Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 21. Oktober 2018, 15:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aktuelle Schuhempfehlung
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Juni 2018, 20:04 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 23. März 2015, 15:13
Beiträge: 68
Moin Moin,

bei mir steht der Kauf neuer Tischtennisschuhe an.

meine letzten paar waren nicht explizit für den Tischtennissport ausgelegte Schuhe und verursachen mittlerweile Schmerzen im Sprunggelenk wenn ich den Vorderfuß belasten möchte. Ich denke die Schuhe sind zu steif und mein Fuß muss sich zu sehr wehren um die Schuhe zu biegen.

Ich bin recht sportlich und wiege an die 90kg bei 1,80 Körpergröße. Hab keine Probleme mit den
Knien aber lege trotzdem Wert auf ein vernünftiges Maß an Dämpfung.

Die Butterfly Schuhe fallen alle raus! sind nicht für meine Füße gemacht und ich hab das Gefühl nach innen weg zu knicken obwohl ich grundsätzlich sehr nach außen ablaufe..

Den Asics Gel Hunter, welcher mir wegen der guten Dämpfung empfohlen wurde, fühlt sich am
Fuß einfach nicht gut an!

Wichtig wäre noch, dass man die Einlegesohle entfernen kann um ggf. orthopädische Einlegesohlen zu nutzen!

Hat jemand von euch Erfahrungen?

Mich interessiert explizit wie ihr den Unterschied zwischen den sehr etablierten und erfahrenen Marken wie zum Beispiel Asics oder Mizuno, zu den reinen Tischtennismarken wie Donic & Co. seht.

_________________
HZ: BTY Jun Mizutani ZLC
VH: BTY Rozena max
RH: MSP Firestorm 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelle Schuhempfehlung
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Juni 2018, 20:17 
Offline
Greenhorn

Registriert: Samstag 12. Dezember 2015, 15:55
Beiträge: 16
Moin David87,

ich gebe mal meine Statement dazu ab.

Ich trage seit ca 2Jahren Schuhe von Salming Modell Viper.

Bin sehr zufrieden. Habe sonst auch immer Adidas und TT Marken getragen.

Bin auch etwas kräftiger und die Schuhe haben eine gute Dämpfung. Innensohle ist rausnehmbar.

Sehr guter Grip.

Kann ich nur empfehlen. Drei Sterne.

Im Übrigen die Marke ist hier noch nicht so bekannt, kommt aus Schweden und wird im Handball

sehr gerne von den Spitzensportlern getragen.

Sind aber auch nicht ganz preiswert, habe ich damals im Angebot 90EUR gekauft, normal ca 125-135Eur.

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelle Schuhempfehlung
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Juni 2018, 21:11 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 23. März 2015, 15:13
Beiträge: 68
Danke für deinen Tipp!

sind Handballschuhe nicht aber wegen der komplett anderen Belastung für Tischtennis ungeeignet? Insbesondere was die Biegefähigkeit des vorderen Bereichs im Schuh betrifft?

Bin mir nicht hundert Prozent sicher aber ich glaub meine aktuellen Schuhe sind auch auf Handball ausgelegt und da ergeben sich bei mir die genannten Probleme.

Ich denke wenn man vom
Körperwinkel relativ gerade spielt, dann ist es nicht so das große Problem.
Seitdem ich mein Spiel umgestellt habe und das Training intensiviert habe, stehe ich grundsätzlich gebeugter und muss daher den Vorderfuß mehr belasten.. So wie es ja eigentlich auch sein soll wenn man die Tipps der Profispieler beherzigt

Ich weiß schon was einige Denken.. Die Eier legende Wollmilchsau gibt es nicht, aber vielleicht ja doch

_________________
HZ: BTY Jun Mizutani ZLC
VH: BTY Rozena max
RH: MSP Firestorm 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelle Schuhempfehlung
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Juni 2018, 04:03 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 14:52
Beiträge: 204
TTR-Wert: 1310
Ganz klare Empfehlung der mizuno Schuhe!
Bin auch etwas kräftiger und habe seit ich die trage keine Probleme mehr mit Knie oder Sprunggelenk!
Außerdem top Qualität

_________________
Holz: XVT Dragon Wood
VH: Joola X-Plode
RH: MSP Beast

Vereinsmeister Doppel 2016!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelle Schuhempfehlung
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Juni 2018, 06:36 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 28. Dezember 2009, 10:53
Beiträge: 302
Spielklasse: WTTV Bezirk OWL KL
TTR-Wert: 1510
Ich würde auf jeden Fall auch einen Blick auf Yonex werfen.

Ich trage die Marke jetzt seit 4 Jahren und habe aktuell den SHB 55.

Früher legte ich mir auch immer die bekannten Marken (mizuno, asics usw.) zu aber die Yonex Schuhe sind in der Preisleistung absolut unschlagbar n.m.M.

