Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 20. Februar 2017, 20:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 4. November 2016, 23:48 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 2. Juni 2008, 10:16
Beiträge: 1226
Spielklasse: zur KL gezwungen
Die Zelluloid Bälle haben langsam ausgedient. Auch unser Verein wird spätestens zur nächsten Saison umstellen müssen weil es die Zelluloid Bälle nicht mehr zu kaufen geben wird.

Welcher ist nun vom Preis/Leistung Verhältnis und Spielbarkeit der Beste?
Könntet ihr uns helfen?

_________________
Spinlord IRBIS, max
Butterfly Timo Boll Spark, gerade
der MSP L.S.D., ox



Wer hohe Türme bauen will muss lange am Fundament arbeiten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 5. November 2016, 15:39 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Montag 14. April 2014, 15:06
Beiträge: 44
Zum Preis/ Leistungsverhältnis kan ich leider nichts sagen.

Zur Spielbarkeit schon: Ich habe mittlerweile ein paar Bälle angetest: Der für mich mit (ganz) großem Abstand beste war der Nittaku Preminum 40+.

Die beiden schlimmsten waren der Hanno ohne Naht (furchtbar langsam) und der Joola Flash (ganz komisch, blieb dauernd stehen und nahm keinen Schnitt an).

_________________
TSP Balsa 3,5
VH: Xiom Omega IV Pro
RH: TSP Spectol


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 5. November 2016, 16:34 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 600
Spielklasse: 2.Bundesliga
polybälle die wenig schnitt annehmen: g40, hanno, flash, nittaku premium

polybälle die viel schnitt annehmen: donic 3*, joola 3*, nittaku sha

der nittaku premium ist ziemlich robust

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Revolution / BH: Der-Materialspezialist Mega-Block 1.5

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 5. November 2016, 17:52 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 237
Spielklasse: Landesliga WTTV
Mit dem Nittaku Sha hab ich auch schon gespielt. Kann zwar keinen Vergleich mit anderen Plastikbällen ziehen, aber ich habe mit diesem Ball keinen Unterschied zu normalen Cell-Bällen gespürt. Die SU mit dem Bison und meine Aufschläge brachten mir weiterhin viele direkte Punkte. Auch die Haltbarkeit war meiner Einschätzung nach in Ordnung (bei c.a. 50 Sätzen im Spiel sind gerade mal 3 Bälle kaputt gegangen).

Hoffe, wenn wir auf Plastik umstellen, dass wir uns im Verein für diese Bälle entscheiden.

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: BTY Gionis Carbon All+
RH: Doc Bison 1,8
VH: Tibhar Evo FX-S 2.0


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 5. November 2016, 22:31 
Offline
Master
Master

Registriert: Mittwoch 3. März 2010, 09:23
Beiträge: 1265
Verein: SpVgg/DJK Heroldsbach/Thurn
Spielklasse: 1. Kreisliga Forchheim
TTR-Wert: 1576
Hanno

_________________
Yinhe T6, VH: Victas V > 01 1.8 rot, RH: Bomb King Roc 1.0 schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 6. November 2016, 18:52 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 613
Verein: TTC Fischbach
Spielklasse: Bezirksliga hinteres Paarkreuz
TTR-Wert: 1608
Habe heute das 2te. Negativerlebnis mit dem Nittakuball gehabt (leider wußte ich nicht, dass es 2 Sorten gibt) 3 Spiele im 5.ten Satz verloren. Beim Einkontern 2 Bälle Kaputt, während den 3 Spielen 2 weitere zu Bruch gegangen! SU natürlich mangelhaft. Gegen 2 Junge Damen die auf jeden Noppenball draufgehauen haben egal wie flach - was mir mit den Z-Bällen ziemlich leicht zum Sieg gereicht hätte - kamen ziemlich um die 80%. Erst nachdem ich fast nur noch mit der VH selbst hart ziehen konnte, wurde es eine ziemlich knappe Niederlage. Das mit den Plastikbällen bemerkte ich erst als einer der Bälle kaputt auf dem Tisch aufschlug und einfach ohne abzuspringen flach über den Tisch rutschte. Für das Hau-drauf-Spiel der jungen Damen sind die Plastikbälle natürlich gut gewesen. Für mich nicht ! Da bin ich auf die Rückrunde gespannt wo wir nicht nur mit den Z-Bällen spielen werden sondern noch dazu in gelber Farbe. Ansonsten finde ich die Spielerei in Frankreich in den Regionalklassen mit den gemischten Teams (M/W.) ganz interessant. Die Niederlagen durch den P-Ball wurmen mich trotzdem.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 7. November 2016, 11:18 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 558
ich habe bisher mit dem Andro Plastikball eigentlich gute Erfahrungen gemacht, spielt sich für mich relativ gut und nah an dem Zellu Ball

