Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 7. März 2021, 09:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4537 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 282, 283, 284, 285, 286, 287, 288 ... 303  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Februar 2021, 16:25 
Offline
Master
Master

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 1441
boa, Karl Eduard wo wurde hier von Herrn Bhakdi oder von Herrn Bodo Schiffmann gesprochen, du siehst wieder nur das übliche Geschwurbel von dir.

Na mal schauen was du da wieder zu Tage gefördert hast.

Prof. Carsten Watzl Immunologe !!

https://www.faz.net/agenturmeldungen/dpa/immunologen-und-aerzte-werben-fuer-astrazeneca-impfstoff-17203663.html

Zitat:
Immunologen und Ärzte werben für Astrazeneca-Impfstoff

Zitat:
Der Immunologe Watzl sagte der «Augsburger Allgemeinen»: «Das Mittel von Astrazeneca ist ein sehr guter Impfstoff, auch wenn die anderen noch ein bisschen besser sind.» Durch den in Deutschland verlängerten Abstand zwischen erster und zweiter Dosis werde die Wirksamkeit von Astrazeneca mutmaßlich auf 80 Prozent erhöht. Der Impfstoff biete einen deutlichen Schutz vor einer Corona-Erkrankung, der um ein Vielfaches besser sei, als wenn man nicht geimpft sei.

Das Astrazeneca-Vakzin unterscheide sich auch bei den Nebenwirkungen kaum von den anderen Wirkstoffen, sagte Watzl weiter. «Ein Unterschied zwischen den Impfstoffen ist, dass diese Nebenwirkungen bei mRNA-Impfstoffen in mehr Fällen und stärker nach der zweiten anstelle der ersten Impfung auftreten. Bei Astrazeneca ist es genau umgekehrt.» Reaktionen des Körpers bei Impfungen seien nicht überraschend und in der Regel Ausdruck davon, «dass der Impfstoff das tut was er tun soll, nämlich eine Immunreaktion auszulösen».

Watzl schlug zugleich eine spätere Nachimpfung mit einem anderen Mittel vor. «Man kann die Immunität, die man mit dem Astrazeneca-Impfstoff ausgelöst hat, ohne Probleme mit einem mRNA-Impfstoff später noch einmal verstärken», sagte Watzl. Spätestens ab dem vierten Quartal stünden mehr Impfdosen zur Verfügung als für eine zweifache Impfung der Gesamtbevölkerung nötig wären, argumentierte der Dortmunder Professor. «Es wäre deshalb kein Problem, eine dritte Impfung mit einem mRNA-Impfstoff nachzuholen.»


Dieser Satz finde ich sehr interessant.
Zitat:
Der Impfstoff biete einen deutlichen Schutz vor einer Corona-Erkrankung, der um ein Vielfaches besser sei, als wenn man nicht geimpft sei.


Wie bitte, was ist ein vielfaches von Null ?
Zitat:
Durch den in Deutschland verlängerten Abstand zwischen erster und zweiter Dosis werde die Wirksamkeit von Astrazeneca mutmaßlich auf 80 Prozent erhöht.


Also" mutmaßlich" auf 80 %, hört sich das nicht ein bisschen nach Wunschdenken an, oder nichts genaues weiß man nicht.

Fazit: der Immunologe Herr Carsten Watzl hat ein Studie oder seine Meinung veröffentlicht, das kann man interpretieren wie man möchte, aber auch seine eigenen Schlüsse ziehen.
In meinem Artikel ist er auf Werbetour für einen Impfstoff. :wink:

_________________
Deutschland war ein schönes Land. Wir hatten Wohlstand, Sicherheit und Zukunft. Doch dann kam Merkel...!

Jeder Tag mit Merkel an der Spitze, ist für das Land ein verlorener Tag.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Februar 2021, 16:50 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 2914
Kai-Uwe hat geschrieben:
boa, Karl Eduard wo wurde hier von Herrn Bhakdi oder von Herrn Bodo Schiffmann gesprochen...
Du, mein lieber...immer und immer wieder... hast bis heute das nicht aufgeklärt :wink:


Freund von Helga hat geschrieben:
Dieser Satz finde ich sehr interessant.
Zitat:
Der Impfstoff biete einen deutlichen Schutz vor einer Corona-Erkrankung, der um ein Vielfaches besser sei, als wenn man nicht geimpft sei.


