Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 16. August 2018, 18:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 170 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 17  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 27. April 2018, 10:12 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 27. August 2009, 18:47
Beiträge: 480
TTR-Wert: 1893
Es sind eben nicht nur die Materialspieler, die den ABS-Ball nicht möchten. Ich kenne auch etliche, die spielen 2x NI und sind damit auch nicht glücklich. Das sind eben diejenigen, die über sehr gute Aufschläge verfügen und ihre Punkte auch über Schnitt- und Spinvariation einfahren.

Die Karriere eines Jan-Ove Waldner halte ich im übrigen mit dem ABS-Ball für absolut unmöglich! :?

_________________
Rating mal mit Rosenthal!

Im Test: Palotti AK47 - Lyberfutt Se Heist - Matherealspezialist Transvestit

Bibo ergo sum. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 27. April 2018, 10:22 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 6. Februar 2009, 10:52
Beiträge: 774
Verein: TTC Rottweil
primapapa hat geschrieben:
Hallo
Wir Sollen mit dem Butterfly A 40 Spielen. Der muss wohl neu sein ,hat schon jemand erfahrung mit dem Ball ?


ABS-Ball aus China. Nach dem was man so hinter vorgehaltener Hand hört, wohl von DHS gefertigt, demnach hätte er große Ähnlichkeit zum DHS D40+. Was aber wohl sicher ist: mit dem G40+ hat er nichts gemein, außer die verkaufende Marke.

_________________
TTR: 1715 (06/18) ,TTR-Max.: 1748 (03/18), Landesklasse TTVWH

Holz: 5 ply t.h.c.b. "Rosewood"
VH: SpinLord Waran 2.0
RH: TSP Spectol 21 1.8

http://www.ttc-rottweil.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 27. April 2018, 10:25 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 6. Februar 2009, 10:52
Beiträge: 774
Verein: TTC Rottweil
Glasgumminoppe hat geschrieben:
Es sind eben nicht nur die Materialspieler, die den ABS-Ball nicht möchten. Ich kenne auch etliche, die spielen 2x NI und sind damit auch nicht glücklich. Das sind eben diejenigen, die über sehr gute Aufschläge verfügen und ihre Punkte auch über Schnitt- und Spinvariation einfahren.

Die Karriere eines Jan-Ove Waldner halte ich im übrigen mit dem ABS-Ball für absolut unmöglich! :?


ABS ist aber auch nicht gleich ABS. Muss ich hier mal wieder erwähnen.

Beim Sanwei ist Schnitt so lala, DHS D40+ / Tibhar SYNTT NG (halte ich für baugleich) schlecht und Andro 3S sehr schlecht. Der raueste Ball (Neuzustand) erzeugte in unseren Tests den wenigsten Schnitt.

Schnitt bei allen aber deutlich unter CA. Dafür eiern alle weniger, scheinen runder zu sein.

_________________
TTR: 1715 (06/18) ,TTR-Max.: 1748 (03/18), Landesklasse TTVWH

Holz: 5 ply t.h.c.b. "Rosewood"
VH: SpinLord Waran 2.0
RH: TSP Spectol 21 1.8

http://www.ttc-rottweil.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 27. April 2018, 10:29 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 27. August 2009, 18:47
Beiträge: 480
TTR-Wert: 1893
Da hat er absolut Recht. In meinem Verein sind wir z.Zt. am Überlegen, welchen Plastikball wir uns für die kommende Spielzeit zulegen und ich kann die Entscheidung beeinflussen.
D.h. wenn wir uns hier im Forum auf einen P-Ball einigen und diesen in unseren Vereinen durchsetzen könnten, dann würden wir auch die Politik der Hersteller mitbestimmen.[/quote]

Ein weiteres Problem ist auch, dass sich in den Vereinen nur wenige mit dem Thema auseinandersetzen. Bei uns sind es im ganzen Verein 2 Leute, die im Thema drin sind. Ich denke, wenn man oft genug allerorts gezielt gegen die ABS-Bälle schießt, wird das sicherlich auch eine Wirkung erzeugen. Wenn nur nahtlos und CA mit Naht gekauft werden, gibts wahrscheinlich in Zukunft eher keine ABS-Bälle mehr als umgekehrt.

Was die Haltbarkeit betrifft, fällt mir grade noch ein Analogon zur Einführung des 40 mm damals ein. Wir hatten seinerzeit 40 mm Bälle bestellt, die waren aber nicht lieferbar und wir mussten drauf warten. Geliefert wurde dann ein Karton direkt frisch von der Fabrik. Die gingen damals auch reihenweise kaputt - genau wie die 1 Generation CA mit Naht. Das lag aber offenbar daran, dass die Bälle noch nicht ausreichend "abgehangen" waren. Spätere Lieferungen erwiesen sich als deutlich haltbarer.

