Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 19. September 2017, 23:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 222 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der neue Ball Fluch oder Segen
BeitragVerfasst: Dienstag 12. September 2017, 13:34 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. Juli 2012, 14:07
Beiträge: 1151
Spielklasse: verletzt
TTR-Wert: 1560
Noppi08 hat geschrieben:
Deserteur hat geschrieben:
bacchus6 hat geschrieben:
Ob das "nur" Glück ist, wenn man nahe am Tisch bleibt und gute harte Bälle spielen kann? Wer sagt denn eigentlich, daß TS-TS von hinter der Platte das bessere Tischtennis, der bessere Tischtennisspieler ist?

Wie ich schon so oft gesagt habe: Ja, die neuen Bälle spielen sich anders, ja Tischtennis verändert sich in Taktik, Technik und Athletik. Nur wer darf sagen, ob das neue Tischtennis besser oder schlechter ist? War beim bisherigen Tischtennis eine bessere Technik gefragt oder einfach nur eine andere?

Das Tischtennis mit Zelluloid ist variantenreicher und erlaubt jedem, seine Spielweise zu finden. Ob klassische Abwehr, Störspiel oder Angriff: Man kann/konnte damit auf Amateurniveau ganz gut mithalten.
Mit Zelluloid ist auch einfach mehr Rotation vorhanden, was ich persönlich schöner finde und was auch das Alleinstellungsmerkmal von Tischtennis ist. Wenn ich einen spinärmeren Sport mit langen Ballwechseln spielen will, gehe ich Tennis spielen.


Nö im Tennis kann man mit Slice spielen ( Niculescu spielt sogar ne Slice VH),man kann mit Slice und Kick aufschlagen und Nadal wäre ohne seinen VH- TS nicht so erfolgreich ( hat ja gegen unseren Gilles Müller verloren in Wimbledon da ja da sein Spinspiel nicht so gut funktionniert) also spinarm ist Tennis nicht :D


Ich sagte spinärmer und nicht spinlos. Beim Tischtennis erreichen die Rotationszahlen bis zu 10000 Umdrehungen pro Minute. Bei Tennis ist es meines Wissens so um die 6000, wobei hier im Gegensatz zum Tischtennis die Spitzenzahlen zwischen Amateur und Profi stärker auseinanderliegen.

Nicht falschverstehen: Ich bin ein absoluter Tennisfan.

_________________
Schläger 1: Holz: Viscaria Light gerade
Rückhand: Tenergy 05FX 1.9
Vorhand: Tenergy 80 1.9
Schläger 2: Holz: siehe Schläger 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der neue Ball Fluch oder Segen
BeitragVerfasst: Dienstag 12. September 2017, 13:41 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1746
Zitat:
Ich sagte spinärmer und nicht spinlos. Beim Tischtennis erreichen die Rotationszahlen bis zu 10000 Umdrehungen pro Minute. Bei Tennis ist es meines Wissens so um die 6000, wobei hier im Gegensatz zum Tischtennis die Spitzenzahlen zwischen Amateur und Profi stärker auseinanderliegen.
Nicht falschverstehen: Ich bin ein absoluter Tennisfan


Ok sorry hab dich falsch verstanden :peace:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 222 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de