Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 27. Mai 2017, 03:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eigenbau-Prügel
BeitragVerfasst: Freitag 11. November 2011, 18:00 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 6. August 2011, 18:17
Beiträge: 224
Spielklasse: Kreisklasse C Sbttv
TTR-Wert: 1337
Aufbau

Rückhand - Vorhand

1mm Abachi IIII
1mm Abachi ----
Biax Kohle-Gelege 160g/m² /\/\
3mm Balsa (Kern) IIII
1mm Balsa -----
1mm Abachi IIII

Gewicht: 71 Gr.
Dicke: 7.5mm

Bilder gibts, wenn ich es geschafft habe, sie klein genug zu machen.
Die Griffschalen sind aus dem gleichen Material wie der Schläger selbst gemacht ;)

VG Christoph

_________________
Vor Gott sind alle Schläger gleich!

DHS H3 max.
Eigenbau Kombikelle
TSP Curl P1r 1.5

Zusammenfassung Martinspins getesteter Beläge viewtopic.php?f=3&t=16882


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenbau-Prügel
BeitragVerfasst: Samstag 12. November 2011, 12:05 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 6. August 2011, 18:17
Beiträge: 224
Spielklasse: Kreisklasse C Sbttv
TTR-Wert: 1337
Hier nun die Bilder


Dateianhänge:
3CIMG1487.JPG
3CIMG1487.JPG [ 40.02 KiB | 4796-mal betrachtet ]
3CIMG1481.JPG
3CIMG1481.JPG [ 43.06 KiB | 4796-mal betrachtet ]

_________________
Vor Gott sind alle Schläger gleich!

DHS H3 max.
Eigenbau Kombikelle
TSP Curl P1r 1.5

Zusammenfassung Martinspins getesteter Beläge viewtopic.php?f=3&t=16882
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenbau-Prügel
BeitragVerfasst: Samstag 12. November 2011, 18:48 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 6. August 2011, 18:17
Beiträge: 224
Spielklasse: Kreisklasse C Sbttv
TTR-Wert: 1337
Auch wenn eher wenig Interesse besteht....
Hier noch ein Bild... Hätte können schöner werden... aber den Zweck erfüllt es ;)
wenn das Holz vor einem liegt, kann man es besser lesen, als es auf dem Bild rüberkommt.


Dateianhänge:
IMAGE_021.jpg
IMAGE_021.jpg [ 25.26 KiB | 4759-mal betrachtet ]

_________________
Vor Gott sind alle Schläger gleich!

DHS H3 max.
Eigenbau Kombikelle
TSP Curl P1r 1.5

Zusammenfassung Martinspins getesteter Beläge viewtopic.php?f=3&t=16882
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenbau-Prügel
BeitragVerfasst: Dienstag 15. November 2011, 23:12 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4050
Verein: TSV Ottobrunn
Spielklasse: LL
TTR-Wert: 1781
schaut eigentlich ganz gut aus. hast du das selbst gemacht ?

_________________
JSH MX-P DTecs


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenbau-Prügel
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. November 2011, 22:10 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 6. August 2011, 18:17
Beiträge: 224
Spielklasse: Kreisklasse C Sbttv
TTR-Wert: 1337
Hi
Es ist alles selbst gemacht.
Also die Furniere mit der Kohlefaser mit Laminierharz verklebt (komm vom Modellbau....), die Griffschalen selbst gemacht und den Aufdruck selbst gemacht :)

_________________
Vor Gott sind alle Schläger gleich!

DHS H3 max.
Eigenbau Kombikelle
TSP Curl P1r 1.5

Zusammenfassung Martinspins getesteter Beläge viewtopic.php?f=3&t=16882


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenbau-Prügel
BeitragVerfasst: Samstag 3. Dezember 2011, 17:54 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 13:24
Beiträge: 69
Spielklasse: Bezirksklasse
Sieht doch ganz ordentlich aus, dein Eigenbau :!:
Interessant wäre jetzt auch noch ein dazugehöriger Testbericht von dir!

