Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 21. März 2019, 21:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gescheiter Kleber
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. Januar 2019, 13:50 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 13. Februar 2015, 14:27
Beiträge: 295
Spielklasse: WTTV Kreisliga
TTR-Wert: 1604
Schon mal jemand Revolution No. 3 getestet?

_________________
Dr. Neubauer Bloodhound
Butterfly Tenergy 05FX 2.1
Spinlord Dornenglanz ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gescheiter Kleber
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. Januar 2019, 15:38 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 465
Ja ich.
Sehr gut und sehr teuer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gescheiter Kleber
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. Januar 2019, 16:08 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 13. Februar 2015, 14:27
Beiträge: 295
Spielklasse: WTTV Kreisliga
TTR-Wert: 1604
Was genau ist denn daran gut, merkt man wirklich einen Frischklebeeffekt, werden die Beläge weicher?

_________________
Dr. Neubauer Bloodhound
Butterfly Tenergy 05FX 2.1
Spinlord Dornenglanz ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gescheiter Kleber
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. Januar 2019, 16:57 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 465
Mehrere Dinge (außer der Preis):

1.
Der Belag bleibt auf gut versiegelten Hölzern flexibel. D.h. Es ist keine „starre“ Verklebung, sondern der Belag kann sich noch etwas bewegen. Fühlt sich ähnlich wie beim Frischkleben an, ist aber noch etwas anders.

2.
Der Keber lässt sich super einfach Aufträgen. Speziell mehrere Schichten sind super.

3.
Der Kleber lässt sich sehr einfach und vollständig vom Holz und vom Schwamm lösen. Meist sogar in einem Stück. Sieht dann aus als würde man ein riesen Hubabuba-Kaugummi abzielen.

4.
Der Schwamm wird dabei nicht verändert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gescheiter Kleber
BeitragVerfasst: Samstag 2. Februar 2019, 12:56 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 17. Oktober 2005, 15:27
Beiträge: 172
Hallo seit langem wieder mal,

da ich in der Winterpause festgestellt habe, dass mein Xiying 979 (mal wieder) nicht mehr zugelassen ist, gings zurück auf den CTT Pogo. In OX jeweils....Während man den Xiying mit dem dicken Untergummi mit nahezu allem kleben kann, bereitet mir der Pogo seit jeher größere Probleme:

1) Klebefolie: Mag ich eh nicht so gerne, finde der Belag spielt sich dann irgendwie anders. Kann Einbildung sein, keine Ahnung. Beim Versuch den Belag vorsichtig und Stück für Stück auf der bereits auf dem Holz montierten Folie anzubringen, haben sich dann Bläschen gebildet. Ablösen des Belages ging aufgrund des dünnen Untergummis dann nur mit Aceton. Was für ein Gefummel...
2) VOC-Kleber: Dann halt old-school, Holz bepinselt, nahezu komplett abtrocknen lassen, mit Papier Unterlage Zentimeter für Zentimeter angedrückt. Ergebnis: Wellen. Na super.
3) Prit-Stift: Bin dann auf den bewährten Pritstift zurück, weil ich keine Lust mehr hatte. Belag problemlos aufgebracht, keine Bläschen, keine Wellen, alles gut. Ist auch wunderbar einfach mit Wasser wieder abwaschbar auf dem Holz. Nur die Haftkraft ist nicht so gut, der Belag löst sich an den Rändern leicht ab, da sollte man immer einen Pritstift in der Sporttasche haben und die Ränder nachzukleben.
4) Latexkleber: Hab ich vor Jahren mal probiert, hatte das Zeugs dann auf der Rückseite des ox-Belags und habs nicht mehr abbekommen.

Hat jemand noch einen guten allgemeinen Tipp oder einen Produktvorschlag?

VG potz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gescheiter Kleber
BeitragVerfasst: Samstag 2. Februar 2019, 14:04 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 482
potz hat geschrieben:
1) Klebefolie: Mag ich eh nicht so gerne, finde der Belag spielt sich dann irgendwie anders. Kann Einbildung sein, keine Ahnung. Beim Versuch den Belag vorsichtig und Stück für Stück auf der bereits auf dem Holz montierten Folie anzubringen, haben sich dann Bläschen gebildet.
Dafür empfehle ich:
1. Andere Klebefolie (ich benutze nur noch die BTY - ist zwar teuer, aber wirklich gut, d.h. erheblich besser als Gewo und so...).
2. Zunächst den Belag auf die Folie kleben, dann kann man noch mit einer Nadel die Bläschen aufstechen. Erst danach Folie samt Belag auf das Holz.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gescheiter Kleber
BeitragVerfasst: Freitag 1. März 2019, 10:21 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 28. August 2008, 23:20
Beiträge: 157
Verein: TTC Stöcken
Spielklasse: ja
TTR-Wert: 123
Ich muss immer kotzen
wenn über Amason gesprochen oder empfohlen wird.
Die stellen nix her !
Die zocken ihre Mitarbeiter ab wo es nur geht und zahlen keine Steuern,
treiben den Einelhandel in den Ruin durch Ausbeutung.

Seit ihr zu blöd eine Suchmaschine zu bedienen und da zu bestellen,
wo hergestellt wird ?

_________________
Frauen TT :
http://www.youtube.com/watch?v=MeFBGwuM ... re=related


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gescheiter Kleber
BeitragVerfasst: Freitag 1. März 2019, 16:03 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 473
seitseid.de

_________________
Holz: Dr. Neubauer Matador
Vorhand: Donic Desto F3 BigSlam Max
Rückhand: MSP Transformer Extra Slow


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gescheiter Kleber
BeitragVerfasst: Samstag 2. März 2019, 07:32 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 31. Oktober 2009, 10:28
Beiträge: 502
Spielklasse: Thüringen
@wollaa

:ok: :ok:

_________________
Pimplepark Cluster OX Spinlord Carbon Strike Xiom Vega Intro max.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gescheiter Kleber
BeitragVerfasst: Samstag 2. März 2019, 08:18 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:28
Beiträge: 748
Verein: SSV Hattert
TTR-Wert: 1660
Also ich kann bei keinem Hersteller direkt bestellen -> vielleicht hast du ja ein paar Adressen für mich ;-)

Übrigens lässt Amazon inzwischen auch Eigenprodukte fertigen...was viel schlimmer ist als alles andere

_________________
Holz: Arbalest Bogen
VH: Tibhar MX-S, 1,9/2,0mm schwarz
RH: Spinlord Agenda, OX rot


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de