Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 30. Oktober 2020, 17:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1653 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 90, 91, 92, 93, 94, 95, 96 ... 111  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Oktober 2020, 09:28 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 17. März 2007, 15:04
Beiträge: 435
TTR-Wert: 1597
einself hat geschrieben:
Mit der Bezeichnung "geisteskranker Vollidiot" habe ich mich noch zurückhaltend ausgedrückt.

In der Aussage vom Drosten ist diesmal nicht der übliche Konjunktiv drin. Der Wissenschaftler, auf den sich die Regierung mit all ihren Maßnahmen beruft, ist sich also absolut sicher, dass die "Pandemie jetzt erst richtig los geht". Jetzt, d.h. nicht nächste Woche, nächsten Monat, Anfang nächsten Jahres, sondern unmittelbar jetzt.
Das ist eine Aussage, deren Wahrheitsgehalt man direkt überprüfen kann. Ohne wenn und aber. Punkt.

Liegt er richtig - und da gebe ich euch natürlich Recht, das wäre alles andere als wünschenswert - dann hätte sich seine Panikmache diesmal als berechtigt erwiesen. Punkt.

Passiert aber nichts, dann hätte er wieder mal eine falsche Vorhersage raus gehauen. Nach den vorhergesagten 3 Millionen Toten, der exponentiellen Verbreitung von Corona, der 2. Welle, ...
Da der Drosten nicht irgendwer ist, hat seine Expertise Gewicht und dient als Begründung für beliebig absurde Maßnahmen. Meine Meinung ist irrelevant, seine nicht. Ich kann Unfug erzählen, ohne dass das Folgen hat, er nicht. Wenn er jetzt also wieder daneben liegt, dann ist er entweder ein Vollidiot der nicht weiß was er von sich gibt, oder er macht das mit Vorsatz. Und dann wären man schnell bei Begriffen wie "kriminelle Energie", "Bildung einer kriminellen Vereinigung", "Betrug" usw. .

Wenn sich in den nächsten vier Wochen auch nur annähernd die Situation vom März dieses Jahres wiederholt - und zwar bzgl. der Anzahl der Erkrankten (mit Symptomen), Anzahl der intensiv medizinische Betreuten und Anzahl der Toten, dann sehe ich seine Vorhersage "jetzt gehts erst richtig los" als erfüllt an. Die reine Anzahl an "PCR-Test Positiven" ist bei der Bewertung absolut irrelevant.

Also die Anzahl der Toten haben wir so vom 25 März....
Die anderen Zahlen hab ich jetzt nicht verifiziert...
Auch dein Einwand "Die reine Anzahl an "PCR-Test Positiven" ist bei der Bewertung absolut irrelevant." ist eigentlich irrelevant, weil die Anzahl der PCR-Test Positiven natürlich relevant ist - es paßt hier irgendwie alles zueinander.
Und es waren so 3 Wochen seit deinem Post (23.09.2020)? - Auch wenn das Drosten Interview etwas älter war...
einself, was sagst du jetzt dazu?

_________________
Holz: Sauer und Tröger Dominate All
VH: Tibhar Evolution MXP max Schwarz
RH: Dornenglanz OX rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Oktober 2020, 11:03 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3761
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
„Virologe Streeck: „Das ist nicht das Killervirus, wie wir dachten““
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... 3c384.html

Dann wird es Zeit, die Paniker aus ihrem Modus zu holen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Oktober 2020, 11:17 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 2122
Dann bitte mal nicht nur verkürzte Sätze und Halbsätze zitieren als Aufmacher !
Nicht so tödlich wie Ebola, Masern u.andere......

https://www.der-postillon.com/2020/10/p ... gDHehADFY0

_________________
Holz : Ovtcharov No1 Senso
VH : Bluefire M3 max.
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Oktober 2020, 11:30 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 2004
Genau... Dann kann querdenken endlich aufgelöst werden, was die an Panik so verbreiten, das macht ja einem Angst :wink:

_________________
Re-Impact Preference Sonderbau VH: Andro Rasanter R48 Pro 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz (China 37 Grad Version)
Re-Impact M3 Select 5/3 VH: DONIC Acuda S1 Turbo rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact TaiDelta VH: DONIC Acuda P1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Oktober 2020, 11:31 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 2122
Wir müssen uns darauf einstellen, dass die zweite Welle eine ganz andere Dynamik haben wird.“ – Christian Drosten in der „Zeit“, 5. August 2020

