Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 1. Oktober 2020, 14:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 269 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Januar 2020, 15:19 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1596
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
@ m4olaf ja das möchte ich behaupten ein Tiguan wiegt Benziner (Sparausstattung) 1590kg und der Diesel mit Vollausstatung 1960kg
eine 3er BMW Limo von 1490kg und der Diesel 1815kg. Ein X3 der SUV als Diesel 2036kg
Erzähle mir also keine Sachen wovon Du keine Ahnung hast. Übrigens sind die meisten Diesel, weil die meisten Leute sich nicht mit 10-12 Liter Super abfinden wollen. Bei Vollgas dürfen es gerne 15 sein. Ich habe 9 Jahre bei einem Karosseriebau - und Lackierbetrieb gearbeitet (Ersatzteile und TÜV-Eintragungen). Da hatte ich viele Gespräche mit den TÜV Ing. und erfuhr dadurch viel über die Autos.
Merke also Du bist im Unrecht, die niedrigen Gewichte sind immer die Basisausführungen mit Benzinmotor, die schweren die Diesel mit üppiger Ausstattung.
Es würde Dir gut zu Gesicht stehen wenn Du auch mal eingestehen würdest - ja ich habe Unrecht :peace:

_________________
Im Alter werden alle Glieder steif - bis auf eins - in der Jugend ist es umgekehrt !!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Januar 2020, 18:09 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 1855
oldtimer-harry hat geschrieben:
@ m4olaf ja das möchte ich behaupten ein Tiguan wiegt Benziner (Sparausstattung) 1590kg und der Diesel mit Vollausstatung 1960kg
eine 3er BMW Limo von 1490kg und der Diesel 1815kg. Ein X3 der SUV als Diesel 2036kg
Erzähle mir also keine Sachen wovon Du keine Ahnung hast. Übrigens sind die meisten Diesel, weil die meisten Leute sich nicht mit 10-12 Liter Super abfinden wollen. Bei Vollgas dürfen es gerne 15 sein. Ich habe 9 Jahre bei einem Karosseriebau - und Lackierbetrieb gearbeitet (Ersatzteile und TÜV-Eintragungen). Da hatte ich viele Gespräche mit den TÜV Ing. und erfuhr dadurch viel über die Autos.
Merke also Du bist im Unrecht, die niedrigen Gewichte sind immer die Basisausführungen mit Benzinmotor, die schweren die Diesel mit üppiger Ausstattung.
Es würde Dir gut zu Gesicht stehen wenn Du auch mal eingestehen würdest - ja ich habe Unrecht :peace:

Lieber oldtimer Harry... Bevor du mir sagst, dass ich keine Ahnung habe, würde ich mich erst mal informieren und dann meckern... Das größte Tiguan Modell, die 2 liter Diesel Maschine in bester Vollausstattung wiegt 1740kg,wie du da auf über 200kg mehr kommst, ist mir rätselhaft... Schau vielleicht mal auf die Seite vom Hersteller!

_________________
Re-Impact M3 Select 5/3 VH: DONIC Acuda S1 Turbo rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact TaiDelta VH: DONIC Acuda P1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Tachi 2020 VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Januar 2020, 19:05 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1596
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
4olaf Du bist wirklich unbelehrbar - gib tiguan ein und du wirst diese Zahlen vom Hersteller bekommen mit allen Maßen wie länge breite höhe und Gewicht. Aber Du weißt es wieder besser, ich bin es leid mit einem Verweigerer jeglicher Tatsachen weiter mich zu streiten. Ein Bekannter hat so ein Ungetüm, er wird mir im Laufe der Woche den Fahrzeugschein kopieren aber ich habe Dir die Daten die für jeden im Netz zugänglich sind übermittelt - die haben die Hersteller bestimmt nicht frei erfunden.
Die anderen User können das ja auch googeln - damit es jeder sehen kann wer von uns recht hat. Aber Du wirst natürlich die Daten als Fälschung bezeichnen,. Reingestellt von einem Troll. Du wirst wohl auch behaupten 1+1 = 3

Werde seelig mit Deiner Rechthaberei :lol2: :rtfm:

_________________
Im Alter werden alle Glieder steif - bis auf eins - in der Jugend ist es umgekehrt !!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Januar 2020, 19:23 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 1855
oldtimer-harry hat geschrieben:
4olaf Du bist wirklich unbelehrbar - gib tiguan ein und du wirst diese Zahlen vom Hersteller bekommen mit allen Maßen wie länge breite höhe und Gewicht. Aber Du weißt es wieder besser, ich bin es leid mit einem Verweigerer jeglicher Tatsachen weiter mich zu streiten. Ein Bekannter hat so ein Ungetüm, er wird mir im Laufe der Woche den Fahrzeugschein kopieren aber ich habe Dir die Daten die für jeden im Netz zugänglich sind übermittelt - die haben die Hersteller bestimmt nicht frei erfunden.
Die anderen User können das ja auch googeln - damit es jeder sehen kann wer von uns recht hat. Aber Du wirst natürlich die Daten als Fälschung bezeichnen,. Reingestellt von einem Troll. Du wirst wohl auch behaupten 1+1 = 3

