Noppen-Test.de - Forum
http://noppen-test.de/forum/

Joola Flash
http://noppen-test.de/forum/viewtopic.php?f=18&t=35962
Seite 2 von 2

Autor:  Steff [ Mittwoch 10. Oktober 2018, 17:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Joola Flash

Wir haben von dem Flash bisher auch erst 3 Kaputt bekommen. Und dabei spielten hauptsächlich Kantentreffer eine Rolle. Ob die Bälle allerdings noch einer Kugel oder einem Ei ähnlich sind, haben wir noch nicht geschaut. Ich vernichte auch sehr gerne Bälle im Spiel. Laut Aussage meiner Mannschaftskollegen und einiger Gegner haben meine Schmetterbälle ordentlich Dampf. Mit Cellu hab ich auch schon mehrfach Bälle damit zerschlagen. Einmal sogar 6 Bälle in einem Satz, ist aber schon etwas her. Aber von den ABS Dingern habe ich damit noch keinen kaputt bekommen.

Autor:  Glasgumminoppe [ Mittwoch 10. Oktober 2018, 17:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Joola Flash

Der Flash ist ein nahtloser CA-Ball. Der geht kaputt, indem er einen Riss kriegt.

Bei ABS entstehen i. d. R. keine Risse. Die kriegen "Eindellungen" und sind dann unrund. Merkt aber anscheinend kaum einer.....

Autor:  gentlemac [ Mittwoch 10. Oktober 2018, 17:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Joola Flash

Unsere "Ausbeute" beim Joola Flash bisher:

Spiel unserer zweiten Mannschaft = 7 Bälle kaputt...
Spiel meiner Mannschaft = 8 Bälle kaputt...
Im Training = kaum noch zählbar.

Der Flash ist für die meisten hier ne absolute Zumutung. 2 von 3 sind unrund oder sonstwie mangelhaft. Mal abgesehen von den restlichen schlechten Eigenschaften in Bezug auf Spin etc. wohl der aktuell mieseste Ball für mich auf dem Markt!

Einer davon ist mir mitten im Punktspiel während eines Schusses auf meinem Schläger "explodiert". Es machte laut "plöpp" und beim Gegner kamen nur noch Einzelteile an... :ugly: :lol:
Ansonsten haben die bei uns richtige Löcher wenn man die Kante trifft.

Ganz anders dagegen der Joola Prime. Kaum welche kaputt bisher, niedrigerer Preis, gefühlt drei Mal so viel Rotation möglich. Ich verliere mit dem Flash gegen Leute die mit dem Prime gegen mich fast chancenlos sind..... Ich hoffe wir werden den Flash schnellstmöglich wieder los!

Autor:  Mr.lani [ Mittwoch 10. Oktober 2018, 18:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Joola Flash

Da kann ich dir nur zustimmen, war bei uns nicht anders.
Flash ist seit einem halben Jahr nur noch zu Trainingszwecken da, Resteverbrauch. Sanwei ABS 1* auch zum Training und 3* und Prime im Spielbetrieb, das hat sich bewährt.
Wir werden auch genauso wieder auffüllen.

Autor:  Doppelnoppe1 [ Mittwoch 10. Oktober 2018, 19:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Joola Flash

Hallelujah!!! Gentlemac Du sprichst mir aus der Seele! Kann ich ganz so unterschreiben. Mir geht´s im Training genauso, wenn unser "BumBum-Spieler" mit Flash mit mir spielt, geh ich in der Halle spazieren, Ball holen. Spielen wir mit DHS schaut´s ganz anders aus, er zieht ins Netz oder drüber.

Autor:  rookie [ Mittwoch 10. Oktober 2018, 19:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Joola Flash

Bei uns hat sich die Mehrheit für den Flash entschieden, deshalb spielen wir den jetzt. Ich finde ihn aber nicht ganz so schlecht. Oder sagen wir, ich finde ihn nahezu genauso so schlecht wie viele andere Plastebälle.
Habe neulich mal mit dem Tibhar Syntt trainiert und den fand ich mal besser. Irgendwie näher am Z-Ball,
Aber die Möglichkeit von Spiel zu Spiel den Ball zu wechseln, solange es weiterhin Plaste ohne Naht ist, finde ich super. Werde ich der Mannschaft direkt mal vorschlagen.

Autor:  oldtimer-harry [ Donnerstag 11. Oktober 2018, 14:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Joola Flash

Da ich weder bei Joola angestellt bin noch sonst was gibt es zur unterschiedlichen Betrachtung nur eine Erklärung: es muß eine große Streuung in der Fertigungsqualität geben. Wir spielen und trainieren mit dem Flash und es gehen sehr wenige kaputt und die Rotation ist im Vergleich zum Prime deutlich besser. Ich traue aber Gentlemac schon eine Beurteilung zu und wenn er meint, dass der Prime gefühlt 3x soviel Rotation möglich macht, dann glaube ich das auch aber ich sehe auch beim Prime fast den Stempel beim Schupfball, das ist beim Flash bei uns nicht so - für mich ein richtiges Rätsel???

Autor:  Steff [ Donnerstag 11. Oktober 2018, 14:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Joola Flash

Wir trainieren auf 3 unterschiedlichen Platten (neu, alt, älter), und die neuen Platten haben eine rauere Oberfläche als die alten und älteren. Hier spielt sich ein und der selbe Flash-Ball unterschiedlich. Auf den alten und älteren Platten mit glatterer Oberfläche fliegt der Ball bei unterschnitt flacher mit deutlich mehr Rotation, als auf den neuen Platten. Bei denen steigt der Ball nach dem auftreffen höher an und bleibt merklich mehr stehen und verliert deutlich an Rotation. Aktiv mit überschnitt ziehen die Bälle bei den raueren Platten mehr nach unten. Ich finde es sehr gewöhnungsbedürftig.

Autor:  Doppelnoppe1 [ Donnerstag 11. Oktober 2018, 16:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Joola Flash

@Steff: Kann ich bestätigen, dass bei neueren und alten Tischen auch ein Unterschied im Absprung ist. Ganz krass war es als einer unserer Oldies mal einen Tisch reinigte (weiß nicht genau was er da mit hatte, aber für mich roch es nach Erfrischungstücher die Du bei fettigen Essen bekommst) und danach war der Tisch für mich absolut unbespielbar. Unser "Bumbum-Spieler" wiederum war hellauf begeistert. Meinte noch, das machen wir jetzt bei allen. "Nur über meine Leiche" sagte ich.

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/