Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 29. Mai 2017, 06:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Mai 2010, 20:33 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 9. Mai 2010, 09:49
Beiträge: 82
Verein: irgendwo im Osten Deutschlands
Spielklasse: Bezirksliga
Hallo :hand:,
habe mir mal überlegt anstatt mit Flüssigkleber meine Beläge zu kleben einfach mal Klebefolien zu benutzen. Kennt jemand die Vor- und Nachteile der Klebefolien?

_________________
"Wer allein arbeitet addiert,
wer zusammen arbeitet multipliziert."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Juni 2010, 13:34 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 3. Februar 2010, 07:28
Beiträge: 154
Spielklasse: 1. BK (Niedersachsen)
TTR-Wert: 1690
Keine eigentlich keine Nachteile !!!
Kann Dir aber empfehlen, bei den Folien nicht am Geld zu sparen, da die Billigvarianten oft über eine geringere Klebekraft verfügen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 12. Juni 2010, 20:40 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 9. Mai 2010, 09:49
Beiträge: 82
Verein: irgendwo im Osten Deutschlands
Spielklasse: Bezirksliga
Danke für den Tipp. :D

_________________
"Wer allein arbeitet addiert,
wer zusammen arbeitet multipliziert."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Juni 2010, 14:00 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 10. November 2009, 14:03
Beiträge: 382
Verein: Asv Birkenheide
Spielklasse: Bezirksliga Jugend, vorne
Wie lassen den die Dinger sich von Holz und Belag lösen?

Ist es mit Noppen wieder schwieriger sie zu verkleben/lösen?

_________________
TSP Def Classic
Acuda S2 1.8 (hometuned)
Octopus 0.5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Juli 2010, 10:24 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Beiträge: 1220
Verein: Djk Gravenhorst
Spielklasse: wttv 1. kk
TTR-Wert: 1516
hi leute...

ich verklebe alle noppen mit ner folie...so kann man einfacher mal wechseln...man sollte nur das deckblatt der klebefolie aufbewahren...dann kann den belag auch so gut aufbewahren...

am einfachsten ist es wenn das holz lackiert ist...manche klebefolien haben eine sehr starke klebekraft und reissen dann sehr leicht holz mit aus beim abziehen...

gruß tore 8-)

_________________
Gruß Tore 8-)

Holz Imperial Energy off+
Vh Xiom Vega Asia
RH Lion Claw 1.0


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Juli 2010, 13:44 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 10. November 2009, 14:03
Beiträge: 382
Verein: Asv Birkenheide
Spielklasse: Bezirksliga Jugend, vorne
Ich kleb meine Noppen jetzt auch mit Folie, da mein Alligator und der SavigaV den alten Kleber nicht so richtig aufnehemn. Zumindest nicht so, dass der Belag nicht anfängt sich abzulösen.

_________________
TSP Def Classic
Acuda S2 1.8 (hometuned)
Octopus 0.5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Juli 2010, 07:21 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 10:16
Beiträge: 211
TTR-Wert: 1803
der nachteil von klebefolien ist, dass sie meist sehr stark kleben und beim abziehen schnell das holz beschädigen.

<- klebt mit dem UHU-(Pritt-)Stift und das funktz einwand frei. ein solcher kostet 2€ und hält ewig. Beläge halten alle gut und lassen sich auch wieder gut ablösen, ausserdem gibt es sowas wie blasenbildungen nicht.
Falls es jemanden interessiert, ich streiche einfach eine dünne schicht mit dem UHU auf mein holz, bleag drauf, ein wenig andrücken(macht der Duden ^^) und fertig.

_________________
"Ich bin der Geist, der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
ist wert, dass es zugrunde geht;
Drum besser wär's, dass nichts entstünde.
So ist denn alles, was ihr Sünde,
Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
Mein eigentliches Element."

Holz: Eigenbau OFF
VH: ???
RH: DTecS ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 12. Juli 2010, 08:37 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 10. November 2009, 14:03
Beiträge: 382
Verein: Asv Birkenheide
Spielklasse: Bezirksliga Jugend, vorne
[quote="cornholio"]der nachteil von klebefolien ist, dass sie meist sehr stark kleben und beim abziehen schnell das holz beschädigen.

<- klebt mit dem UHU-(Pritt-)Stift und das funktz einwand frei. ein solcher kostet 2€ und hält ewig. Beläge halten alle gut und lassen sich auch wieder gut ablösen, ausserdem gibt es sowas wie blasenbildungen nicht.
Falls es jemanden interessiert, ich streiche einfach eine dünne schicht mit dem UHU auf mein holz, bleag drauf, ein wenig andrücken(macht der Duden ^^) und fertig.[/quote

Wenns hält....
ich werde es bei dem nächsten Belagwechesl probieren. Wie sieht´s aus mit Kleberesten?

