Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 23. Oktober 2018, 02:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: P-Ball bei Hitze und div. Tischen
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Juni 2018, 04:03 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1573
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Die "Heilbronner Sommerkrankheit" ist wieder da. Seit Wochen über 30 Grad, kein Tropfen Regen. Für die älteren Erwerbstätigen unter uns ne wahre Tortur. Trotzdem geht´s unentwegt in die Halle, man muß ja mit dem P-Ball noch testen. Dabei fiel folgendes auf:
Die P-Bälle scheinen bei hohen Temperaturen irgendwie ne andere Flugbahn zu haben. Besonders nach dem auftreffen auf die Platte. Scheint auch stark vom der jeweiligen Oberfläche abzuhängen. Bei einem Tisch blieben die Bälle beim Schupf (NI) des Gegners oft fast stehen, hatten aber kaum Drall. Man steht ständig zu weit weg. Als ob der Tisch Tempo und US schluckt. Kennt das jemand ?

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Summer 3C, Koku 119II, Gewo Target Air Tec
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger, Adler II


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Juni 2018, 06:47 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1024
TTR-Wert: 2004
Neppomuk hat geschrieben:
Bei einem Tisch blieben die Bälle beim Schupf (NI) des Gegners oft fast stehen, hatten aber kaum Drall. Man steht ständig zu weit weg. Als ob der Tisch Tempo und US schluckt. Kennt das jemand ?


Klar kenne ich das, ist aber aus meiner Sicht der "normale" ich nenne es mal "ABS-Effekt" völlig hitzeunabhängig. 8-)

_________________
ALEA IACTA EST


MSP TROUBLE
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: ABS 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Juni 2018, 09:14 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 9. Oktober 2014, 13:24
Beiträge: 31
Selbe Erfahrung erst gestern Abend wieder gemacht. Mit Nittaku Abs ging es noch gerade so aber mit unseren neuen Gewo **Trainingsbällen absolute Katastrophe. Ob das die Hitze ist oder die Bälle an sich kann ich nicht sagen. Habe frühzeitig die Halle wieder verlassen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Juni 2018, 09:24 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4157
Spielklasse: VL
Normales Verhalten - auch ohne Hitze. P-Bälle müssen erst glatt gespielt/-rieben werden, damit sie nicht mehr so stark bremsen. Ein nagelneuer P-Ball ist eine wahre Spaßbremse :D

_________________
Viscaria und auf der einen Seite eine Noppenkolonie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Juni 2018, 10:24 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 22:48
Beiträge: 743
Die ABS Bälle von DHS waren gestern schon ok 30grad (thibar smash28 Tische). Weniger gut was das Kofferraumtuning meiner Schläger - Matschbeläge :)

_________________
Andro Treiber K - MX-S Max - Rasant R47 Max keine Noppen mehr dank ABS Ball.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Juni 2018, 20:15 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1573
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Ok, sehr interessant ! Dann liegt der mangelnde Spin der P-Bälle am Bremseffekt des Tisches und weniger am Ball-Belag Kontakt ??? Das würde einiges erklären. Wir nutzen mehrere Tischfabrikate, hatte den Eindruck auf einer härteren, glatteren Oberfläche ist das nicht ganz so ausgeprägt. Ganz schlecht waren die alten Joola Rollomat. So gesehen müßte der Materialspieler nicht nur die P-Bälle beachten, sondern - bei Neuanschaffung - auch die Tischmarke. Wie seht ihr das mir den Tischen ?

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Summer 3C, Koku 119II, Gewo Target Air Tec
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger, Adler II


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 8. Juni 2018, 10:32 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 1228
Verein: DJK Schwäbisch Gmünd
Spielklasse: Bezirksliga TTR: 1635 ATH: 1725
TTR-Wert: 1635
...den Tisch-Effekt für Noppenspieler gabs auch schon mit Cellu...

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 8. Juni 2018, 10:38 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2728
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1719
tsunami2210 hat geschrieben:
Selbe Erfahrung erst gestern Abend wieder gemacht. Mit Nittaku Abs ging es noch gerade so aber mit unseren neuen Gewo **Trainingsbällen absolute Katastrophe. Ob das die Hitze ist oder die Bälle an sich kann ich nicht sagen. Habe frühzeitig die Halle wieder verlassen.


Um welchen Gewo Ball handelte es sich
Club 40+ (ABS) oder Double SLP 40+ (Nathlos)??

_________________
ABS Ball -> Holz noch im Test Andro Rasanter R47 MAX MSP Transformer Extra Slow 1.2
Alle anderen Bälle-> Butterfly Innerforce Layer ALC Xiom Xiom Omega V Asia MAX MSP Reflection 0.9


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de