Wie bitte, was ist ein vielfaches von Null ?
aha...also hat der Impfstoff 0 Wirkung bei dir? Klar...du läßt dich ja auch nicht impfen (bis du vielleicht nach Malle mal wieder möchtest...dann wirst du ja gezwungen dazu :lol:)

_________________
Re-Impact Preference Sonderbau VH: Andro Rasanter R48 Pro 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz (China 37 Grad Version)
Re-Impact M3 Select VH: DONIC Acuda S1 Turbo rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact TaiDelta VH: DONIC Acuda P1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Februar 2021, 17:09 
Online
Top Master
Top Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 2904
https://www.stern.de/gesundheit/corona- ... 91232.html

_________________
Holz : Ovtcharov No1 Senso
VH : Bluefire M3 max.
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Februar 2021, 17:28 
Offline
Master
Master

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 1441
https://www.welt.de/sport/plus226846131 ... eming.html

Zitat:
An Sinnlosigkeit nicht zu überbieten“
Der Corona-Regel-Irrsinn

Der 18-Loch-Platz der Golfanlage von Gross Kienitz ist nur ein Teil des Geländes

Der Frühling zieht ein, die Deutschen zieht es ins Freie zum Spazieren, Radfahren oder auch Golfen. In weiten Teilen Deutschlands ist das möglich, auch in Brandenburg. In einem einzigen Landkreis aber nicht. Dort herrscht Fassungslosigkeit.
Insgesamt 30 Golfbahnen hat der Golfclub Gross Kienitz. Verteilt auf vier Plätze, zum Teil sind sie über drei Kilometer voneinander entfernt. Das Gelände ist 130 Hektar groß, was ungefähr 182 Fußballfeldern entspricht.

Abstand halten würde hier leicht fallen. Dennoch ist die Anlage geschlossen, weil das Amt das riesige Areal mit einem Tennisplatz oder einem Basketballfeld gleichsetzt.

Präsident Markus Fränkle versteht das nicht. Und das ist noch milde ausgedrückt. Sein Sturmlauf wird beharrlich abgewehrt. Er hat einen Verdacht, warum.


Ich bin mir fast sicher das solche Maßnahmen und Verordnungen einmalig in der Welt sind, so etwas gibt es nur in Deutschland dem Land
des Corona-Regel-Irrsinn :ok: :ok: :lol:

_________________
Deutschland war ein schönes Land. Wir hatten Wohlstand, Sicherheit und Zukunft. Doch dann kam Merkel...!

Jeder Tag mit Merkel an der Spitze, ist für das Land ein verlorener Tag.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Februar 2021, 17:57 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 2914
magiccarbon hat geschrieben:
https://www.welt.de/sport/plus226846131/An-Sinnlosigkeit-nicht-zu-ueberbieten-Der-Corona-Regel-Irrsinn-von-Teltow-Flaeming.html

Zitat:
An Sinnlosigkeit nicht zu überbieten“
Der Corona-Regel-Irrsinn

Der 18-Loch-Platz der Golfanlage von Gross Kienitz ist nur ein Teil des Geländes

Der Frühling zieht ein, die Deutschen zieht es ins Freie zum Spazieren, Radfahren oder auch Golfen. In weiten Teilen Deutschlands ist das möglich, auch in Brandenburg. In einem einzigen Landkreis aber nicht. Dort herrscht Fassungslosigkeit.
Insgesamt 30 Golfbahnen hat der Golfclub Gross Kienitz. Verteilt auf vier Plätze, zum Teil sind sie über drei Kilometer voneinander entfernt. Das Gelände ist 130 Hektar groß, was ungefähr 182 Fußballfeldern entspricht.

Abstand halten würde hier leicht fallen. Dennoch ist die Anlage geschlossen, weil das Amt das riesige Areal mit einem Tennisplatz oder einem Basketballfeld gleichsetzt.

Präsident Markus Fränkle versteht das nicht. Und das ist noch milde ausgedrückt. Sein Sturmlauf wird beharrlich abgewehrt. Er hat einen Verdacht, warum.


Ich bin mir fast sicher das solche Maßnahmen und Verordnungen einmalig in der Welt sind, so etwas gibt es nur in Deutschland dem Land
des Corona-Regel-Irrsinn :ok: :ok: :lol:

du hast vergessen zu erwähnen, dass das bestimmt die Merkel zu verantworten hat und dass das wie zu DDR Zeiten ist... ansonsten würde ich den Post nicht ganz verstehen :wink:

_________________
Re-Impact Preference Sonderbau VH: Andro Rasanter R48 Pro 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz (China 37 Grad Version)
Re-Impact M3 Select VH: DONIC Acuda S1 Turbo rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact TaiDelta VH: DONIC Acuda P1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Februar 2021, 19:48 
Online
Top Master
Top Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 2904
https://www.tagesspiegel.de/berlin/poli ... afUtqvxK9U