_________________
VH Juic Spin Spiel 1,5 schwarz
RH CTT Pogo ox
auf GEWO Power Control 4,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenbau-Prügel
BeitragVerfasst: Sonntag 4. Dezember 2011, 07:58 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. März 2008, 08:22
Beiträge: 1704
Da es ja 2 unterschiedlich schnelle Seiten hat, würde mich vor allem der Tempovergleich der beiden Seiten mit dem Tempo von "gängigen" Brettern interessieren !

_________________
TT-Manufaktur: AntiHero | VH: Tibhar Evolution FX-p 1.9mm | RH: Dr. Neubauer Bison 1.5mm

Oder wahlweise auch:

TT-Manufaktur: Aggressor | VH: Tibhar Evolution FX-p 1.9mm | RH: Dr. Neubauer Bison 1.5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenbau-Prügel
BeitragVerfasst: Sonntag 4. Dezember 2011, 11:50 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 6. August 2011, 18:17
Beiträge: 224
Spielklasse: Kreisklasse C Sbttv
TTR-Wert: 1337
Hallo zusammen,

Ich spiele das Holz nun seit 2 Punktspielen in der Runde ;)
Bin recht zufrieden damit. Ich spielte davor ein Dr. Neubauer Barricade, welches mir auf der VH zu langsam war. Das neue Holz hat auf der Vorhand mächtig Druck, um Bälle mit ordentlich Geschwindigkeit zu ziehen oder schießen. Insgesamt gehen Topspins, Blocks und auch Schupfen mit dem Eigenbau-Holz besser als mit dem Barricade. Eine Umstellung zum Barricade war, dass der Ballabsprung höher ist und somit erstmal viele Bälle hinten raus gingen, was sich aber nach 2 Trainingseinheiten eingestellt hat.
Mit einem Xiom Vega Europe in max. und einer OX-Noppe ist das Holz meiner Meinung nach rel. gut ausbalanciert (Das Barricade war etwas zu kopflastig....).
Nun zum Geschwindigkeitsunterschied von VH zur RH:
Die RH würde ich im Vergleich zum Barricade als schneller einstufen, aber keineswegs unkontrollierter. Ich würde es in etwa als All einordnen. Die VH ist schon einiges schneller als die RH. Im Vergleich zu einem Andro Super Core Cell OFF und Roxxon 500 steht es ihm vom Druck her in nichts nach.
Auch vom Klang ist es angenehm. Wenn man einen Ball durchrohrt klackts deutlich, was man vom Barricade nicht behaupten kann :) .

Alles in allem hat es sich gelohnt, allein schon weil ich jetzt offensiver spiele und den Gegner unter Druck setzen kann.

Ich hoffe das geht als Testbericht durch (der erste :) ) . Geschönt wurde nichts, da ich auch keine Verkaufsabsichten habe ;)

VG Christoph

_________________
Vor Gott sind alle Schläger gleich!

DHS H3 max.
Eigenbau Kombikelle
TSP Curl P1r 1.5

Zusammenfassung Martinspins getesteter Beläge viewtopic.php?f=3&t=16882


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenbau-Prügel
BeitragVerfasst: Montag 23. Januar 2012, 16:08 
Offline
Newbie

Registriert: Montag 23. Januar 2012, 15:54
Beiträge: 4
Ich finde für selbst gemacht ist das ja super geworden. Wenn du jetzt gesagt hättest, dass du das gekauft hast hätte ich es dir auch geglaubt. Leider bin ich selber einfach handwerklich zu ungeschickt um sowas zu machen. Bewundere also wirklich alle die das Talent haben sowas selber zu machen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenbau-Prügel
BeitragVerfasst: Montag 23. Januar 2012, 17:44 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 6. August 2011, 18:17
Beiträge: 224
Spielklasse: Kreisklasse C Sbttv
TTR-Wert: 1337
@ Wildehilde

Vielen Dank für die Blumen ;)

