Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 19. Juni 2019, 06:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frequenzwert
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Februar 2019, 15:48 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2005, 14:50
Beiträge: 335
@al_bundy
Ein Balsaholz spielt sich pappig und leblos, wenn die Spielbeläge katapultarm und zu dick sind, so dass das Holz selbst zu stark abgeschirmt wird. Ein anderer Grund hängt mit den Festholzgriffen zusammen, die ein Eigenschwingenverhalten des Holzes an die Hand weitergeben. Der Vibriereffekt kann nur durch schallisolierendes Holz unterbunden werden.

_________________
Re-Impact GmbH. Tel. 05443-9209999 mailto://info@re-impact.de/


Zuletzt geändert von achim am Sonntag 17. Februar 2019, 16:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frequenzwert
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Februar 2019, 16:04 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2005, 14:50
Beiträge: 335
Zitat:
@jo.btg Ich könnte mir vorstellen, dass bei sehr leichtem Dotzen eher die Härte des Deckfurniers für die Frequenz verantwortlich ist und beim stärkeren Dotzen die Steifigkeit des gesamten Holzes.


es ist entscheidend, wie dick das Deckblattfurnier ist; gerade dann, wenn ich Balsa als Grundholzart verwende. Je dicker das Deckblatt ist, desto langsamer und länger ist das Ballbewegungsverhalten, weil sich der Ball oder das Gewicht des aufschlagenden Balles sich über eine größere Deckblattfläche bewegt und verteilt, ohne das balsaholz darunter in Kompression zu versetzen. Möchte ich einen schnelleren Anschlag mit einem schneller freisetzenden Katapultverhalten erreichen, "dann darf der Ball nur localbezogen reagieren!" Das bedeutet, das das gewählte Deckblatt dann viel dünner sein muß, damit der Katapulteffekt des aufschlagenden Balles lokalbezogen durch die holzphysikalischen Eigenschaften des Kompressionseffektes beschleunigt werden kann.

_________________
Re-Impact GmbH. Tel. 05443-9209999 mailto://info@re-impact.de/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de