_________________
Holz : Ovtcharov No1 Senso
VH : Bluefire M3 max.
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Februar 2021, 20:00 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 17. März 2007, 15:04
Beiträge: 789
TTR-Wert: 1597
4olaf hat geschrieben:
magiccarbon hat geschrieben:
https://www.welt.de/sport/plus226846131/An-Sinnlosigkeit-nicht-zu-ueberbieten-Der-Corona-Regel-Irrsinn-von-Teltow-Flaeming.html

Zitat:
An Sinnlosigkeit nicht zu überbieten“
Der Corona-Regel-Irrsinn

Der 18-Loch-Platz der Golfanlage von Gross Kienitz ist nur ein Teil des Geländes

Der Frühling zieht ein, die Deutschen zieht es ins Freie zum Spazieren, Radfahren oder auch Golfen. In weiten Teilen Deutschlands ist das möglich, auch in Brandenburg. In einem einzigen Landkreis aber nicht. Dort herrscht Fassungslosigkeit.
Insgesamt 30 Golfbahnen hat der Golfclub Gross Kienitz. Verteilt auf vier Plätze, zum Teil sind sie über drei Kilometer voneinander entfernt. Das Gelände ist 130 Hektar groß, was ungefähr 182 Fußballfeldern entspricht.

Abstand halten würde hier leicht fallen. Dennoch ist die Anlage geschlossen, weil das Amt das riesige Areal mit einem Tennisplatz oder einem Basketballfeld gleichsetzt.

Präsident Markus Fränkle versteht das nicht. Und das ist noch milde ausgedrückt. Sein Sturmlauf wird beharrlich abgewehrt. Er hat einen Verdacht, warum.


Ich bin mir fast sicher das solche Maßnahmen und Verordnungen einmalig in der Welt sind, so etwas gibt es nur in Deutschland dem Land
des Corona-Regel-Irrsinn :ok: :ok: :lol:

du hast vergessen zu erwähnen, dass das bestimmt die Merkel zu verantworten hat und dass das wie zu DDR Zeiten ist... ansonsten würde ich den Post nicht ganz verstehen :wink:

Ja, und dass ein Golf Platz geschlossen ist, ist auch unerhört, ein Eingriff in die Grundrechte, wenn nicht gar in die Menschenrechte.
Das sollte Amnesty International auf den Plan rufen!
Das gab es in der DDR und anderen Terrorregimen auch bestimmt am laufenden Meter!
Da reicht doch ein Sturmlauf nicht...
Wo bleiben die Querdenker?
Was sagt Bhakdi dazu, was Schiffmann?

_________________
Holz: Sauer und Tröger Dominate All
VH: Tibhar Evolution MXP max Schwarz
RH: Dornenglanz OX rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Februar 2021, 21:33 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 8. Dezember 2020, 01:44
Beiträge: 283
Corona greift :

https://www.youtube.com/watch?v=3To0mLxpz-U

Die Unterstützungen kommen nicht , aber die Finanzämter treiben gnadenlos Ihre Steuern ein.....

es werden noch 1000e Firmen in die Insolvenz folgen .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Februar 2021, 11:53 
Offline
Master
Master

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 1441
https://www.youtube.com/watch?v=-zR_qTvDVKQ

Zitat:
"Wo bleibt der Protest?" | Jan Fleischhauer in der Reihe "Ausblick 2021" zur Corona-Politik

Kolumnist Jan Fleischhauer (ehemals "Spiegel", "Focus") zeigt sich im Interview mit DDW fassungslos und konstatiert ein enormes Versagen der Regierung und Politik: "Wir stehen im zwölften Monat der Pandemie und kriegen selbst die einfachsten Aufgaben nicht bewältigt."

Fleischhauer in dem Interview in der Reihe "Ausblick 2021": "Ich dachte, wir sind eine führende Industrienation? Wir schicken jetzt die Kinder zurück in die Klassen, und schaffen es nicht, Lüftungsgeräte aufzubauen? Der Lockdown kostet uns jede Woche Milliarden, und wir haben das Geld nicht für Lüftungsgeräte? Wir schützen die Altenheime nicht, wir schaffen es nicht, die Gesundheitsämter mit Software auszustatten? Das ist Industriestand Deutschland im 21. Jahrhundert?"

Jan Fleischhauer zeigt sich angesichts der Corona-Maßnahmen, die Lebenswerke zerstöre, verwundert, wo die Stimme der Wirtschaftsverbände bliebe. Diese seien in einem "desolaten Zustand". Die Verzweiflung artikuliere sich nicht. Sorge vor "PC"-Gegenwind könne er nicht verstehen: "Wenn mir die Lebensgrundlage entzogen wird und mein Geschäft dichtgemacht wird, kann ich doch darauf keine Rücksichtnahme nehmen".

