Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 22. Juli 2018, 15:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 170 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 28. Mai 2018, 07:00 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 17. März 2007, 15:04
Beiträge: 173
TTR-Wert: 1597
Tja, wie so oft müssen wir uns aber mit der Realität abfinden und das Beste draus machen - jammern bringt nichts...
Und die Realität ist hier dann der Plastikball/ABS-Ball.
Als Bester wurde hier von manchen (auch mir) der Sanwei Gold ausgemacht. Man hört aber, dass er nicht auf der ITTF Zulassungsliste erscheint.
Kann jemand Details berichten?

_________________
Holz: JSH verkleinert
VH: Tenergy 64 2.1 Schwarz
RH: OX d'tecs rot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 28. Mai 2018, 09:57 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 393
@ElPlautz
Der Sanwei Pro ABS ist noch besser und von ITTF zugelassen. Das steht direkt drauf.

_________________
Nittaku Shake Defence / Tenergy 64FX 1,9 / Tibhar Grass DTecs 0,5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 28. Mai 2018, 10:44 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 17. März 2007, 15:04
Beiträge: 173
TTR-Wert: 1597
@snooky
Danke.
Und was machen die, die sich mit dem ABS Gold eingedeckt haben?
Hoffen, dass niemand auf die Ball-Zulassungsliste schaut bzw. sowieso nicht weis, dass es so was gibt?

_________________
Holz: JSH verkleinert
VH: Tenergy 64 2.1 Schwarz
RH: OX d'tecs rot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 28. Mai 2018, 11:12 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 652
also mag sein, dass der Sanwei in unteren Klassen mehr Anklang findet (konnte bisher auch nur den "alten" ABS+ testen), aber die Spieler von unserer ersten Mannschaft Alle >2000 ziehen den Nittaku vor. Der Sanwei hat den Nachteil, dass seine Spieleigenschaften sich sehr schnell ändern und die Bälle leider vom Spielverhalten nicht identisch sind...einige sind nach kurzer Spielzeit glatt und nehmen den Spin - okay - an...andere haben selbst nach mehreren Stunden/Tagen immer noch eine rauhe Oberfläche und die kann man vergessen. Das ist sehr ärgerlich und somit sind die Bälle zwar günstiger, aber dass die Bälle nicht homogen sind, ist eigentlich ein K.O. Kriterium. Das ist beim Nittaku auf keinen Fall so. Ich weiß nicht, wie der ABS+ Pro ist.

_________________
Re-Impact Dr. Barath VH: DONIC Acuda Blue P1 Turbo 2.0mm rot , RH: Xiom Musa 2.0m schwarz
Re-Impact Preference VH: Donic Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 28. Mai 2018, 12:16 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 393
Zitat:
Ich weiß nicht, wie der ABS+ Pro ist.

Wir hatten bis jetzt nur einen 6er Pack im Test. Sehr nah am Zellu, guter Schnitt, Absprung sehr konsistent und berechenbar (besser als Nittaku Premium). Alle 6 Bälle waren schön homogen. ich halte jetzt einen Sanwei-Ball in der Hand, der 3 TEs gespielt wurde und kann keine "rauhe Oberfläche" feststellen. Der ist deutlich glatter als die meisten 40+ Bälle, die ich getestet habe.

_________________
Nittaku Shake Defence / Tenergy 64FX 1,9 / Tibhar Grass DTecs 0,5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 28. Mai 2018, 12:45 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1640
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2030
Vom TSP ABS Ball habe ich schon extrem rauhe in der Hand gehabt, ein paar Wochen später bei einem Auswärtsspiel auf einmal "glatte".
Einen so großen Unterschied hat das nicht gemacht.

_________________
- BTY IZLF
- T05
- Buffalo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 28. Mai 2018, 14:10 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 652
mag sein, dass es kein großer Unterschied ist...aber selbst ich konnte den Unterschied feststellen und das dürfte eigentlich nicht passieren, dass die Bälle so unterschiedliche Oberflächenbeschaffenheiten aufweisen.

_________________
Re-Impact Dr. Barath VH: DONIC Acuda Blue P1 Turbo 2.0mm rot , RH: Xiom Musa 2.0m schwarz
Re-Impact Preference VH: Donic Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 29. Mai 2018, 08:51 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. Februar 2012, 10:07
Beiträge: 860
Verein: Wyker TB
Spielklasse: Saison 2018/19: KL-NF (P-Ball Reservist) Ziel: trotz P-Ball den Spass am TT nicht verlieren
TTR-Wert: 1439
Wir testen auch fleißig weiter und fest steht der Nittaku wird es NICHT.
Die leben vom Namen ihrer Spitzen-Z-Bälle.
Unsere P-Bälle von denen sind einfach Müll! Dann lieber einen Squash-Ball.
Klar, wir liegen von der Spielstärke her bei 1.000 bis 1.700 aber beim Nittaku sind sich alle einig: der wird es nicht
Ferring

_________________
-- Komm auf die dunkle Seite der Macht - wir haben Kekse! --

Holz: TT-Manufaktur Hammer & Sichel
RH: MSP BEAST, 1,2 mm
VH: Kokutaku Tuple 119, 1,5 mm

Ersatzbrettchen (1): TTM Hammer und Sichel
RH: Dr. Neub. ABS, 1,2 mm
VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm


Ersatzbrettchen (2): TT-Manufaktur Hawk
RH: Sword Scylla, OX
VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 2. Juni 2018, 09:21 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 1. Dezember 2007, 16:59
Beiträge: 491
Wie konnten gestern den Joola Prime im Training testen.
Im letzten Jahr haben wir so ziemlich alles an P-Bällen gespielt, was es so gibt durch den Serienbetrieb und im Training. Unter anderem auch die ABS-Bälle Andro 3S und den Sanwei ABS.