Zugegeben - es sind nicht die schönsten aber ich habe auch noch keine Schuhe gehabt die Rutschsicherer waren, während die Gegner ständig zum Lappen laufen oder ihre Schuhe abstreifen, gab es bei mir bis jetzt noch kein Hallenboden, wo dies nötig gewesen wäre.

Bei mir ist Yonex gesetzt.

_________________
Im Einsatz: VH:DHS Hurricane 3-50 2,1 Rot - Holz: Materialspezialist Revolution - RH: Death OX
Im Test: VH: unentschlossen - Holz Neubauer Matador Texa - RH: ABS 2,1


Zuletzt geändert von Noppennoob am Donnerstag 7. Juni 2018, 07:16, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelle Schuhempfehlung
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Juni 2018, 07:00 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 11:01
Beiträge: 193
Verein: De Meppers Heeze (NL)
Spielklasse: 2e
Tornado X von Mizuno gefällt mir sehr gut.

_________________
Viele Grüße aus Holland.

Ben

Weapon of choice:
Dr Neubauer Barricade gerade
FH 999t 2,2 mm
BH S&T Super Stop 1,9mm

Testholz:
Dr Neubauer Barricade gerade
FH Imperial China Supersoft 1,5 mm
BH Butterfly Super Anti 1,9mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelle Schuhempfehlung
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Juni 2018, 07:50 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 350
Hallo David87,

bei den "klassischen" Schuhen finde ich ebenfalls Mizuno sehr gut. Die sind sehr angenehm.
Etwas "progressiver" wäre der "Leguano Aktiv". Das ist ein so genannter Barfußschuh, den trage ich aber trotzdem mit sehr dünnen Socken. Der Vorteil dieses Schuhs ist aber nicht der Schuh selbst, sondern der geänderte (sonderbare) Laufstil. Die Umstellung des Laufstils braucht aber 6-8 Wochen. Danach, so wage ich jetzt mal die Behauptung, werden Deine Beschwerden weg sein. Dieser Schuh ist aber überhaupt nicht gedämpft, Die Dämpfung macht Du selbst mit dem komischen Laufstil.
Ich spiele mit diesem Schuh und trage ihn auch in der Freizeit. Seit ich das mache, sind meine Beschwerden nahezu vollständig und dauerhaft verschwunden. Das Konzept funktioniert also zumindest bei mir. Einfach mal auf der Internetseite lesen. Den Laufstil kannst Du übrigens auch ohne Schuhe zu Hause üben (barfuß). Das habe ich auch gemacht und erst danach den Schuh gekauft.

rookie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelle Schuhempfehlung
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Juni 2018, 08:25 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. März 2016, 15:28
Beiträge: 242
@Noppennoob: Kannst Du mal was über das Gewicht der Yonex Schuhe sagen? Ich bin auch auf der Suche nach neuen Schuhen, doch diese müssen sehr leicht sein... Sonst denke ich unterbewußt ich kann mich noch weniger bewegen :lol2:

_________________
Holz: TTM Anti-Hero
VH: Butterfly Tenergy 5 FX 1,9mm
RH: Diabolic 1,3mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelle Schuhempfehlung
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Juni 2018, 08:28 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4157
Spielklasse: VL
Ganz klar : Yonex ... den Rest kannst dir im WWW selbst reinziehen

_________________
Viscaria und auf der einen Seite eine Noppenkolonie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelle Schuhempfehlung
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Juni 2018, 08:46 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 19:54
Beiträge: 131
Yonex nutze ich auch, sehr bequem und wenn die Einlegesohle durch ist lässt sie sich tauschen. Schuh ist genauso leicht wie der Butterfly.
Den Gripp der Sohle finde ich als einzig artig, während viele meiner TT Kollegen öfters mal in bestimmten Hallen ein feuchtes Tuch brauchen kann ich darüber nur lächeln. Da gibt's den gerade aus Auslaufmodell http://www.unhundbar.de/nuevo-estilo-herren-yonex-shb-aerus-gelb-sportschuhe-3502553.html

_________________
Im Test : Holz Spinlord ultra Power
VH Andro Rasanter Max
RH Anti Reflection 1,2

Butterfly Photino Light OFF+ außen Hinoki Furnier 72g
RH TSP Spectol blue 1,5mm
VH Tibhar Qantum 2,0

Butterfly Photino Light OFF+ außen Hinoki Furnier 71g
VH Andro Rasanter R37 2,0
RH Waran 1,5 mm

Nach zig Jahren lange Noppe und 1/4 Jahr Anti auf der Rückhand hat sich jetzt (10/2017) ein normaler Belag angesiedelt, ging ganz gut fühle mich mit einer kurzen Noppe etwas wohler


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de