Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 23. Juli 2018, 06:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 710 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 67, 68, 69, 70, 71  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Swing Back IF
BeitragVerfasst: Samstag 15. November 2008, 14:06 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2006, 00:03
Beiträge: 1266
Verein: SG DILLENBURG
verstehe ich nicht.aber,wer begreift das schon.ich blicke da nicht mehr durch.

_________________
Holz:Piet Bak-B12
VH:Globe-e-version.1.8mm in schwarz
RH:neubauer ABS in 1.2mm in Rot.
wen GLATTE LANGE NOPPEN wieder erlaubt werden,werde ich sie wieder spielen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Swing Back IF
BeitragVerfasst: Samstag 15. November 2008, 17:25 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2005, 21:03
Beiträge: 1080
Ich denke, wir sollten unseren Freund Adham bei TT-News mal fragen. Der müsste doch die Hintergründe kennen.

Gruß
Ric

_________________
seit 17.06.18 Cogito Fette Keule
seit 03.02.17 Butterfly Tenergy 05 1,9 mm
seit 03.06.18 Butterfly Feint Long II ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Swing Back IF
BeitragVerfasst: Samstag 15. November 2008, 18:05 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 1. November 2007, 22:13
Beiträge: 235
Die Sache stinkt doch gewaltig. Wo die Beweise doch sooo eindeutig waren, verlangt die ITTF 2 Monate Aufschub. Die machen sich immer unglaubwürdiger. Und was der President im anderen Forum schreibt ist nichts weiter als leeres Geschwätz. Er ist rethorisch gewandt und versucht die Leute in ruhiges Gewässer zu bringen. Das ist alles. Und hinter dem Rücken wird sich eins ins Fäustchen gelacht, so nach dem Motto, die sind doch zu doof um zu merken, dass wir sie erst nur beruhigen um sie dann abzuservieren. Dann sind sie eine Menge Leute, die ihnen ja anscheinend unangenehm sind, erstmal los.
Wie schon mal erwähnt: Respekt vor den Engländern. Die machen diese schmutzige Sache nicht mit. Weg mit dem DTTB und der ITTF.

Man könnte mit den Mannschaftskollegen und den Teams in unseren Ligen sprechen und versuchen sie auf unsere Seite zu ziehen und dann könnte man geschlossen ALLE Schläger für die komplette Rückserie niederlegen, damit der Spielbetrieb zum erliegen kommt!!! Wenn das gelänge, gäbe es ein Desaster!!! Oder aber man könnte den DTTB mit Emails oder Briefen bombadieren. Es geht so nicht mehr weiter.
Warum wenden wir uns eigentlich nicht gleichzeitig an die Medien? Wir benutzen kein Doping (das könnte man unter gewissen Umständen den Frischklebern vorwerfen, weil sie mehr Kraft und Spin aus der Behandlung mit Klebern erlangen) und keine Drogen, sondern haben jahrelang zugelassenes und nicht gesundheitsgefährdendes Material gespielt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Swing Back IF
BeitragVerfasst: Samstag 15. November 2008, 19:56 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 9. April 2007, 13:38
Beiträge: 1720
[quote="eric_ch"][b]Auf Verlangen der ITTF wurde die Verhandlung in Sachen Zulassungswürdigkeit der Beläge INSIDER und Swing Back I Friction auf Januar 2009 verschoben, der Einspruch der TT-Meister gegen diese Verschiebung abgewiesen.[/b]
Das dürfte zwar auch der Herstellerfirma noch Gelegenheit geben, Gegenargumente zu sammeln. Den Spielern, deren Verunsicherung durch die Veröffentlichung der Liste 29 b ausgelöst wurde, ist die Verschiebung sicher nicht dienlich. Die Fristen für einen eventuellen Homologationsentzug – die Beläge sind ja jetzt wieder auf der Liste – sind noch einige Monate gültig.
:flame:
Es scheint, dass die ITTF auch zwei Monate nach ihrem Verdikt (noch???) nicht in der Lage ist, ihr TT-Master betreffendes Vorgehen in Sachen Liste 29 b schlüssig zu belegen.
:twisted: :arrow:[/quote]