Werde seelig mit Deiner Rechthaberei :lol2: :rtfm:

verstehe ich nicht, wo Du das Problem siehst? Ich habe Dir doch gesagt, schau direkt beim Hersteller, soll ich Dir jetzt noch erklären, wie Du nach einem Auto und dessen technischen Daten suchen kannst? Das teuerste Tiguan Modell ist der 2.0 TDI SCR 4MOTION , 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DSG und wiegt 1740kg (kostet knapp 50.000 in Vollausstattung). Ein direkter Link zum Modell ist so bei Volkswagen nur über den Konfigurator möglich, schicke ich Dir mal vom ADAC die Fahrzeugdaten (da ist der aber leichter angegeben, weil älteres Modell)

https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/a ... sche-daten

Leergewicht (EU): 1673kg

und das, was Du als "Sparversion" bezeichnest, wiegt übrigens fast 100kg weniger als das, was Du da angeben hast, 1510KG (der kleine Benziner mit 130 PS) (die alte Version sogar nur 1490kg)

Hier hast Du noch mal die komplette Liste als PDF:

h**ps://www.volkswagen.de/idhub/content/dam/onehub_pkw/importers/de/besitzer-und-nutzer/hilfe-und-dialogcenter/downloads/produktbroschueren/tiguan-(ad)/tiguan_preisliste.pdf



Ich sehe da kein Auto mit 1960kg...verwechselst Du vielleicht das Modell mit dem Touareg, das könnte dann gut hinkommen :lol:

_________________
Re-Impact M3 Select 5/3 VH: DONIC Acuda S1 Turbo rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact TaiDelta VH: DONIC Acuda P1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Tachi 2020 VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Zuletzt geändert von 4olaf am Montag 27. Januar 2020, 13:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. Januar 2020, 11:57 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 806
oldtimer-harry hat geschrieben:
4olaf Du bist wirklich unbelehrbar
Das war mir schon immer klar! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. Januar 2020, 12:00 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1596
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
@4olaf . Da hast Du sicher recht, da ja VW bewiesen hat wie glaubwürdig sie mit den Daten umgehen - dafür haben sie ja auch überall auf der Welt Millionenzahlungen leisten müssen. Die Hersteller wissen längst, dass übergewichtige Fahrzeuge gerade in der Kategorie SUV sehr schlecht fürs Image sind - besonders nach dem Dieselskandal. Es war noch nie ein Fahrzeug leichter wie beim Hersteller. Es werden Flüssigkeiten Batterie Ersatzräder(sofern überhaupt vorgesehen) einfach weggelassen. Aber alle anderen Quellen haben die Gewichte natürlich frei erfunden. Weil ja jemand anders wie Du auf keinen Fall Recht haben darf, dafür steht ja der glaubhafteste Hersteller überhaupt - bei mir kommen die in der Glaubhaftigkeit gleich nach Donald Trump und Putin (kleine grüne Männchen ohne Hoheitsabzeichen). Deshalb sitzt ja der VW Manager eine langjährige Haftstrafe in denUSA ab.
Wir sind natürlich selbst schuld an den hohen Gewichten - weil es Chic ist seine Kinder mit einem Panzer von der Schule abzuholen und weil man alle Annehmlichkeiten die man zu Hause hat (oder nicht) im Auto haben will.
Ich finde mein Coupe müßte auch nur maximal 1200 Kilo wiegen, denn ich könnte meine Fenster auch mit der Hand runterkurbeln und bräuchte kein schweres Panoramadach mit E-Motor - gut auf die Klimaanlage würde ich nur ungern verzichten, bei der Klimaerwärmung und meinen Herzproblemen eher nötig. Du müßtest aber darauf gern verzichten als aktiver Gretajünger, denn Klimaanlagen sind schon ein Problem fürs Klima. Zuvorderst die älteren Flüssigkeiten, die immer so nach und nach in die Luft entweichen, übrigens ein richtiger Klimakiller!
Lustig finde ich, dass man die Tonnenbegrenzung bei einer Strecke neben der A 65 nach Wörth/Rhein von 2,0 to auf 3,5 to erhöht hat weil viele PKW diese 2,0 to überschreiten - nicht wegen den Transportern,; denn die sind leer so leicht wie möglich gebaut.
Mir ist lieber Du beschäftigst Dich mehr mit TT, denn da verstehst Du deutlich mehr und vor allem willst Du Deine Meinung nicht als die des Messias durchboxen - denk dran der hat sich nicht gewehrt - aber wie hat s geendet Ungut und Nächstenliebe herrscht leider auch nicht überall und da hilft ein krankes kleines Mädchen auch nicht weiter.

