Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 14. August 2020, 11:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nur gefühlsecht mit NOPPEN???
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juni 2020, 11:48 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 23. Juni 2019, 12:12
Beiträge: 111
Spielklasse: Wiedereinsteiger; Aushilfsspieler Kreisklasse
:lol2:
Hallo zusammen,
ausgehend vom Foren-Namen würde mich mal interessieren, ob hier auch Leute mit ausschließlich NI-Belägen unterwegs sind, oder ob nur (nicht böse gemeint) "Materialspieler" hier zu Hause sind?

Ich persönlich finde es ziemlich entspannt hier …

_________________
Schönen Gruß,
Börnie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur gefühlsecht mit NOPPEN???
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juni 2020, 12:06 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 3. März 2013, 11:57
Beiträge: 61
Verein: SV Bayer Wuppertal
Spielklasse: Herren BK
TTR-Wert: 1550
Mal wieder mit 2x NI unterwegs.

Muss mir nach einem Jahr Kurze Noppe doch eingestehen, das ich die Dinger nicht gebändigt bekomme.

Probiere immer wieder diverse Noppen aus, um immer wieder zu NI zurück zu kommen.. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur gefühlsecht mit NOPPEN???
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juni 2020, 16:19 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 18. August 2018, 22:23
Beiträge: 131
Auf meiner Rückhand befindet sich praktisch immer eine LN. Seit etwas mehr als 2 Jahren. Ich habe in diesen 2 Jahren 500 Ranglistenpunkte dazu gewonnen und bin ziemlich zufrieden mit dem bisherigen Aufstieg. Aber es muss so weiter laufen, immer weiter. Bis ich dann der älteste Weltmeister aller Zeiten sein werde... :lol:

_________________
Wettkampf:
VH Tibhar Evolution FX-P 1,8 Holz Dr. Neubauer Special RH Der-Materialspezialist Kamikaze OX

Training:
VH Victas VS>401 1,5 Holz re-impact Turbo 82 RH Der-Materialspezialist Kamikaze OX

Training-2:
VH Tibhar Evolution EL-S 1,8 Holz re-impact M3 Select RH Tibhar Rapid 2,0

Testschläger:
VH Victas VS>401 1,5 Holz Dr. Neubauer Special RH Tibhar D.Tecs OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur gefühlsecht mit NOPPEN???
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juni 2020, 19:23 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 23. Juni 2019, 12:12
Beiträge: 111
Spielklasse: Wiedereinsteiger; Aushilfsspieler Kreisklasse
@Ganz Opak: Mir würde das Spiel mit LN auf der RH auch sehr gefallen. In der Klasse in der ich mich nach meinem Wiedereinstieg nach 16 Jahren befinde, würde das aber vermutlich keinen Spass machen. Da bekommt man keine geilen Ballwechsel mit mehreren TS des Gegners auf die LN hin.
Aber irgendwann mal probier ich ne LN :)

_________________
Schönen Gruß,
Börnie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur gefühlsecht mit NOPPEN???
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juni 2020, 20:33 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 3243
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1618
Nunja ich spiele jetzt auch wieder 2x Noppeninnen bereits seit 2 Jahren...

Tests mit Vortex haben ergeben toller Belag aber ab unf an kommt eine tödliche Ball/Tisch Kombination das nervt mich zusehr als das wieder "Material" spiele

Bisher hat für mich es am meisten Spass mit Super Block, Dtecs und Reflection gemacht, aber 2 x Butterfly Tenergy 05 auf dem Victas KM Spezial ist nahe dran ;-)

Prinzipiell kann ich jeden Schlag mit der Rückhand, nur nicht mit richtig viel Tempo. Lange Noppen, Glatte Noppen, GlAnti, Anti und Noppeninnen kann ich auf der Rückhand ähnlich erfolgreich spielen. Kurze Noppe nicht, das ist nicht meins.

_________________

Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Butterfly Tenergy 05 1.7
Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Spinlab Vortex 1.7 roter Schwamm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur gefühlsecht mit NOPPEN???
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juni 2020, 21:34 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 2128
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Seit 5/2020 retired: Hobby- und Ergänzungsspieler
Zumindest beim TT fahr ich Noppenmäßig zweigleisig :pig: Auf 3 identischen Hölzern und ähnlichen VH NI Klassikern pappen unterschiedliche RH Gummis: KN oder NI. Weiter mit KN auf der RH zu spielen wäre geil, aber mit der Plaste bekommt man halt schwer ausreichend Drall in die Murmel :( Mit 2x NI bin ich deutlich stärker, aber das geht auch mehr auf die alten Knochen :rot: schade. Ob mit oder ohne Noppen, das wird situativ entschieben.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Summer 3C, Donic Coppa, Tibhar VariSpin, Yasaka Mark-V - "die Legende"
2. Seite: Tibhar Rapid


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur gefühlsecht mit NOPPEN???
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juni 2020, 21:50 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3401
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
Ich spiele beidseitig Noppen und wundere mich, dass ich wegen Altersschwäche immer noch nicht nach unten durchgereicht werde.
Ich habe heute mal Tackiness C probiert, geht zwar, aber ist anstrengend und anders.
Dann Meteor 845 ox das war klasse. Beides auf RH getestet.

_________________
Holz: Timo Boll Spirit ALC
RH:FL III 1,1mm
VH:Firestorm 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur gefühlsecht mit NOPPEN???
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juni 2020, 22:32 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 18. August 2012, 16:36
Beiträge: 92
Bin auch wieder bei 2x Ni angekommen.

Habe lange den Meteor 845 gespielt.
Danach YAP.

Spielsystem war immer RH: Block, VH: Topspin/Gegentopspin, tischnah.

Seit dem Plastikball hat der Störeffekt einfach zu viel an Bedeutung abgenommen.

Deshalb bin ich jetzt auf der RH auf abgespielte Tensoren umgestiegen.
Bei Gegnern unter ca. 1700 hat das Ganze noch einigermaßen funktioniert, darüber nur noch gegen wenige Materialblinde.
Deshalb löse ich das jetzt lieber mit Geschwindigkeit und Platzierung anstatt auf den eingeschränktem Störeffekt zu vertrauen.

Als sehr nützlich erweist sich dabei auch die Möglichkeit des Schlägerdrehens die ich ohne die Materialzeit sicher nicht hätte.

Zum Spaß habe ich auch noch einen Schläger mit LN auf der RH dabei.
Macht vor allem im Doppel Spaß damit beidseitig Schnittabwehr zu spielen.
Im Einzel bin ich damit aber einfach zu langsam. :walk: :oops: :-? :cool2:

_________________
„Extra Bavariam non est vita, et si est vita, non est ita.“


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de