Davon abgesehen, dass wir auch lieber den Z-Ball behalten hätten, waren wir gestern mit dem Joola Prime sehr zufrieden. Rein von der gefühlten Schwere her (hoffe ihr könnt verstehen, was gemeint ist), ist der Prime sowie auch der Sanwei ähnlich dem Z-Ball. Ein Nittaku Premium wirkt dagegen schon anders.
Die Eigenschaften sind dann natürlich P-Ball typisch, wobei der Prime nicht so hoch abspringt.
Zufrieden, für P-Ball-Verhältnisse, waren wir mit dem Spinverhalten.
Habe gegen unseren Grass D-Tecs/Schmerz-Abwehrer trainiert. Er hatte mehr als ordentlich Suppe in seinen Abwehrbällen. Wie bei allen P-Bällen verliert auch der Prime recht schnell den Spin, wenn er mehrmals aufkommt (habe den Ball des Öfteren austrudeln lassen hinter der Platte). Nach einfachem Kontakt auf der Platte ist aber massig US aus der langen Abwehr generiert worden. Mein TTR liegt bei 1700 Pkt und ich kann gut auf Material bei sauberer VH-Technik - diesen Ball fest durchzuspielen war nicht möglich. Bezweifle auch, dass das bis in ganz hohe Spielklassen möglich wäre.

Da ich in der Sommerpause gerne mal 2x NI spiele, habe ich nur ganz kurz den Diabolic auf meinem Ersatzholz (Viscaria) angetastet, um hier die SU zu testen. Hier ebenfalls das gleiche wie bei der LN-Abwehr. Die SU ist mehr als ordentlich, natürlich nicht auf Z-Ball-Niveau, aber nachziehen ist auch mit dem Joola Prime unheimlich schwer. Sicherlich sinkt die Fehlerquote auf die Blocks beim Gegner, das will ich nicht bestreiten, aber der Ball meines Gegners auf meinen Block ist auch für mich leichter verwertbar (VH-Angriff usw.).
Generell fällt es mir mit allen P-Bällen, bei allen Nachteilen, die sie haben, leicht meinen Glanti einzusetzen. Ob Topspin, Konter, Rollaufschläge - ich kann mit meinem Glanti die P-Bälle viel leichter kurz ablegen, verteilen, ankontern usw. . Mein Glanti-Spiel ist deutlich variabler und sicherer, da kann ich die geringere SU verkraften. Zugegeben störe ich mit dem Anti nur - mein Spiel ist zu 70% VH-lastig.

Wir beobachten im Verein, dass der P-Ball immer weniger ein Problem wird. Wir haben die letzte Saison zu Hause noch mit Nittaku Premium Z-Bällen gespielt, während 3/4 der Liga schon P-Bälle hatten. Diese ständigen Wechsel waren viel mehr das Problem als der P-Ball an sich. Viele unserer Leute kompensieren bspw. den geringeren Spin dadurch, dass sie jetzt andere Schläge viel leichter beherrschen. Klar ist, dass unsere eher passiven Spieler jetzt mehr Gas geben müssen, aber das sehen einige als Challenge.

Abschließend möchte ich noch erwähnen, dass ich den P-Ball hier nicht schön reden will. Hatte zwischendurch auch Phasen, in denen ich geflucht habe, vor allem, da ich erst vor 2 Jahren auf Glanti umgestellt habe. Ja, dem Sport geht etwas die Finesse verloren, ältere Spieler/gehandicapte Spieler, die eben leider nicht aktiv spielen, werden ein Stück weit benachteiligt, aber ganz so dramatisch sehe ich die Umstellung nicht. Unabhängig von Spielsystem und/oder Material, habe ich noch keinen Spieler in unserer Region gesehen, der massig an TTR-Punkten eingebüßt hat, und wenn hatte das eher andere Gründe (fehlendes Training usw.).


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 2. Juni 2018, 10:38 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 652
wir haben gestern mit einer neuen Ladung von DONIC COACH 40+ (roter Aufdruck) und DONIC P40+ (blauer Aufdruck) trainiert...alle waren der Meinung, von Flugbahn und Schnitt waren die gut...im Gegensatz zum Sanwei alle gleiche Qualität (nicht mal rauh oder glatt). Auch nach einiger Zeit mit dem Sanwei sieht der aus wie eine Mondlandschaft mit vielen Kerben und Löchern. Ich denke, dass der Sanwei aus dem Rennen ist und wir den Donic Ball jetzt intensiv testen werden.

_________________
Re-Impact Dr. Barath VH: DONIC Acuda Blue P1 Turbo 2.0mm rot , RH: Xiom Musa 2.0m schwarz
Re-Impact Preference VH: Donic Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 170 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de