_________________
Im Alter werden alle Glieder steif - bis auf eins - in der Jugend ist es umgekehrt !!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. Januar 2020, 13:17 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 1855
also oldtimer harry...liegt es jetzt daran, dass VW falsche Daten publiziert und Mercedes und BMW nicht? Ich habe mir den Spaß mal gemacht und meinen Bekannten gegeten seinen Fahrzeugschein zu fotografieren...2 Liter Benziner, 230 PS ... und da steht im Fahrzeugschein unter G 1710kg, unter F1 zulässiges Gesamtgewicht 2250kg - ich kann Dir gerne den Fahrzeugschein schicken, wenn Du das nicht glauben magst...und der 230PS Benziner ist der 2. schwerste Tiguan, den es überhaupt gibt...die kleinen fangen wie gesagt mit 1510kg an. Und richtig, hierbei würde man auch die 2 Tonnen Grenze überschreiten, wenn man ihn voll belädt - aber Deine Aussage mit diesen schweren SUV ist also nicht korrekt...und der Tiguan ist der meistverkaufte SUV hier in Deutschland mit über 7000 Zulassungen pro Monat. Mal abgesehen von allen anderen SUVs wie Nissan Qashqai oder Opel Mokka, die sogar nur unter 1400kg wiegen (also leichter als ein kleiner Mercedes) und die Klein SUVs wie der Captur wiegen sogar unter 1200kg.

Einen Tiguan mit 1960kg gibt es nicht...

_________________
Re-Impact M3 Select 5/3 VH: DONIC Acuda S1 Turbo rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact TaiDelta VH: DONIC Acuda P1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Tachi 2020 VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. Januar 2020, 13:20 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1980
Ein Suv is immer min. 100kg schwerer als ein Kombi der selben Plattform und die Dinger werden nie im Gelände benutzt !
Ein total unsäglicher Trend !

_________________
Holz : Ovtcharov No1 Senso
VH : Bluefire M3 max.
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. Januar 2020, 13:28 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 1855
Rana-Hunter hat geschrieben:
Ein Suv is immer min. 100kg schwerer als ein Kombi der selben Plattform und die Dinger werden nie im Gelände benutzt !
Ein total unsäglicher Trend !

naja, nicht ganz...z.B. Renault Clio 1.137 bis 1.248 kg, Renault Captur (auf Clio Plattform) 1.190 bis 1.327 kg - bei größeren SUV's eventuell, hierzu mußt Du aber auch die Bauform betrachten (Stufenheck, Kombi etc.) - 1:1 kann man die nicht vergleichen. Ein Renault Megane fängt bei knapp 1300 kg an, ein Nissan Qashqai bei 1375, hat aber auch wesentlich mehr Kofferaumvolumen. Nimmst Du den Megane Grandtour als kleinste Ausführung, bist Du auch schon bei 1362kg.

_________________
Re-Impact M3 Select 5/3 VH: DONIC Acuda S1 Turbo rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact TaiDelta VH: DONIC Acuda P1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Tachi 2020 VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Zuletzt geändert von 4olaf am Montag 27. Januar 2020, 13:32, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. Januar 2020, 13:32 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1980
Hnzu kommt noch grössere Stirnfläche , dei Dinger braucht eigentlich niemand ! Wegen diesem Trend ist der Gesamtverbrauch in Deustchland angestiegen bei Treibstoffen.

_________________
Holz : Ovtcharov No1 Senso
VH : Bluefire M3 max.
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. Januar 2020, 13:36 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 1855
Rana-Hunter hat geschrieben:
Hnzu kommt noch grössere Stirnfläche , dei Dinger braucht eigentlich niemand ! Wegen diesem Trend ist der Gesamtverbrauch in Deustchland angestiegen bei Treibstoffen.

warum fahren wir dann nicht alle nur noch Sportwagen am besten? :wink:

Aber eigentlich passt das doch super zusammen...alle grünversifften Gutmenschen fahren dicke SUVs und fordern dafür ein Tempolimit, damit der Mehrverbrauch auch nicht mehr so zu tragen kommen (kann) :lol:

https://www.focus.de/auto/suvspecial/pe ... 74910.html

komisch...so schlimm sehen die fetten SUVs gar nicht aus?