Gruß, Christoph

_________________
Vor Gott sind alle Schläger gleich!

DHS H3 max.
Eigenbau Kombikelle
TSP Curl P1r 1.5

Zusammenfassung Martinspins getesteter Beläge viewtopic.php?f=3&t=16882


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenbau-Prügel
BeitragVerfasst: Freitag 10. Februar 2012, 19:33 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 6. August 2011, 18:17
Beiträge: 224
Spielklasse: Kreisklasse C Sbttv
TTR-Wert: 1337
Sodele,
Der Prügel bekommt jetzt einen "kleinen Bruder".
Der Aufbau ist genau gleich, nur dass der 3mm Balsakern gegen 1,5mm Balsa und das 1mm Balsa-Sperrfurnier gegen 1,5mm Balsa getauscht wurde.
Ein Bildchen vom Bau gibts noch...
Die Platte mit den Maßen 265mm*155mm wiegt glatte 100 Gramm. Erfahrungsgemäß gehen davon noch etwa 40% ab und wieder 5 Gramm für die Griffschalen (Balsa) drauf. Sollte also +- 65 Gramm ergeben.

Gruß, Christoph


Dateianhänge:
IMAG0029.jpg
IMAG0029.jpg [ 74.29 KiB | 4213-mal betrachtet ]

_________________
Vor Gott sind alle Schläger gleich!

DHS H3 max.
Eigenbau Kombikelle
TSP Curl P1r 1.5

Zusammenfassung Martinspins getesteter Beläge viewtopic.php?f=3&t=16882
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenbau-Prügel
BeitragVerfasst: Samstag 11. Februar 2012, 13:23 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 6. August 2011, 18:17
Beiträge: 224
Spielklasse: Kreisklasse C Sbttv
TTR-Wert: 1337
Tag zusammen,
Es ist nun fertig. Hier die groben Daten:

Blattgröße 158*152
Dicke: 6,3mm
Gewicht: 57 Gramm

Dotztest ist erwartungsgemäß sehr langsam :)
Der Klang ist von der Lautstärke her das lauteste, was ich je gebaut und gehört habe!
Mit einer OX-Noppe ist der Klang jetzt nicht (wie bei den anderen Hölzern) "noppnopp" sondern eher "klockklock" :D
Vlt. kann ich es heute Abend kurz anspielen.. mal sehen...
Sry für die schlechte Bildqualität, hatte keine andere Kamera zur Hand.


Dateianhänge:
IMAG0034.jpg
IMAG0034.jpg [ 33.99 KiB | 4168-mal betrachtet ]

_________________
Vor Gott sind alle Schläger gleich!

DHS H3 max.
Eigenbau Kombikelle
TSP Curl P1r 1.5

Zusammenfassung Martinspins getesteter Beläge viewtopic.php?f=3&t=16882
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenbau-Prügel
BeitragVerfasst: Samstag 11. Februar 2012, 13:24 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 23. September 2009, 22:20
Beiträge: 386
Verein: Langenhahn
Spielklasse: Kreisliga
sieht echt sehr gut aus.
respekt ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenbau-Prügel
BeitragVerfasst: Samstag 21. April 2012, 21:37 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 6. August 2011, 18:17
Beiträge: 224
Spielklasse: Kreisklasse C Sbttv
TTR-Wert: 1337
Nach der Rückrunde und somit einer halben Saison Spielerfahrung kann ich nur positives vom Holz berichten.
Bin sowohl im Einzel als auch im Doppel ungeschlagen durch die Rückrunde gekommen und habe nun auch mein Angriffspiel auf der Vorhand etwas verbessern können.
Wenn ich wiedermal Zeit habe werde ich ein ähnliches Holz nochmal bauen, allerdings mit einem etwas größeren Geschwindigkeitsunterschied zw. VH und RH (der jetzige ist deutlich spürbar, auf der VH wäre ein Tick mehr Tempo aber nicht schlecht.).

Gruß, Christoph

_________________
Vor Gott sind alle Schläger gleich!

DHS H3 max.
Eigenbau Kombikelle
TSP Curl P1r 1.5

Zusammenfassung Martinspins getesteter Beläge viewtopic.php?f=3&t=16882


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de