_________________
TSP Def Classic
Acuda S2 1.8 (hometuned)
Octopus 0.5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 12. Juli 2010, 08:51 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 10:16
Beiträge: 211
TTR-Wert: 1803
die klebereste sind sehr einfach zu entfernen, entweder mit wasser(nicht unbedingt das beste fürs holz) oder mit einem spachtel herunterkraten, dauert keine minute.

_________________
"Ich bin der Geist, der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
ist wert, dass es zugrunde geht;
Drum besser wär's, dass nichts entstünde.
So ist denn alles, was ihr Sünde,
Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
Mein eigentliches Element."

Holz: Eigenbau OFF
VH: ???
RH: DTecS ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 7. Januar 2011, 13:24 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 13. Dezember 2010, 10:09
Beiträge: 527
Spielklasse: WTTV Landesliga
TTR-Wert: 1770
Hey ich hab mal ne Frage an euch zum Thema der Montage

Und zwar habe ich einen gebrauchten Dtecs erworben, welchen ich nun auf mein Holz ballern möchte.
Reicht da die, dem Dtecs beiwohnende Klebefolie aus? Oder muss ich noch mit ein bisschen Kleber nachhelfen?

Denkt dran er ist gebraucht. Aber in sehr gutem Zustand.

Gruß
Phily!

_________________
Der Materialspezialist L.S.D.
TSP Def Classic
Xiom Vega Pro max.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 7. Januar 2011, 13:51 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 4599
Verein: VFL Eintracht Hagen
ich mache immer dünn kleber aufs Holz und lasse den gut antrocknen so kann man die Folie leicht entfernen. Der Vorteil das sich keine blasen bilden bleibt bestehen aber ich rate davon ab NI Beläge mit Folie zu kleben da sich besonders bei sehr weichen NI Belägen das Spielverhalten minimla ändert.

Ich empfehle die Schütt Folien, die sind nicht so teuer aber auch nicht so dünn. Es entstehen keine dellen oder so. Das hatte ich schon mit anderen Folien.

_________________
Jackpot: RH: ? VH: Hikari SR7 55° 1,5


Zuletzt geändert von RealGyros am Freitag 7. Januar 2011, 14:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 7. Januar 2011, 13:54 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. April 2010, 11:47
Beiträge: 807
Spielklasse: 1.KL / PTTV
Ausprobieren!
Kommt drauf an wie lange der Kleber der Luft ausgesetzt war...

_________________
Boll Spirit / Bad Man OX schwarz / Tenergy 05 2,1 rot
NSD / Bomb Talent OX rot / AK47 Biotech 1,8 schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Januar 2011, 10:53 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 14. Januar 2009, 11:13
Beiträge: 320
Hallo zusammen,

ich spiele neuerdings den Curl P 1 r auch mit Folie zwischen Schwamm und Oberlage. Ich habe das Gefühl, dass die Noppen durch die Folie weniger flexibel geworden sind und deswegen der "Störeffekt" durch das nicht mehr so schnelle/leichte Umknicken doch leidet. Hat jemand gleiche oder vergleichbare Erfahrungen gemacht?

Gruß Frank.

_________________
Holz: Septear
VH:MX-S 1,8
RH: Curl P 1 r 0,5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Januar 2011, 12:33 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 13. Februar 2006, 19:26
Beiträge: 934
Unabhängig davon, dass eine Folie zwischen Schwamm und Obergummi nicht regelkonform ist, bin ich als jahrelanger Folienbenutzer für OX Beläge der Meinung, dass sich die Noppen angenehmer spielen, wenn sie direkt aufs Holz montiert werden (deine Beobachtungen treffen die Gründe ganz gut).

_________________
Grüße
Klaas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Januar 2011, 14:03 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 19. Februar 2010, 21:02
Beiträge: 856
Verein: SC Poppenbüttel
Spielklasse: Regionalliga
TTR-Wert: 2066
Klaas hat geschrieben:
Unabhängig davon, dass eine Folie zwischen Schwamm und Obergummi nicht regelkonform ist, bin ich als jahrelanger Folienbenutzer für OX Beläge der Meinung, dass sich die Noppen angenehmer spielen, wenn sie direkt aufs Holz montiert werden (deine Beobachtungen treffen die Gründe ganz gut).


Ich habe jahrelang ALLE OX Beläge, die ich spielte (Palio, Virus II, Piranja, Swing Back IF) mit voc haltigem Kleber direkt auf das geklebt. Das Spielgefühl war direkter und gefühlt besser.

_________________
http://www.sauerundtroeger.de/
http://www.facebook.com/sauerundtroeger
http://hsv-tischtennis.de/

Holz: Sauer & Tröger Zeus KONISCH (seit Juni 2014)
VH: adidas Blaze Spin schwarz 2,0 mm
RH: Sauer & Tröger HELLFIRE Spezial rot OX (seit Rückrunde 13/14)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de