Hi Erich,hab gesehen,dass du den neuen tt Master :idea: testest!Wie isser denn,vor allem das Tempo.Kannst du mal erste Eindrücke :roll: schildern?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Swing Back IF
BeitragVerfasst: Samstag 15. November 2008, 20:20 
Offline
Händler
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. September 2005, 17:54
Beiträge: 1889
Verein: Wettswil / ZH
Spielklasse: Wettkampf? Das war einmal...
dreienberg01 hat geschrieben:

Hi Erich,hab gesehen,dass du den neuen tt Master :idea: testest!Wie isser denn,vor allem das Tempo.Kannst du mal erste Eindrücke :roll: schildern?


So sorry: Bitte um Verständnis, dass ich mich dazu nicht äussere. Es ist einige Monate her, dass ich das so festgehalten habe, als mir «mit jedem Beitrag» Werbung unterstellt wurde.
:ugly:
Aber es sind ja bereits Beläge zwecks Tests an Mitglieder auch dieses Forums unterwegs, die mit objektiven – und vom Verdacht kommerzieller Interessen absolut frei – ihre Statements abgeben werden.
Wenn dann die Meinungen in etwa gebildet sind, werde ich mich (vielleicht) an Diskussionen beteiligen.
:peace:
Was ich aber bekanntgeben kann, weil es mit der Einschätzung zur Materialqualität nichts zu tun hat: Der FIREPROOF wird in Rot und in Schwarz auf den Markt kommen. OX sowie mit 0.6 bzw. 1.0 Untergummi. Mit ordnungsgemässen Lieferungen wird voraussichtlich Mitte Dezember zu rechnen sein. TT-Master schrieb von einem Verkaufspreis so um € 30.–.
:engel2: :musik:
Erich

_________________
Nordmark's Backstage
Tuttle 2018, Kokutaku 007 Honeycomb auf Vorhand
S&T Hellfire OX Rückhand

Jeder hat Recht auf seine Meinung. Oftmals jedoch ist es weise, sie für sich zu behalten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Swing Back IF
BeitragVerfasst: Samstag 15. November 2008, 20:51 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 1. November 2007, 22:13
Beiträge: 235
Hallo Erich,

schön, dass es neues in Sachen TT-Master gibt. Ich dachte eigentlich, dass sie erstmal nichts bringen bzw. aus gegebenem Anlass nichts bringen können. Nach Insider und SBIF wird es mit Sicherheit wieder etwas gutes von den Mastern geben.

Es wäre schade, wenn du hier nichts mehr zu dem Material schreiben würdest. Lass dich nicht von irgendwem ärgern. Das sind Meinungen, die solltest du einfach links liegen lassen. Ich weiß, dass fällt nicht so leicht, wenn man so gut drauf ist wie du, aber just don't worry.

Gruß

slice


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Swing Back IF
BeitragVerfasst: Samstag 15. November 2008, 21:33 
Offline
Händler
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. September 2005, 17:54
Beiträge: 1889
Verein: Wettswil / ZH
Spielklasse: Wettkampf? Das war einmal...
slice hat geschrieben:
Hallo Erich,
schön, dass es neues in Sachen TT-Master gibt. Ich dachte eigentlich, dass sie erstmal nichts bringen bzw. aus gegebenem Anlass nichts bringen können. Nach Insider und SBIF wird es mit Sicherheit wieder etwas gutes von den Mastern geben.
Es wäre schade, wenn du hier nichts mehr zu dem Material schreiben würdest. Lass dich nicht von irgendwem ärgern. Das sind Meinungen, die solltest du einfach links liegen lassen. Ich weiß, dass fällt nicht so leicht, wenn man so gut drauf ist wie du, aber just don't worry.
Gruß
slice