_________________
Holz : Ovtcharov No1 Senso
VH : Bluefire M3 max.
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Oktober 2020, 11:41 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 812
https://www.welt.de/politik/deutschland/article217814294/Denunziationsportal-Heftige-Kritik-an-Online-Formular-zum-Melden-von-Corona-Verstoessen.html

Zitat:
Kubicki schrieb am Dienstag auf Facebook: „Chinesische Verhältnisse in Essen.“ Die Tatsache, dass Bürgerinnen und Bürger jetzt im amtlichen Auftrag zu Denunzianten gemacht würden und Fotos aus dem öffentlichen Raum hochladen sollten, erinnere an schlimmste Zeiten. Damit schiebe man Angst und Misstrauen in unsere Gesellschaft. „Fehlt nur noch, dass die Abschnittsbevollmächtigten prozentual am Bußgeld beteiligt werden.“


Herr Kubicki danke für ihre offene Aussage,da kann ich ihnen nur zustimmen, manche vergleichen die die Verhältnisse in unserem Land mit denen in der ehemaligen DDR, aber halt
da gibt es einen gewaltigen Unterschied, wir haben heute Bananen.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article217838128/Gesundheitsminister-Spahn-Wir-wollen-Weihnachten-fuer-und-mit-der-Familie-moeglich-machen.html

Zitat:
Gesundheitsminister Spahn
„Wir wollen Weihnachten für und mit der Familie möglich machen“


Die Corona-Infektionen steigen in Deutschland weiter an. Über 5000 Neuinfektionen wurden dem Robert-Koch-Institut gemeldet. Während Gesundheitsminister Spahn besorgt ist, versucht RKI-Präsident Wieler zu beruhigen.

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) betont, wie wichtig es ist, dass sich die Deutschen an die Corona-Regeln halten. Dann seien Weihnachtsfeiern mit der Familie möglich. Er äußert sich besorgt über Anstieg der Infektionen bei Älteren.


Wenn ich diese Überschrift lese, befürchte ich das Herr Spahn dem Größenwahn verfallen ist, so ein ........ will entscheiden ob wir Weihnachten feiern dürfen oder nicht ?
Was mich besonders wundert ist die Tatsache, das jetzt im Herbst die Grippe besiegt worden ist, man liest nichts mehr von Erkrankungen oder gar Todesfällen, wie es in den vergangen Jahren üblich war.


[url]
https://www.welt.de/politik/deutschland ... udert.html[/url]

Zitat:
Warum Spahn plötzlich bei seiner Impf-Empfehlung zurückrudert.


Weil es zu wenig Impfstoff gibt, auch das wurde vom unserem" Spahni" wieder einmal verk...., keine Maske, dann zu viele Masken, die Bundesregierung hat mehrere Tausend georderte Beatmungsgeräte storniert, künftig müssen nur noch 10 Prozent der Intensivbetten für Corona-Patienten freihalten werden, wie geht denn das bei der Panik die verbreitet wird ?

In jedem Land der Erde hätte man so einem unfähigen Minister längst verjagt, obwohl ich mir in Nord Korea nicht so sicher bin.

_________________
Wer immer nur der Herde folgt, braucht sich nicht zu wundern, wenn er nur Ärsche vor sich hat.


Holz Soulspin Roots 7 - VH Dr Neubauer Killer soft 1,3 mm + RH RH Grass D.Tecs ox mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Oktober 2020, 11:54 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 17. März 2007, 15:04
Beiträge: 435
TTR-Wert: 1597
novalis hat geschrieben:
„Virologe Streeck: „Das ist nicht das Killervirus, wie wir dachten““
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... 3c384.html

Dann wird es Zeit, die Paniker aus ihrem Modus zu holen.

"Aber es ist natürlich gefährlich!" hat er dann noch gesagt.
Und wenn man dann seine Letalitätsrate nach seiner Heinsberg-Studie (war da nicht was...?) annimmt, dann sterben von 20000 Infizierten statt 200 doch "nur" 75...

Aber wer außer magiccarbon ist denn hier in Panik?

