Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 30. März 2017, 21:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Klebefolien
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2007, 13:59 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 3. Mai 2007, 11:56
Beiträge: 896
Verein: TTV Höxter
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1743
Hallo,
da ja leider manche Beiträge beim "Crash" verschwunden sind, hier noch mal das Thema:

Welche Vor-/Nachteile hat man bei NI und LN, wenn man statt des normalen Klebers Klebefolie verwendet?

_________________
BTY Petr Korbel (Japan) - BTY Tenergy 64 - BTY Feint long II
Test: Victas Koji Matsushita Offensive - BTY Tenergy 80 - TSP Super Spinpips Chop 2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2007, 14:55 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Dienstag 6. Dezember 2005, 10:34
Beiträge: 1647
Verein: TTC Singen
Spielklasse: Badenliga
Vorteile bei Noppen mit Klebefolie:
einfachste Montage schnelle Montage
Belag geht besser wieder runter :mrgreen:

Nachteile:
minimal schlechterer Störeffekt
Minimale verlangsamerung des Belages

>ich nehme nur Noppen mit klebefolie!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 9. November 2007, 09:28 
Offline
Greenhorn

Registriert: Samstag 23. Juni 2007, 18:16
Beiträge: 15
Spielklasse: Landesliga
Da kann ich nur zustimmen. Schnellste und einfachste Methode Beläge aufzukleben.

Falls du Beläge mit Frischklebeeffekt spielst, ist die Klebefolie sogar besser geeignet als normaler Kleber. Die Beläge werden in ihren Eigenschaften nicht verändert.

Für mich besser als jeder Kleber.

Beläge lassen sich genial einfach wieder vom Holz lösen, ohne ausfasern.
Auch zum Testen von mehren Hölzern super geeignet.

Ich hab nur gute Erfahrungen damit gemacht.

_________________
Wer Fehler findet, darf sie gerne behalten.

Material: Boll all+
VH: Nimbus 2.0
RH: Nimbus sound 1.8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 25. November 2007, 16:13 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 20. Januar 2007, 16:27
Beiträge: 67
Mit welchen Klebefolien habt ihr generell die besten Erfahrungen gemacht?

_________________
Holz: Butterfly Matsushita PowerDefence
VH: Joola Energy (2,0)
RH: Grass D.Tecs, rot (ox)

Damals:
Holz: Ulmo Blades Safety Def+
VH: Nimbus Soft (1,8 )
RH: Doc Monster schwarz (0,6)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 25. November 2007, 17:21 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Dezember 2005, 13:51
Beiträge: 125
MarkusTGO hat geschrieben:
Mit welchen Klebefolien habt ihr generell die besten Erfahrungen gemacht?

Butterfly "New Quick"
Ist zwar die teuerste Folie, aber auch die dünnste und einfach zu handhaben.

Grüsse
Egbert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Folie
BeitragVerfasst: Sonntag 25. November 2007, 17:31 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 11. April 2007, 19:10
Beiträge: 55
Verein: TuS D
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1521
Kann nur zustimmen, Noppen nur auf Folie. Die Verluste nehme ich in Kauf.
Runter gehen die Beläge besser und das Verlegen ist einfacher.
Die Andro-Folie ist m. E. die Dickste. Lässt sich am besten verarbeiten. Aber mit etwas Übung funktioniert es mit allen anderen auch.
:-)

_________________
VH: SpinLord Tiger 1,8 rot
RH: SpinLord Dornenglanz 2 schwarz
Holz: Donic Wang Xi Dotec Controll Plus gerade

oder
VH: [color=#FF0000]SpinLord Tiger 1,8 rot
RH: [color=#000000]Millkyway Neptune nicht mein Fall, alles andre mal in die Mülltonne.
Holz: Donic Wang XI Dotec Controll Plus gerade


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 25. November 2007, 20:17 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 3. Mai 2007, 11:56
Beiträge: 896
Verein: TTV Höxter
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1743
Zitat:
Die Andro-Folie ist m. E. die Dickste. Lässt sich am besten verarbeiten.

Meinst du die, die frei von Lösungsmitteln ist?
http://andro.de/de/kleber_reiniger/bond.php

_________________
BTY Petr Korbel (Japan) - BTY Tenergy 64 - BTY Feint long II
Test: Victas Koji Matsushita Offensive - BTY Tenergy 80 - TSP Super Spinpips Chop 2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 25. November 2007, 21:50 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:43
Beiträge: 1591
Ich nutze zu Testzwecken in der Regel die Klebefolien von der Fa. 3M. Diese sind zwar etwas dicker, dafür aber sehr robust und preiswert. Also eigentlich ideal für die Testerei, auch für NI-Beläge geeignet.


Uwe

_________________

NSD ; VH: Vega Europe ; RH: Xiying 979 ox




"Mitarbeiterführung ist die Kunst, den Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen, dass er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Dezember 2007, 16:59 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 7. Oktober 2007, 11:32
Beiträge: 1484
TTR-Wert: 1650
Hallo,
ich lese überall das die Folie am Belag kleben bleibt, bei mir bleiben sie jedoch immer am Holz hängen.
Kennt jmd. das Problem?

_________________
verkl. Diode
Topenergy hard schwarz 2,2mm
Curl P1r rot 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Dezember 2007, 18:50 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 9. April 2007, 13:38
Beiträge: 1587
Schätze das die meissten SPEZIALISTEN die Seite, die aufs Holz kommt ein paar mal auf die Küchenarbeitsplatte aufkleben um die Klebekraft zu verringern.Vorteil:Holz fasert nicht aus und du kannst den Belag mit Folie schnell umkleben,da sie immer auf dem Belag bleibt :idea:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Dezember 2007, 19:00 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 7. Oktober 2007, 11:32
Beiträge: 1484
TTR-Wert: 1650
Achso, Danke :D

Naja hat ja auch Vorteile wenn die Folie auf dem Holz bleibt :lol: :lol: :lol:

_________________
verkl. Diode
Topenergy hard schwarz 2,2mm
Curl P1r rot 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Dezember 2007, 20:59 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 9. April 2007, 13:38
Beiträge: 1587
Folie bleibt am jeweiligen Belag,nicht auf dem HOLZ!!! :idea: :idea: :idea: :idea: :idea: :idea: :idea: :idea: :idea:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Dezember 2007, 21:06 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 7. Oktober 2007, 11:32
Beiträge: 1484
TTR-Wert: 1650
Bei mir ja eben nicht!!!

siehe oben^^

_________________
verkl. Diode
Topenergy hard schwarz 2,2mm
Curl P1r rot 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Dezember 2007, 23:22 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 9. April 2007, 13:38
Beiträge: 1587
hasts nicht richtig verstanden :?: Nochmal:Klebefolie auf Küchentisch kleben,ungefähr 5-6mal abziehen und aufkleben,sodaß sich die Klebekraft verringert,dann DIESE SEITE aufs Holz kleben und dann den belag drauf :idea: Wenn dus jetzt noch nicht verstanden hast,mach ich dir ne Zeichnung :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Dezember 2007, 23:28 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 7. Oktober 2007, 11:32
Beiträge: 1484
TTR-Wert: 1650
eine Zeichnung :lol: würde ich gerne sehen^^
Ich habe es allerdings verstanden :mrgreen:
Nur bisher habe ich die Folien nicht "vorgeklebt" so dass sie immer am Holz kleben geblieben sind, dachte nicht das es so eine einfache Lösung gibt :lol: :lol: :lol:

_________________
verkl. Diode
Topenergy hard schwarz 2,2mm
Curl P1r rot 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de