_________________
Re-Impact Turbo VH: Donic Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Dr. Barath VH: Donic Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Dezember 2016, 17:28 
Offline
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 29. Juni 2016, 11:50
Beiträge: 4
Ich stimme zu dass der Nittaku Premium der beste ist. Dann kommen Butterfly, Cornilleau und Xiom. Das sind natürlich alle *** Balle. Keine Ahnung über Trainingballen.

_________________
Donic Appelgren Allplay - Yasaka Rakza X - Spinlord Degu


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Dezember 2016, 18:05 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1443
ledo hat geschrieben:
Ich stimme zu dass der Nittaku Premium der beste ist. Dann kommen Butterfly, Cornilleau und Xiom. Das sind natürlich alle *** Balle. Keine Ahnung über Trainingballen.


ja klar damit kann man so schön Ping Pong spielen in den Ferien :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 2. Dezember 2016, 01:01 
Offline
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 29. Juni 2016, 11:50
Beiträge: 4
Nichts zu danken. Es ist ein Vergnügen mit dem Ferienplan zu helfen! :-)

_________________
Donic Appelgren Allplay - Yasaka Rakza X - Spinlord Degu


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 10. Februar 2017, 08:44 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Sonntag 5. Februar 2017, 09:45
Beiträge: 29
Verein: HTTV-070
ledo hat geschrieben:
Ich stimme zu dass der Nittaku Premium der beste ist. Dann kommen Butterfly, Cornilleau und Xiom. Das sind natürlich alle *** Balle. Keine Ahnung über Trainingballen.


Dann mache ich mal um diese 4 einen großen Bogen.

Gestern habe ich den Butterfly Master Quality Ball G40+ erleben müssen, laut Aussage von BTY nach denselben Richtlinien wie die anderen 'Made in Germany'-Bälle entwickelt/hergestellt. Ich hätte nicht übel Lust um dem Hersteller u. dem/den Verantwortlichen eine 72er Packung schlucken zu lassen. Auch wenn's eher ein Trainingsball ist, der taugt aber wohl nur zum Spielen im Stadtpark an den Steintischen.

_________________
Red ist auch bei der Konkurrenz aktiv, wie z.B. dem ooakforum oder tafeltennisforum.net


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 10. Februar 2017, 19:23 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2017, 21:13
Beiträge: 10
TTR-Wert: 1500
Habe noch nicht so extrem viele Plastikbälle gespielt. Der Nittaku war jedoch eine Katastrophe. Damit konnte ich kaum spielen und schon beim Aufschlag kam gar kein Spin in den Ball.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 10. Februar 2017, 20:57 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Sonntag 5. Februar 2017, 09:45
Beiträge: 29
Verein: HTTV-070
Wir nutzen seit dem Sommer durchgehend Plastik, China seamed (vor allem Training) und seamless. Das hilft allerdings überhaupt nicht wenn so ein Ball Marke Sonderbar aufgetischt wird mit deutlich anderen Eigenschaften.

_________________
Red ist auch bei der Konkurrenz aktiv, wie z.B. dem ooakforum oder tafeltennisforum.net


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de