_________________
Holz: Sauer und Tröger Dominate All
VH: Tibhar Evolution MXP max Schwarz
RH: Dornenglanz OX rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Oktober 2020, 11:59 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 17. März 2007, 15:04
Beiträge: 435
TTR-Wert: 1597
magiccarbon hat geschrieben:
https://www.welt.de/politik/deutschland/article217814294/Denunziationsportal-Heftige-Kritik-an-Online-Formular-zum-Melden-von-Corona-Verstoessen.html
Zitat:
Kubicki schrieb am Dienstag auf Facebook: „Chinesische Verhältnisse in Essen.“ Die Tatsache, dass Bürgerinnen und Bürger jetzt im amtlichen Auftrag zu Denunzianten gemacht würden und Fotos aus dem öffentlichen Raum hochladen sollten, erinnere an schlimmste Zeiten. Damit schiebe man Angst und Misstrauen in unsere Gesellschaft. „Fehlt nur noch, dass die Abschnittsbevollmächtigten prozentual am Bußgeld beteiligt werden.“


Ja, das Verpetzertum ist übel.
Wurde aber auch schon während des Lockdowns bei uns in der Nähe gemacht.
Und Leute die Falschparker melden, sind auch nichts ungewöhnliches.
Selbst hier im Forum hat man schon in Beiträgen so was wie "guckt mal da, da hat/haben der/die keine Maske auf..." Ich glaub, sogar von dir.
magiccarbon hat geschrieben:
Herr Kubicki danke für ihre offene Aussage,da kann ich ihnen nur zustimmen, manche vergleichen die die Verhältnisse in unserem Land mit denen in der ehemaligen DDR, aber halt
da gibt es einen gewaltigen Unterschied, wir haben heute Bananen.

Wer vergleicht denn die Verhältnisse in unserem Land mit denen in der ehemaligen DDR?
Und was kommt bei dem Vergleich raus?
Ist das auch eine Sache gegen die die Leute auf Corona-Demos demonstrieren?
Wie den Verlust von Grundrechten? Welche waren das noch mal?
Oder geht das um Maßnahmen, die D in die Pleite führen? Welche waren das noch mal?

magiccarbon hat geschrieben:
https://www.welt.de/politik/deutschland ... achen.html


Zitat:
Gesundheitsminister Spahn
„Wir wollen Weihnachten für und mit der Familie möglich machen“


Die Corona-Infektionen steigen in Deutschland weiter an. Über 5000 Neuinfektionen wurden dem Robert-Koch-Institut gemeldet. Während Gesundheitsminister Spahn besorgt ist, versucht RKI-Präsident Wieler zu beruhigen.

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) betont, wie wichtig es ist, dass sich die Deutschen an die Corona-Regeln halten. Dann seien Weihnachtsfeiern mit der Familie möglich. Er äußert sich besorgt über Anstieg der Infektionen bei Älteren.



Wenn ich diese Überschrift lese, befürchte ich das Herr Spahn dem Größenwahn verfallen ist, so ein ........ will entscheiden ob wir Weihnachten feiern dürfen oder nicht ?

Wenn du noch mal aufmerksam liest... "mit der Familie"...
Aber ich versteh schon, was du meinst...
Wäre blöd, wenn zu Weihnachten ein Kontaktverbot ausgesprochen wird.
Wer würde sich daran halten?
Allerdings: Die Zahlen steigen.
Nicht nur die positiv-Testungen, auch die Sterbe-Zahlen.
Sollte man was tun?
Ich denke schon.
Oder glaubst du immer noch "Das Virus gibt es nicht"
"Alles nur Falsch-Positive"
"Das ist gar nicht so gefährlich"
magiccarbon hat geschrieben:
Was mich besonders wundert ist die Tatsache, das jetzt im Herbst die Grippe besiegt worden ist, man liest nichts mehr von Erkrankungen oder gar Todesfällen, wie es in den vergangen Jahren üblich war.

Was mich nicht wundert ist, dass du mal wieder was neues ausgebuddelt hast, was überall alles schlecht läuft.
Ohne einen Vorschlag, wie man es besser machen könnte.
magiccarbon hat geschrieben:

[url]
https://www.welt.de/politik/deutschland ... udert.html[/url]

Zitat:
Warum Spahn plötzlich bei seiner Impf-Empfehlung zurückrudert.



