Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 1. März 2021, 08:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: TT-Holz mit Balsa
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Juni 2020, 09:34 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1532
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Wer kann mir so ein Holz bauen,oder hat Adressen für Hölzlebauer

Buche 0,6 mm (Außenfurnier) RH
Carbonvlies oder so was ähnliches
Balsa 2,0 mm
Kiri 3,2 mm (Kernfurnier) ??
VH
VH Carbonvlies oder so was ähnliches auf das Kernfunier dann Balsa 1 bis 1,5mm,Außenfunier Limba

Größe H-155 -157mm
B150-130mm
Sollte nicht über 80g
Bitte mit Preisvorstellung per PN
Danke

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz TSP 5,5/Combi Holz von Stefan,Donic Dotec All+
VH ???????
RH LN D'Tecs ox 0,5 mm
Wir spielen Joola Flash


Zuletzt geändert von Noppenlux am Dienstag 9. Juni 2020, 12:36, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TT-Holz mit Balsa
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Juni 2020, 10:17 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 2875
Du willst Balsa als Außenfurnier auf der Vorhand haben? Das ist mutig...das dürfte nicht lange halten - oder habe ich das falsch gelesen?

_________________
Re-Impact Preference Sonderbau VH: Andro Rasanter R48 Pro 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz (China 37 Grad Version)
Re-Impact M3 Select VH: DONIC Acuda S1 Turbo rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact TaiDelta VH: DONIC Acuda P1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TT-Holz mit Balsa
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Juni 2020, 10:29 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 13:33
Beiträge: 953
4olaf hat geschrieben:
Du willst Balsa als Außenfurnier auf der Vorhand haben? Das ist mutig...das dürfte nicht lange halten - oder habe ich das falsch gelesen?


Dachte ich auch erst, aber ich glaube, er meint als Außenfurnier Limba.

Als Holzbauer fällt mir da sofort Stefan Elsner von der TT Manufaktur ein!

_________________
Test
Winner, Unicorn
Vega Tour
Hellfire X, Barna Legend Long


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TT-Holz mit Balsa
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Juni 2020, 12:36 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1532
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Geändert

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz TSP 5,5/Combi Holz von Stefan,Donic Dotec All+
VH ???????
RH LN D'Tecs ox 0,5 mm
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TT-Holz mit Balsa
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Juli 2020, 09:05 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1532
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Hab einen Hölzle Bauer gefunden,Holz VH Limba 2 mm Balsa Carbon ca.Kiri 3 mm
RH Buche 0,6 mm 0,5mm Balsa, Carbon auf Kernfunier
79g und nicht verzogen
Erster Eindruck VH ziemlich flott mit palio CJ 8000 Spin spezial 2,1mm von ttdd, US Aufschlägen kann ich sehr kurz halten.
RH D'Tecs 0,5 mm nicht aussagekräftig fehlender Partner
Training erst wieder im August,sonst unterM Dach mit Nachbar

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz TSP 5,5/Combi Holz von Stefan,Donic Dotec All+
VH ???????
RH LN D'Tecs ox 0,5 mm
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TT-Holz mit Balsa
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Juli 2020, 12:03 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 13:33
Beiträge: 953
Wer hat es gebaut?

_________________
Test
Winner, Unicorn
Vega Tour
Hellfire X, Barna Legend Long


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TT-Holz mit Balsa
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Juli 2020, 18:31 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 9. Juni 2010, 18:45
Beiträge: 369
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1550
Ich würde da auch den Stefan Elsner von der TT Manufaktur empfehlen.
Der kann das und der macht das auch.

