Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 19. August 2018, 14:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. November 2013, 18:31 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2011, 14:17
Beiträge: 229
Verein: irgendwo in bayern
Spielklasse: 4.Kreisliga
hallo

kann mir jemand erklären, wie man den schwamm von einem ni-belag runter bekommt, hab´s jetzt 2x probiert und jedesmal reißt mir der schwamm

danke für eure tipps (sollte das Thema schon mal erwähnt worden sein, sorry, ich hab jetzt nicht alles gelesen)

_________________

Holz: Donic Appelgren Allplay Senso V2
VH: Friendship 802-40 ox
RH: Xiying 979 ox

oder:

Holz: Tibhar Stratus Power Defence (verkleinert)
VH: TSP Super Spin Pips Chop II 1,0mm
RH: Sauer&Tröger Hellfire ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. November 2013, 08:15 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 14. Januar 2009, 11:13
Beiträge: 330
Hallo Thomas,
versucht habe ich es selbst noch nie, aber die einzige Lösung wird Wärme sein. Entweder mit dem Bügeleisen den Belag Stück für Stück erhitzen, so das der Kleber wieder flüssig wird, dann auseinander ziehen. Oder in den Backofen und dann auseinander ziehen. Darauf kann ich dir aber keine Gewähr geben. Aceton oder andere Lösungsmittel werden wahrscheinlich nicht funktionieren, ohne den Schwamm zu zerstören (Auflösungserscheinungen).

Gruß von Frank

_________________
Holz: Septear
VH:MX-S 1,8
RH: Curl P 1 r 0,5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. November 2013, 09:07 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1517
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Hi,
vermutlich wird das nicht klappen. Sowohl chemische Verfahren (Lösemittel), mechanische (mit Kraft) als auch physikalische (Temperatur,Licht) werden wohl nur unbrauchbare Teile zurücklassen. Entweder ist der Schwamm kaputt, oder die Oberlage
hat durch die Maßnahme (Wärme, Kälte etc) ihre Spieleigenschaften verloren. "LN Tuner" behandeln ja oft ihre Noppe so um sie z.B. zu verhärten und ungriffiger zu machen.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119II, Summer 3C
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. November 2013, 11:21 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1493
Das geht eigentlich garned so schwer.

Bei einigen Chinabelägen reicht schon leichtes Erwärmen, dann kann man OG abziehn, ansonsten mit nem kleinen Pinsel und etwas Aceton Stück für Stück ablösen. Hab so aus nem neuen Hurricane III und nem abgespielten DestoF3 neeun "Chinatensor" zusammengebaut.

_________________
Holz : Nittaku S-7
VH : Bluefire M3 maximum
RH : Rakza X 2mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. November 2013, 12:05 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 7. Januar 2013, 16:40
Beiträge: 178
Spielklasse: bezirksklasse
TTR-Wert: 1631
ich häute regelmäßig den spectol und der ist schon einer von der hartnäckigen sorte.

dazu lege ich ihn ca 7 min bei weniger hitze in den ofen und fange dann an das og vorsichtig stück für stück abzuziehen.

immer im wechsel - erwärmen - stück abziehen - erwärmen - stück abziehen usw usw ...

mit bügeleisen, ging beim spectol garnichts.

_________________
Stiga all classic-andro r42 max-dr.neubauer killer 1.8 spielstil: hou yingchao


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. November 2013, 15:05 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2011, 14:17
Beiträge: 229
Verein: irgendwo in bayern
Spielklasse: 4.Kreisliga
danke für eure tipps

werde mal versuchen mit Hitze zu arbeiten

wie geschrieben wurde, das das obergummi zerstört wird, das brauch ich nicht mehr, ich will nur den schwamm

_________________

Holz: Donic Appelgren Allplay Senso V2
VH: Friendship 802-40 ox
RH: Xiying 979 ox

oder:

Holz: Tibhar Stratus Power Defence (verkleinert)
VH: TSP Super Spin Pips Chop II 1,0mm
RH: Sauer&Tröger Hellfire ox


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de