Ich rezitiere mit den Mönchen immer wieder ein tibetisches Mantra. Es heisst Om Mani Padme Hum. Manchmal sind wir etwas in Eile. Dann rezitieren wir bloss Om Mani Om Mani Om Mani. Das klingt fast wie Money Money Money.»


Dalai Lama hat geschrieben:
«Geld ist wichtig. Infrastruktur ist gut. Doch all dies bietet physischen Trost. Keinen mentalen Trost.»


Dass Du so denkst und schreibst, sagt sehr viel über Dich aus...aber nichts über den Dalai Lama!

Autor:  Novalis [ Donnerstag 5. Dezember 2019, 22:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Greta Thunberg

Update vom 5. Dezember, 19.45 Uhr: Dass der Bewegung um Greta Thunberg etwas Religiöses anmutet, bekommt die Klima-Aktivistin nicht selten zu hören. Nicht ganz so alltäglich ist es dagegen, dass sich ein religiöses Oberhaupt zu ihren Vorhaben äußert. Doch wie nun auf Twitter zu lesen ist, hat Greta Thunberg Unterstützung vom Dalai Lama höchstpersönlich erhalten.
https://www.merkur.de/politik/greta-thu ... 64583.html

Die lesen hier mit.

Autor:  4olaf [ Freitag 6. Dezember 2019, 01:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Greta Thunberg

dann passt ja die Verschwörungstheorie :lol:

Autor:  einself [ Freitag 6. Dezember 2019, 01:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Greta Thunberg

@4olaf: Ich sags dir mal mit Heinz Becker: Dummschwätzer.

Autor:  4olaf [ Freitag 6. Dezember 2019, 02:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Greta Thunberg

einself hat geschrieben:
Ich sags dir mal mit Heinz Becker: Dummschwätzer.


dass Du Heinz Becker nicht verstehst, ist mir schon klar :mrgreen:

Autor:  Novalis [ Freitag 6. Dezember 2019, 11:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Greta Thunberg

4olaf hat geschrieben:
@novalis: du verstehst nicht... es geht nicht darum, ob diese menschen geld hatten - sondern ob diese menschen so gelebt und gehandelt haben, NUR des geldes oder der macht wegen und in diesem zusammenhang ist deine quelle zu dalai lama völliger blödsinn.


Deswegen habe ich ja Beispiele gesucht, wie diese Menschen gelebt und gehandelt haben.
Wenn der D.L. mit seiner Rolexsammlung spielt und der M.G. seine splitternackte Nichte neben sich bettet, dann sagt mir das schon was.
Andere leiten daraus besondere Gutmenschen daraus ab, das ist dann Ansichtssache.
Besser aber eine Rolexsammlung, als eine Rolls Royce Sammlung.
https://www.qiio.de/der-guru-mit-den-93-rolls-royce.

Seite 68 von 203 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/