Tja, slice, so ist das eben – ich respektiere fremde Meinungen in allen Formen und sitze als Händler auf dem Präsentierteller. Weil ich meine Integrität nicht auf den Prüfstand Verdächtigender stelle, behalte ich die bisher erworbenen Eindrücke erst einmal für mich. Damit bleibt die Diskussion sachlich, die «Kirche im Dorf».
:evil:
Die Empfänger der Testbeläge sind zuverlässig und kompetenter als ich, der auch als Spieler seine nie und nirgendwo bestrittenen Vorlieben hat.
Immerhin: Die FIREPROOF-Noppen sind (finde ich) weich und stehen etwas weiter als bei TT-Master üblich auseinander. Wie sich das (erst noch auf anderen Brettern als meinen) auswirkt? Schaun mer mal...
:tt:
Gruss, Erich

_________________
Nordmark's Backstage
Tuttle 2018, Kokutaku 007 Honeycomb auf Vorhand
S&T Hellfire OX Rückhand

Jeder hat Recht auf seine Meinung. Oftmals jedoch ist es weise, sie für sich zu behalten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Swing Back IF
BeitragVerfasst: Samstag 15. November 2008, 21:40 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 9. April 2007, 13:38
Beiträge: 1720
[quote="eric_ch"][quote="slice"]Hallo Erich,
schön, dass es neues in Sachen TT-Master gibt. Ich dachte eigentlich, dass sie erstmal nichts bringen bzw. aus gegebenem Anlass nichts bringen können. Nach Insider und SBIF wird es mit Sicherheit wieder etwas gutes von den Mastern geben.
Es wäre schade, wenn du hier nichts mehr zu dem Material schreiben würdest. Lass dich nicht von irgendwem ärgern. Das sind Meinungen, die solltest du einfach links liegen lassen. Ich weiß, dass fällt nicht so leicht, wenn man so gut drauf ist wie du, aber just don't worry.
Gruß
slice[/quote]

Tja, slice, so ist das eben – ich respektiere fremde Meinungen in allen Formen und sitze als Händler auf dem Präsentierteller. Weil ich meine Integrität nicht auf den Prüfstand Verdächtigender stelle, behalte ich die bisher erworbenen Eindrücke erst einmal für mich. Damit bleibt die Diskussion sachlich, die «Kirche im Dorf».
:evil:
Die Empfänger der Testbeläge sind zuverlässig und kompetenter als ich, der auch als Spieler seine nie und nirgendwo bestrittenen Vorlieben hat.
Immerhin: Die FIREPROOF-Noppen sind (finde ich) weich und stehen etwas weiter als bei TT-Master üblich auseinander. Wie sich das (erst noch auf anderen Brettern als meinen) auswirkt? Schaun mer mal...
:tt:
Gruss, Erich[/quote]

....nur so viel:Ist er vom Tempo schneller als Insider oder langsamer(OX) :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Swing Back IF
BeitragVerfasst: Samstag 15. November 2008, 22:02 
Offline
Händler
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. September 2005, 17:54
Beiträge: 1889
Verein: Wettswil / ZH
Spielklasse: Wettkampf? Das war einmal...
Ich denke, die Tester werden das in einem neuen Thread beurteilen.
:D

_________________
Nordmark's Backstage
Tuttle 2018, Kokutaku 007 Honeycomb auf Vorhand
S&T Hellfire OX Rückhand

Jeder hat Recht auf seine Meinung. Oftmals jedoch ist es weise, sie für sich zu behalten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Swing Back IF
BeitragVerfasst: Sonntag 16. November 2008, 17:15 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 29. Januar 2008, 08:24
Beiträge: 773
Für Leute die der französischen Sprache mächtig sind :mrgreen: :
http://www.tennis-de-table.com/forums/s ... 335-1.html

Als Zusammenfassung: Noppen weicher als gewöhnlich. Schneller als SBIF. Hinhalteblock möglich(wohl mit Flattereffekt?), aber wegen der Geschwindigkeit recht schwer. Falls jemand Französisch kann, bitte verbessern, meine Kenntnisse sind nicht so 1a :wink:

P.S: an einem Testbelag wäre ich sehr interessiert :)

_________________
In ewiger Erinnerung:

Holz: Joola Torre
VH: Butterfly Sriver 1,9
RH: Hallmark Original / Dr. Neubauer Superblock ox


Neu:

Holz: NSD
VH: Andro Plasma 430 2,0
RH: SBIF ox, Test:Anti Special 1,2mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 710 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 67, 68, 69, 70, 71  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de