Weil es zu wenig Impfstoff gibt, auch das wurde vom unserem" Spahni" wieder einmal verk...., keine Maske, dann zu viele Masken, die Bundesregierung hat mehrere Tausend georderte Beatmungsgeräte storniert, künftig müssen nur noch 10 Prozent der Intensivbetten für Corona-Patienten freihalten werden, wie geht denn das bei der Panik die verbreitet wird ?

In jedem Land der Erde hätte man so einem unfähigen Minister längst verjagt, obwohl ich mir in Nord Korea nicht so sicher bin.

Ja, ersetzen wir ihn.
Wer schwebt dir vor?
Drosten?
Streek?
Bhakdi?
Saskia Esken?
Schiffmann?

_________________
Holz: Sauer und Tröger Dominate All
VH: Tibhar Evolution MXP max Schwarz
RH: Dornenglanz OX rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Oktober 2020, 12:53 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 2122
Einzige wirklcih unfähige Minister, der schon längst hätten gehen MÜSSEN, ist Scheuer !

_________________
Holz : Ovtcharov No1 Senso
VH : Bluefire M3 max.
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Oktober 2020, 13:21 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 812
https://www.welt.de/politik/deutschland/article217916900/Beherbergungsverbot-In-Baden-Wuerttemberg-von-Gericht-gekippt.html

Zitat:
Urlauber aus NRW klagte
Gericht kippt Beherbergungsverbot in Baden-Württemberg – Sachsen hebt Regelung auf
Das Baden-Württemberger Gericht sah den Einschnitt in das Grundrecht auf Freizügigkeit als unverhältnismäßig an. Das Land habe auch nicht darlegen können, dass Hotels und Pensionen „Treiber“ des Infektionsgeschehens seien, sodass drastische Maßnahmen nötig seien. Es sei den Antragstellern auch nicht zumutbar, bis zu 48 Stunden vor Ankunft genommene negative Corona-Tests vorzulegen.


Ein Bundesregierung macht sich mit ihren Maßnahmen lächerlich, die von den Gerichten immer wieder gekippt werden.

[url]
https://www.welt.de/politik/deutschland ... uenen.html[/url]

Zitat:
Zweitstärkste Kraft sind demnach die Sozialdemokraten, die nach deutlichen Einbußen noch knapp vor den Grünen landen. Die SPD verliert laut der Prognose von Infratest Dimap 7,1 Prozentpunkte und kommt nur noch auf 24,3 Prozent – ihr schlechtestes Ergebnis bei einer NRW-Kommunalwahl überhaupt. Die Grünen konnten ihren Stimmenanteil um 8,3 Prozentpunkte auf 20 Prozent steigern. Ihr bestes Ergebnis auf Landesebene in NRW überhaupt.

Die AfD verbessert sich auf 5 Prozent, nachdem sie 2014 mit 2,6 Prozent nur eine kleine Rolle gespielt hatte. Für die FDP stimmten 5,6 Prozent. Das sind 0,9 Prozentpunkte mehr als 2014. Die Linke liegt mit 3,8 Prozent um 0,9 Prozentpunkte unter dem Ergebnis von 2014, als sie 4,7 Prozent erreicht hatte.


Die SPD verliert 7,1 Prozentpunkte, der Absturz für diese ehemalige Volkspartei wird weitergehen, die Wähler haben wohl endlich die rote Zora (Esken) wahrgenommen und eingeschätzt die Parteivorsitzende ist.
Die Linke verliert auch, nur die FDP und AFD können zulegen.
Ich vermute das in dem Wählerhalten, auch die Arbeit der Regierung in Berlin eingeflossen ist.

_________________
Wer immer nur der Herde folgt, braucht sich nicht zu wundern, wenn er nur Ärsche vor sich hat.


Holz Soulspin Roots 7 - VH Dr Neubauer Killer soft 1,3 mm + RH RH Grass D.Tecs ox mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Oktober 2020, 13:29 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 2004
haha...wieder geschickt nur die halbe Wahrheit erzählt - deine geliebte AFD und FDP...aber die versifften Grünen lieber nicht erwähnen:

Zitat:
Die Grünen konnten ihren Stimmenanteil um 8,3 Prozentpunkte auf 20 Prozent steigern. Ihr bestes Ergebnis auf Landesebene in NRW überhaupt.