_________________
Yinhe T-6
STIGA Calibra LT Sound
Sauer & Tröger – Hellfire X


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TT-Holz mit Balsa
BeitragVerfasst: Montag 20. Juli 2020, 08:47 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1532
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Stefan hats gebaut saubere Arbeit wie immer

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz TSP 5,5/Combi Holz von Stefan,Donic Dotec All+
VH ???????
RH LN D'Tecs ox 0,5 mm
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TT-Holz mit Balsa
BeitragVerfasst: Montag 17. August 2020, 19:34 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1532
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
nach 3-4 training kann ich sagen das Holz ist schon recht flott mit D'Tecs 0,5 mm RH, komme immer besser zurecht,konter schießen lieften,DS, ich glaub schon daß das am Buchefunier liegt.Nur die VH bereitet mir Kopfzerbrechen finde keinen Belag bis jetzt,Hexer Duro 1,9 mm,Donic Desto F4 2,00 mm zu schnell unkontroliert.Palio CJ 8000 Spin 2,1 spezial paßt aucn nicht.Probiere noch den Marder 2 1,8 mm der ist schön langsam.Past der auch nicht spiele ich das Donic Dotec mit Duro 1,9 mm und D'Tecs 0,5 mm,das wäre aber schade wegen der guten RH

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz TSP 5,5/Combi Holz von Stefan,Donic Dotec All+
VH ???????
RH LN D'Tecs ox 0,5 mm
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TT-Holz mit Balsa
BeitragVerfasst: Dienstag 18. August 2020, 14:31 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 17. März 2007, 15:04
Beiträge: 777
TTR-Wert: 1597
Mit der Menge an Balsa und Limba auf der VH....
Ich empfehle eine dünneren (1,5) Klassiker mit hartem Schwamm.
FS729 oder Armstrong Hikari mit 55° oder Armstrong Seifuku mit 50°

_________________
Holz: Sauer und Tröger Dominate All
VH: Tibhar Evolution MXP max Schwarz
RH: Dornenglanz OX rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TT-Holz mit Balsa
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. August 2020, 08:56 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1532
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Gestern abend im training mit dem Marder II 1,8mm gespielt,das hat gut gepaßt,eine gute sicherheit,fehlt halt ein wenig der bums.
El Pautz Beläge sollte nicht härter als medium sein,ich wollte zuerst den Hikari 40 ° 1,8 mm,marder 2 war fürs testen billiger

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz TSP 5,5/Combi Holz von Stefan,Donic Dotec All+
VH ???????
RH LN D'Tecs ox 0,5 mm
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TT-Holz mit Balsa
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. August 2020, 11:10 
Offline
Greenhorn

Registriert: Montag 26. März 2018, 11:06
Beiträge: 18
Verein: DJK Hafner Straubing
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1538
Hallo,
mein Tipp wäre ein Friendship-Belag. Nach Deiner Beschreibung käme der FS 729 Origin Soft (1.8mm) in Frage. Auch der FS 729 Bloom Spin (1.8mm) ist m.M.n. gut geeignet, ist etwas schneller als der Origin Soft. Passen könnte auch der FS 729 Sky Wing (gibt es nur in 2.0mm), ebenfalls ein Allround-Belag, der mir etwas zu leicht ist.

_________________
TT-Manufaktur Carara Deep
FS Battle II 2,1
Metal TT Death ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TT-Holz mit Balsa
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. August 2020, 12:01 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1532
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Das mit dem Marder II 1,8mm paßt schon gut danke für deine Tips, werde bei einer längeren Pause einen zwei testen,hatte gestern abend noch den Death metall 0,5mm getestet auf der RH ist schon sicher,aber ich glaube mit D'Tecs könnte das noch besser werden,sehe ich am Donnerstag
ElPautz könnte schon recht haben mit den klassikern
Viel testen geht ja nicht mehr ,Runde beginnt ja in einem Monat

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz TSP 5,5/Combi Holz von Stefan,Donic Dotec All+
VH ???????
RH LN D'Tecs ox 0,5 mm
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TT-Holz mit Balsa
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. August 2020, 13:42 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 17. März 2007, 15:04
Beiträge: 777
TTR-Wert: 1597
Und ich finde, je mehr Balsa, desto härter darf der Schwamm sein.
Balsa mach Katapult, da kann zu viel Katapult mit weichem Schwamm kontraproduktiv sein.

_________________
Holz: Sauer und Tröger Dominate All
VH: Tibhar Evolution MXP max Schwarz
RH: Dornenglanz OX rot


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de