Noppen-Test.de - Forum
http://noppen-test.de/forum/

Olli Nr.1
http://noppen-test.de/forum/viewtopic.php?f=16&t=8817
Seite 26 von 37

Autor:  Doppelnoppe1 [ Freitag 29. Juli 2016, 15:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Olli Nr.1

@Fiksdotter: Waren mit Ordnungshüter und Besserwisser, wir (Bamboole und ich) gemeint???
Wenn ja, dann finde ich Deinen Kommentar mehr als überflüssig!!! :rot:
Ob Olli hier vielleicht sich einen Spaß erlaubt hat oder nicht, kann ich nicht beurteilen, da ich Ihn nicht kenne. Aber wenn es kein Spaß ist, und er wirklich psychische Probleme (egal welcher Art) hat, helfen Ihm solche Statements wie Deines sicher nicht weiter....
Gibt Leute die sind schon wegen solcher Probleme vom Dach gesprungen, weil sie nicht ernst genommen worden sind.
Ich kenn solche!
Daher unser (Bamboole und meiner) gut gemeinter Rat, professionelle Hilfe zu suchen!
Und das hat in keinster Weise was mit Ordnungshüter und Besserwisser zu tun, sondern vielleicht nur als Mitmensch!!!
......was anscheinend nicht jeder sein will oder kann!
Daher zuerst Denken dann Schreiben!

Autor:  dreienberg01 [ Freitag 29. Juli 2016, 23:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Olli Nr.1

Manuel :) hat geschrieben:
Olli ist ein Klasse Typ bestimmt. Mit dem würde ich gerne mal ein Bier trinken



.............olli ist doch nur ein pseudonym :mrgreen:

Autor:  fiksdotter [ Samstag 30. Juli 2016, 06:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Olli Nr.1

ich lach mich echt kaputt jetzt!! :lol: :lol: :lol: :lol:

Autor:  Doppelnoppe1 [ Samstag 30. Juli 2016, 09:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Olli Nr.1

.....tja das glaub ich Dir sogar, Fiksdotter, denn zu mehr reicht es bei Dir anscheinend nicht......blöde Kommentare, 4,5 Smilies, das war´s dann bei Dir....
echt armselig, nicht mehr...........Sandkisten-Niveau

Autor:  bamboole [ Samstag 30. Juli 2016, 09:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Olli Nr.1

@ Doppelnoppe1: Aufregen lohnt nicht. Jeder postet so kompetent und konstruktiv wie er kann und wie er die Situation eben einschätzt. :wink:

Es kann durchaus sein, dass Olli Nr.1 Theater spielt und uns mal wieder an der Nase herumführt, um Aufmerksamkeit zu erlangen. Wir wissen es nicht und es ist natürlich bedauerlich, wenn dem so wäre. Grundsätzlich hat erstmal jeder Mensch das Recht, ernst genommen zu werden - auch Olli. Solche Äußerungen, verbunden mit einer hier mehrfach dargestellten extremst ausgeprägten Religiösität, sind ein "Alarmsignal". Ich habe mich teils studienmäßig damit beschäftigt. Dabei kann ich locker damit leben, in solch einem Fall zu irren oder ggf. "verarscht" worden zu sein, als auf ein Alarmsignal oder einen Hilferuf nicht so reagiert zu haben, wie es bei einer echten Gefährdung notwendig wäre. Falls das alles nur gespielt war, sollten wir Olli zur gelungenen "schauspielerischen und dramaturgischen Leistung" gratulieren, falls nicht, Glück und Erfolg für seine weitere psychische Genesung wünschen. Wir haben Olli unseren Rat mit auf den Weg gegeben. Entweder nutzt er den oder eben nicht. Sollten von ihm weitere Posts dieser Art kommen, brauchen wir dann auch nicht mehr darauf einzugehen. Er hätte dann seine Chance auf weitere Hilfestellungen "verwirkt".

Autor:  Doppelnoppe1 [ Samstag 30. Juli 2016, 14:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Olli Nr.1

Hast Recht, Bamboole, bei manchen Posts merkt man halt die Unreife mancher Leute!
Kann ja nicht jeder immer so kompetente Statements abgeben, wie Du z.b., dafür mal ein dickes Lob :ok:
Ob Oli wirklich gröbere Probleme hat oder uns verarscht hat, kann ich (bzw. wir) nicht sagen. Wenn doch, war es ziemlich geschmacklos. Wenn nicht, dann möchte ich nicht derjenige sein, der vielleicht eine Kurzschlusshandlung seinerseits mitverantwortet hat.
Du hast Recht, wir haben ihm beide Zuspruch und Hilfe angeboten, ob er sie annimmt ist ein anderes Kapitel. Wir haben es auf jeden Fall gut mit ihm gemeint.
In diesem Sinne, wünsche ich Dir noch ein schönes Wochenende :hand:

PS: Bist Du leicht im Gesundheitswesen, Psychologische Richtung auch beruflich unterwegs? Da Du geschrieben hast....studienmäßig...
Wenn ja, kann ich nur sagen, Du hast auf jeden Fall Zukunft in diesem Metier :D
Wenn nicht, auch kein Problem, Deine Posts haben auf jeden Fall immer eine gute Qualität :mrgreen:

Liebe Grüße aus Österreich
DN1

Autor:  Olli-Nr.1 [ Samstag 30. Juli 2016, 14:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Olli Nr.1

Vielleicht ist das mit dem Hausarzt gar keine so schlechte idee... Es gibt bei mir seit Jahren da diese eine Phobie, auf der sich alle meine negativen gedanken aufbauen. Diese eine phobie muss ich loswerden, bevor sie mich irgendwann wirklich in ein loch zieht, aus dem ich nicht mehr lebend herauskomme!
Das ist nicht leicht und ich weiss auch nicht so recht, ob ich alleine die kraft dazu habe, dies zu schaffen. Vermutlich nicht! ...es ist schwierig seinen stolz zu seite zu schieben und sich einzugestehen, dass man ohne die hilfe anderer aus bestimmten Situationen einfach nicht herauskommt :-( aber da muss ich wohl mal wirklich über meinen Schatten springen!

Danke!

Autor:  Olli-Nr.1 [ Dienstag 9. August 2016, 18:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Olli Nr.1

Erwachsene sagen doch manchmal gerne zu kleinen kindern/babys, dass die kleinen so süß/goldig sind, dass man sie am liebsten aufessen würde... Nun meine frage: glaubt ihr, es gab schonmal ein kind/baby, dass aufgegessen wurde, weil es so unglaublich süß/goldig war?

Autor:  Rana-Hunter [ Dienstag 9. August 2016, 18:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Olli Nr.1

Immer noch ned beim Arzt gewesen ? :roll:

Autor:  Olli-Nr.1 [ Dienstag 9. August 2016, 18:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Olli Nr.1

Hi Rana,
heute war ich beim arzt. Allerdings habe ich eine Freundin zum Hausarzt begleitet und im wartezimmer ihre kinder "gesittet". Die zwei kleinen sind so unglaublich süß!!!

Seite 26 von 37 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/