Hinsichtlich der politischen Entwicklung vor dem Hintergrund der Bundestagswahl sieht Fleischhauer die "Schreckensvision" eines roten oder grünen Kanzlers in einer rot-rot-grünen Koalition. "Dann gibt es Steuererhöhungen in einer Preisklasse, die wir uns noch gar nicht vorstellen können".


Sehr gute Analyse von Jan Fleischhauer, er ist einer der ganz ganz wenigen Journalisten in Deutschland, die sich noch trauen ihre Meinung sagen.
Ohne sich vor ein paar krakeelenden Hanseln in den öffentlichen Netzwerken beeindrucken zu lassen.
Auch er spricht vom enormen Versagen der Politik, die selbst die einfachsten Aufgaben nicht erledigen können, er bemerkt auch das Merkel nicht gewählt wurde um Prognosen
abzugeben sondern um zu handeln.
Wir bauen Impfzentren haben aber kein Impfstoff, sein Beispiel von den Schulen wo Lüftungsgeräte fehlen, aber die Kinder in die Schule geschickt werden, ist ein Offenbarungseid für diese Regierung.
Man sieht doch was in Deutschland geschieht, das Insolvenzrecht wurde verlängert, in der Hoffnung das bis zur Wahl kaum keiner merkt wie viel Zombie Unternehmen wir jetzt
schon haben, auf das Kurzarbeitergeld brauche ich gar nicht mehr einzugehen.
Was Merkel in unserem Land macht ist mit Hilfe der gesponserten Medien, die wahren Situationen in unserem Land bis zur Bundestagswahl zu verschleiern.

Herrr Fleischhauer sprach auch von Protest in unserem Land, die gibt es doch reichlich, wochenlang haben die Bauern in Berlin demonstriert, kaum Reaktion von den
gesponserten Medien, täglich gehen in Deutschland tausende von Menschen auf die Straße, um gegen die Unfähigkeit dieser Regierung und ihrer Maßnahmen zu demonstrieren.


https://www.youtube.com/watch?v=LGPdp6gVB7M

Das ist ein Satire-Video zu den neuen Corona-News.
Das Corona-Virus ist gefährlich. Bitte Abstands- und Hygieneregeln einhalten.

_________________
Deutschland war ein schönes Land. Wir hatten Wohlstand, Sicherheit und Zukunft. Doch dann kam Merkel...!

Jeder Tag mit Merkel an der Spitze, ist für das Land ein verlorener Tag.


Zuletzt geändert von magiccarbon am Mittwoch 24. Februar 2021, 12:30, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Februar 2021, 11:54 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 4291
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
„Denn eine Infektion ist medizinisch erst dann wirklich relevant, wenn die Menschen krank werden.“
Für einen Arzt ist eine Infektion dann relevant, wenn der Mensch an dem Virus erkrankt.

Ein Stresstest ist ja nicht, dass wir die Krankenhäuser wirklich stressen, sondern eine Computersimulation.
https://www.focus.de/gesundheit/news/je ... 62318.html

Die Unterscheidung zwischen Simulation und Wirklichkeit erzeugt zwei Denkrichtungen.
Die Zukunft wird zeigen, ob die simulierten Pseudo-Wirklichkeiten oder eine andere realere Wirklichkeit sich durchsetzt.
Möglicherweise muss man auch nur den Stecker ziehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Februar 2021, 11:55 
Online
Top Master
Top Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 2904
deine andere Wirklichkeit ist aber nicht real ! ;-)

_________________
Holz : Ovtcharov No1 Senso
VH : Bluefire M3 max.
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Februar 2021, 11:58 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 4291
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
Die Presse wird besser und kommt in Teilen ihrer Aufgabe nach.
Da gibt es sicher einige, die sich darüber Gedanken machen , was nach der Blase ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Februar 2021, 12:05 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 4291
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
Und ich finde es bemerkenswert, dass Streek s.o. betont, dass infiziert eben nicht gleich krank ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Februar 2021, 12:24 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 2914
ach...das ist ja ganz was neues! :ugly:

_________________
Re-Impact Preference Sonderbau VH: Andro Rasanter R48 Pro 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz (China 37 Grad Version)
Re-Impact M3 Select VH: DONIC Acuda S1 Turbo rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact TaiDelta VH: DONIC Acuda P1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Februar 2021, 12:47 
Online
Top Master
Top Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 2904
Ohmann, das is doch das Hauptproblem, viele sind asysmptomatisch infiziert, guten Morgen !

_________________
Holz : Ovtcharov No1 Senso
VH : Bluefire M3 max.
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4537 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 282, 283, 284, 285, 286, 287, 288 ... 303  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de