_________________
Re-Impact M3 Select 5/3 VH: DONIC Acuda S1 Turbo rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact TaiDelta VH: DONIC Acuda P1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Tachi 2020 VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. Januar 2020, 14:59 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1596
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
@4olaf Wieso sollten Mercedes und Bmw nicht betrügen , nur die einen VW und Mercedes sind richtig erwischt worden und haben richtig bezahlt BMW scheint sauber zu sein. Aber mit dem Gewicht und dem Verbrauch wird nach wie vor betrogen oder wenn Du es gern harmloser hättest "geschummelt". Es leuchtet wohl jedem ein - außer Dir natürlich, Dass ein Plus an Höhe - speziell bei den Scheiben mehr Gewicht bedeutet. Der Vierradantrieb deutlich mehr, dann müßte der Rest aus Pappe sein. Bei der E-Klasse Limo mit Vierradantrieb sind es ca 170 Kg zur Normalausführung. Nur bei den SUVs soll es nicht schwerer sein.
Warum nicht alle Sportwagen - weil es nur Junggesellen Spaß macht mit 2 Sitzen und ohne Heckklappe und ich gebe zu für unsichere Fahrer ist natürlich die hohe Sitzposition von Vorteil - nur wenn alle diese Position haben ist es mit der Übersicht auch vorbei.
Die Riesenstirnfläche erhöht zwangsläufig den Verbrauch, nur Porsche Cayenne und Macan haben einen ausgefeilten CW Wert. Ich fahre zwangsläufig ersteren wenn ich meinen Chef zum Flughafen fahren muß. Das Ding fährt Tacho 225 aber bis jetz bin ich nie (auf der Rückfahrt von Frankfurt) unter 12 Liter gekommen und zügig hinzu 10.
Aber Dein Argument müßte ja lauten - ja die Dinger sind schlecht fürs Klima deutlich mehr Material - und gar mit Batterisatz Gewicht bestimmt unter 1000 Kilo - aber nur der Batteriesatz alleine. Schon die Produktion ist ein Klimakiller. Da wird Greta mit dem Segelboot noch ein paar mal den Atlantik überqueren müssen. Und wer gleicht die Rekordflüge die wir alljährlich produzieren aus. Du mit dem Fahrrad etwa?
Zurück zu den Autos - moderne Kleinwagen 5-türig mit Hybridantrieb und Dreizylinder Diesel Direkteinspritzer mit ordentlichen Filtern. Wenn man die vielen Einzelfahrer betrachtet ist das Argument Familie auch nur die Ausnahme - wenn der Deutsche max. 1,4 Kinder zeugt. Mit Zuwanderern wird es allerdings aufwärts gehen - mit 2-3 Ehefrauen läßt sich das ja auch ohne Streß produzieren.
Ich freue mich schon auf die neuen Zahlen.
Wie 2015 damit wir alle singen können "jetzt geht`s los - Jetzt geht`s los.......

_________________
Im Alter werden alle Glieder steif - bis auf eins - in der Jugend ist es umgekehrt !!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. Januar 2020, 15:31 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4248
Spielklasse: BL
:pause:

_________________
KN Verteidigerle


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. Januar 2020, 15:34 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 1855
Also dann ist dein Wagen nun auch schwerer als angegeben? Was genau möchtest Du jetzt genau damit sagen? Alle Hersteller schummeln bei SUVs, bei normalen Fahrzeugen nicht? Wie Du doch siehst, SUVs verbrauchen nicht wesentlich mehr als ein "normaler" PKW und sind auch nicht viel schwerer - wo ist jetzt Dein Argument gegen einen SUV - warum fährst Du dann keinen tiefergelegten Sportwagen? Nochmal einmal - Du umgehst das eigentlich Thema...Du hast behauptet, der Tiguan als meistverkaufter SUV auf unseren Straßen hätte 1960kg (natürlich alle, weil wer will schon ne kleine Basisversion fahren) und Du hättest Beweise und ich keine Ahnung von der Materie - WO genau hast Du diese Zahlen her bzw. wer aus Deinem Bekanntenkreis kann das verifizieren, was Du behauptest? Und wenn nicht, warum schreibst Du dann erst solche Sachen?

_________________
Re-Impact M3 Select 5/3 VH: DONIC Acuda S1 Turbo rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact TaiDelta VH: DONIC Acuda P1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Tachi 2020 VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Januar 2020, 17:42 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3627
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
Ed:"Wir haben die höchsten Steuern, prozentual niedrigsten Renten, höchsten Strompreise Immobilienpreise explodieren, Gewinne werden nach ganz ganz oben privatisiert, Gemeinschaftskosten immer stärker sozialisiert."

"Deutschlands Finanzminister sind zu beneiden. Im Gegensatz zu ihren Kollegen in anderen Ländern verwalten sie keinen Mangel, sondern Überschüsse. 2019 verbuchte Finanzminister Scholz einen positiven Haushaltssaldo von 13 Milliarden Euro. Weniger zu beneiden sind deutsche Steuerzahler. Deren Steuer- und Abgabenlast steigt stetig an."
"Deutschlands Bürger sind im Schnitt relativ arm."
https://www.nzz.ch/meinung/das-deutsche ... ld.1529852

Wir werden im großem Stil enteignet.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 269 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de