Noppen-Test.de - Forum
http://noppen-test.de/forum/

Reflex-Griffe
http://noppen-test.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=36275
Seite 1 von 1

Autor:  Wolde [ Donnerstag 29. November 2018, 22:19 ]
Betreff des Beitrags:  Reflex-Griffe

Liebe Konstruktions-Spezis,

ich hatte vor einiger Zeit mal das Holz eines Freundes ausgeliehen, ein TSP Award Def, das leider nur in Japan vertrieben wird. Es handelt sich nicht um das Reflex Def mit dem etwas helleren Griff, das sehr langsam sein soll, sondern um ein recht flottes Abwehrholz mit einem grün-schwarz-grauen Griff. Sieht aus wie die übrigen TSP-Award-Hölzer, nur grün wo die All- und Off-Hölzer blau bzw. rot sind.

Zum Punkt: Die Award-Reihe hat sogenannte Reflex-Griffe mit einer Schicht Schaumstoff zwischen den Griffschalen und dem Blatt.

Das ergab ein für mich sehr unangenehmes Spielgefühl; ich konnte den Ballaufprall nicht spüren. Gefiel mir überhaupt nicht.

Dennoch muss ich immer mal wieder daran denken, weil ich mit dem Holz eine absolut traumhafte Trefferquote hatte und es lag weder am Belag noch an der Tagesform. Speziell der Gegentopspin, mit dem ich mich sonst sehr schwer tue, kam praktisch blind. Ich konnte ihn zwar nicht fühlen, aber sehen wie er einschlug, irre.

Fällt euch was dazu ein?

Sportliche Grüße
Wolde

Autor:  Wolde [ Montag 3. Dezember 2018, 19:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reflex-Griffe

Hier eine Beschreibung vom Holz:
http://tsp.oneofakindtrading.com.au/TSP ... -Blade.php

und hier ein paar tolle Bilder (mit einem Testbericht, der es meiner Meinung nach, aber nicht ganz trifft):
http://www.spinmantra.com/tabletennis/b ... de-review/

Autor:  Steff [ Dienstag 4. Dezember 2018, 11:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reflex-Griffe

Ich vermute mal das eben genau diese Schaumstoffschicht das Schlägerblatt stark vom Griff entkoppelt und dadurch auch bei unterschiedlich festerem Griff das Spielverhalten des Blattes weniger Beeinflusst wird. Ich habe so etwas erst gestern wieder bemerkt. Bei meinem NSD, wenn ich den Griff härter halte senkt sich der Absprungwinkel und auch das Rotationsverhalten des Balles. Allerdings wird das immer den von dir erkannten Effekt haben, Tot und Gefühllos. Die Dämpfung geht ja eben in beide Richtungen.
Gesehen habe ich so etwas noch nicht, ist eigentlich garnichtmal so uninteressant die Idee. Aber vielleicht ist es auch die Kombination des Blattes. Ein hartes Carbonblatt unterstützt nun einmal einen spinnigen Topspin, ist dafür aber auch deutlich schneller.

Autor:  Wolde [ Mittwoch 5. Dezember 2018, 21:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reflex-Griffe

Hm, das TSP Award hat eher einen soften Anschlag. Es würde mich auch überraschen, wenn tatsächlich Carbon verbaut wäre. Der Spinmantra-Reviewer vermutet ein Tuch wie es beim Joola Chen Weixing zum Einsatz kommt. Wahrscheinlicher scheint mir eine schwarze Klebeschicht wie TSP sie auch beim Defence Classic einsetzt.

Ich glaube es liegt an den Schaumstoff-Schichten unter den Griffschalen.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/