Und was war Hauptthema der Wahl? Klima- und Umweltspolitik...da punktet die AFD und die FDP natürlich so richtig - NICHT.

_________________
Re-Impact Preference Sonderbau VH: Andro Rasanter R48 Pro 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz (China 37 Grad Version)
Re-Impact M3 Select 5/3 VH: DONIC Acuda S1 Turbo rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact TaiDelta VH: DONIC Acuda P1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Oktober 2020, 13:37 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 2004
Rana-Hunter hat geschrieben:
Einzige wirklcih unfähige Minister, der schon längst hätten gehen MÜSSEN, ist Scheuer !
da muß ich dir leider recht geben. Der muß ganz schön viele "Freunde" haben, dass die ihn immer noch nicht abgesägt haben - andere mußten wegen Plagiatsvorwürfen schon das Amt niederlegen - Scheuer sagt einfach, ach, wissen sie was, ich verzichte einfach auf den Titel und mache weiter... :lol: und der Rest seiner Tätigkeiten ist beispielslos ... schwere Fehlbesetzung und Merkel hätte ihn schon längst austauschen müssen.

_________________
Re-Impact Preference Sonderbau VH: Andro Rasanter R48 Pro 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz (China 37 Grad Version)
Re-Impact M3 Select 5/3 VH: DONIC Acuda S1 Turbo rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact TaiDelta VH: DONIC Acuda P1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Oktober 2020, 14:22 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 17. März 2007, 15:04
Beiträge: 435
TTR-Wert: 1597
Ja hat unser magiccarbon da etwa bewusst gelogen?
magiccarbon hat geschrieben:
...nur die FDP und AFD können zulegen.

Zitat:
Die Grünen konnten ihren Stimmenanteil um 8,3 Prozentpunkte auf 20 Prozent steigern. Ihr bestes Ergebnis auf Landesebene in NRW überhaupt.

_________________
Holz: Sauer und Tröger Dominate All
VH: Tibhar Evolution MXP max Schwarz
RH: Dornenglanz OX rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Oktober 2020, 17:10 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 2004
nein, das macht magicmichael unbewußt, sowas darf man ihm nicht unterstellen...er kann halt noch nicht so gut lesen und sich auch alles merken und außerdem ist er auf dem grünen auge blind :lol:

_________________
Re-Impact Preference Sonderbau VH: Andro Rasanter R48 Pro 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz (China 37 Grad Version)
Re-Impact M3 Select 5/3 VH: DONIC Acuda S1 Turbo rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact TaiDelta VH: DONIC Acuda P1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Oktober 2020, 17:51 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 12. April 2015, 21:02
Beiträge: 152
Magic, Du bist ja mal wieder ganz weit vorne mit Vorwürfen gegen unsere Politiker.

Quote Magic>"Weil es zu wenig Impfstoff gibt, auch das wurde vom unserem" Spahni" wieder einmal verk...."

Wer ist denn für die Impfstoffbestellung in Deutschland zuständig?
Richtig, es sind die niedergelassenen Ärzte und Apotheker. Die bestellen jedes Jahr im Frühjahr die Menge bei den Herstellern.
So richtig in Bestelllaune waren Sie aber wohl nicht. Gegenüber dem Vorjahr gab es nur eine kleine Erhöhung.

Was macht das Bundesgesundheitsministerium bereits im Frühjahr in weißer Voraussicht?
Richtig, es bestellt erstmalig 6 Millionen zusätzliche Dosen als Reserve auf Kosten des BMG.
Das war wohl genau so clever, wie der Einstieg der Bundesregierung in Biontech.

Ich glaube wir alle kennen dein Post, wenn dieses Jahr genau so viel Menschen wie letztes Jahr zur Influenzaimpfung gegangen wären.
"Spahn kauft sinnlos 6 Millionen Dosen Impfstoff, die jetzt vernichtet werden müssen"

https://www.bundesgesundheitsministeriu ... s-bmg.html


Zuletzt geändert von basaltero am Donnerstag 15. Oktober 2020, 17:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1653 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 90, 91, 92, 93, 94, 95, 96 ... 111  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de