Achso: bevor gleich einer um die Ecke kommt und behauptet, ich hätte was mit der Firma Tibhar zu tun: völlig falsch! :wink:

_________________
Rating mal mit Rosenthal!

Im Test: Palotti AK47 - Lyberfutt Se Heist - Matherealspezialist Transvestit

Bibo ergo sum. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 27. April 2018, 10:31 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1648
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2030
Das ist denke ich passend: je weniger rau, desdo besser (zumindest bis zu einem gewissen grad) der Schnitt.
Die Joola Prime sind sehr glatt im Vergleich zum TSP, und erzeugen sogar ein wenig Schnittumkehr, aber eben nicht viel. Trotzdem steigen sie mir beim Block mit Glanti teilweise unerklärlich und unerwaret hoch, wärend der nächste Block wieder flach bleibt. Und ich habe wirklich keine Ahnung warum.

_________________
- BTY IZLF
- T05
- Buffalo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 27. April 2018, 10:34 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 27. August 2009, 18:47
Beiträge: 480
TTR-Wert: 1893
2xkurzenoppe hat geschrieben:
ABS ist aber auch nicht gleich ABS. Muss ich hier mal wieder erwähnen.

Beim Sanwei ist Schnitt so lala, DHS D40+ / Tibhar SYNTT NG (halte ich für baugleich) schlecht und Andro 3S sehr schlecht. Der raueste Ball (Neuzustand) erzeugte in unseren Tests den wenigsten Schnitt.

Schnitt bei allen aber deutlich unter CA. Dafür eiern alle weniger, scheinen runder zu sein.


Das ist mir bekannt. Habe DHS D40+ als auch Sanwei bereits getestet. Ist in etwa wie die Wahl zwischen Pest und Cholera.

Wenn du mal einen richtig rauhen und einen noch unschnittigeren ABS als die genannten probieren möchtest, dann besorg dir mal den Double Fish V40+. :mrgreen:

_________________
Rating mal mit Rosenthal!

Im Test: Palotti AK47 - Lyberfutt Se Heist - Matherealspezialist Transvestit

Bibo ergo sum. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 27. April 2018, 10:49 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1648
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2030
@glasgumminoppe:
Ich sehe das Problem darin: Trainer wollen, dass die Nachwuchsspieler möglichst mit dem Ball der Landesveranstaltungen spielen. landesveranstaltungen werden idR mit dem Ball der nächst höheren Veranstaltung gespielt usw. So entwickelt sich eine Kette.
Dazu kommt, dass die meisten nicht Material Spieler den ABS Ball ja gut finden: weniger Return Fehler etc. Das sie damit nicht erfolgreicher spielen, registrieren die wenigsten.
Und die CA Bälle haben oft eine schlechte Qualität: immer noch viele Eier und nach einem Kantentreffer meist kaputt. Den ABS Ball kann man im Training einfach weiter spielen.

Ich bin mittlerweile soweit: Mir ist der Ball egal. hauptsache einheitlich. Wir haben teilweise beim Training 3-4 verschiedene Bälle: Erste Damen bereitet sich auf das Auswärtsspiel mit G40 vor, erste Herren trainiert mit Super P, die beiden Gastspieler mit Flash, zweite bis dritte Herren mit Z.
"Kannst du mir bitte mal den Ball rüber werfen? Nee, nicht den, den auch nicht..."

_________________
- BTY IZLF
- T05
- Buffalo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 29. April 2018, 19:01 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 947
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Gestern in Frankreich ein Einladungsturnier gespielt 3 Spiele mit Nittakku Premium gespielt - mehr wie eine Katastrophe - Aufschläge völlig wirkungslos - Blockbälle mit geglätteten Noppen wirkungslos und mit extremer Fehlerquote, ich war völlig hilflos. Das einzige das ging war mein Topspin aber ich komme natürlich nicht sehr oft dazu da die Gegner mich auf der RH hielten. Das Block und Druckschupfverhalten war dermaßen schlecht, dass ich mich entschlossen habe ein Jahr wohl in keiner Mannschaft mehr zu spielen. Sondern für diese (für mich) gravierendste Regeländerung mit geeignetem Material eventuell spielbar zu machen. Wenn ich dann noch leben sollte werde ich wieder spielen. Ich werde dann wohl in der Kreisklasse beginnen müssen. Leider!

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. Mai 2018, 07:53 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5186
Verein: VFL Eintracht Hagen
Gestern Turnier mit Andro 3S: Die ersten beiden Spiele mit Cluster gemacht, ich klebe wirklich mit dem Bauch am Tisch und trotzdem blieben viele Bälle do kurz und tot bor mir liegen das ich sie entweder gar nicht spielen konnte weil ich nicht mehr nach vorne drücken konnte oder heben musste, beides Mist. Auf Vorhand kein Problem mit der Murmel. Im letzten Spiel mit dem Pogo lief es besser. 2 Matchbälle vergeben. Schon beängstigend. Also Stör Effekt ist tot.

_________________
Waldner World Champion 1989: RH: Wobbler ox VH: 401 1,8


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. Mai 2018, 08:41 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5186
Verein: VFL Eintracht Hagen
Ich glaube sogar inzwischen das das GLN verbot nicht gereicht hat um Materialspieler abzuschaffen deshalb der plastikball.

_________________
Waldner World Champion 1989: RH: Wobbler ox VH: 401 1,8


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 170 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de