Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 22. Januar 2018, 13:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hinhalteblock
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Juli 2008, 16:31 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 9. April 2007, 13:38
Beiträge: 1675
Leute woran liegt das,das mit den TT Master Belägen ansatzweise ein Hinhalteblock mit fast unveränderter Technik möglich ist!An der verminderten Reibung,der Noppengeometrie........kanns mir einer erklären!!! :idea:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Juli 2008, 16:34 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5708
TTR-Wert: 1423
An der verminderten Reibung gegenüber den klassischen LN sowie der etwas größeren Härte (=> der Ball fräst sich nicht so leicht ins Noppenfeld 'rein; kommt er allerdings richtig hart an, dann reicht auch hier der Hinhalteblock nicht mehr).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Juli 2008, 16:56 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 9. April 2007, 13:38
Beiträge: 1675
[quote="Cogito"]An der verminderten Reibung gegenüber den klassischen LN sowie der etwas größeren Härte (=> der Ball fräst sich nicht so leicht ins Noppenfeld 'rein; kommt er allerdings richtig hart an, dann reicht auch hier der Hinhalteblock nicht mehr).[/quote]
Dann könnte man s ja machen wie beim Kuchenbacken:Man nehme^^^^^^eine Noppe die recht hart ist und nicht ganz so griffig :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ,isses wirklich so leicht :?: :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Juli 2008, 16:57 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Dienstag 6. Dezember 2005, 10:34
Beiträge: 1655
Verein: TTC Singen
Spielklasse: Landesliga
Stimmt.
Je langsamer das Holz ist desto besser geht das.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Juli 2008, 21:08 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 5. April 2008, 10:31
Beiträge: 334
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1820
TSP Reflex Fitter DEF + TTM SB IF = gleiche Technik wie beim Bamboo P1.

Einziger Unterschied nich so viel SU, kann aber durch Handgelenkeinsatz kompensiert werden.

_________________
So Long

Mein YouTube Kanal: Longsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hinhalteblock
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Juni 2009, 08:11 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 16. August 2005, 07:13
Beiträge: 1328
Verein: SC 1920 Niedervorschütz
Spielklasse: Hobbyspieler BZL
TTR-Wert: 1673
Furnierhärete!

Teste gerade ein All+..Off- Holz von mir mit dem Bomb Talent. Holz ist also eher flott und die Noppen sind weich. Dennoch kann ich auf TS wie gewohnt hinhalte Blocks spielen! Nur bei TS mit viel Rotation und wenig Tempo habe ich den beschriebenen effekt, wodurch die Bälle zu lang werden.
Diese Bälle muss ich abstechen - dann kommen die wieder recht sicher zurück und sind nicht leicht für den Gegner zu spielen!


Gruß Uli

_________________
1)
Holz: ULMO Safety Def+
VH: Waran 1,8mm (KN)
RH: C&F III

2)
Holz: ULMO Classic All
VH: 802 2,0
RH: 531a


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hinhalteblock
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Juni 2009, 08:41 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 4814
Verein: VFL Eintracht Hagen
bleibt noch die Frage warum es nich möglich ist ein Def Holz zu bauen welches die SU Unterstützt? So recht gibts da keins wenn ich das an die TT Master Hölzer und vielleicht noch das Chen und das jetzt mit dem Kung Fu vergleiche...

heißt Su geht nur mit Tempo.... leider

_________________
Roots 7L / RH: Dtecs 0,5: VH: Hikari SR7 40° 2,1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hinhalteblock
BeitragVerfasst: Freitag 10. Juli 2009, 16:49 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. August 2008, 15:25
Beiträge: 897
Verein: KbR
Spielklasse: Bezirksklasse/2. PK
....kann mich dieser Meinung nicht ganz anschließen.

Habe jahrelang den Palio BE, später dann den SBS von TT- Master auf nem Donic Defplay senso V3 gespielt, diese Kombi war von der Schnittumkehr exzellent, obwohl das Defplay schon ein recht langsames Holz ist! Ich hatte eher den Eindruck, dass die SU auf schnellen Hölzern nicht optimal war bei mir. Kann vielleicht auch daran liegen, dass ich von der Kontrolle her auf schnelle TS nur mit relativ langsamen Hölzern klarkomme, weil ich finde, dass bei jeder OX- Noppe das Holz ziemlich stark durchschlägt! Einen recht guten Kompromiss stellt m.E. das Hallmark Aurora dar, welches ich seit Herbst 2008 spiele.

_________________
Auslage/System: LH mit tischnahem Block-/Störspiel (RH) + TS/Schuss (VH)
Level aktuell: 2. Bezirksliga, 2. PK
Level max: Landesliga BY Südwest 1. PK
TTR-Wert: 1615 (per 01.09.2011)
Derzeit im Test: Tibhar Stratus Powerdefence/VH Tibhar Genius Sound 2,0 schwarz/RH Materialspezialist Nightmare 1,2 rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: Samstag 11. Juli 2009, 13:15 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 1. November 2007, 15:13
Beiträge: 1238
Verein: djk niedernberg
Spielklasse: 1.Bezirksliga
TTR-Wert: 1760
dreienberg01 hat geschrieben:
Cogito hat geschrieben:
An der verminderten Reibung gegenüber den klassischen LN sowie der etwas größeren Härte (=> der Ball fräst sich nicht so leicht ins Noppenfeld 'rein; kommt er allerdings richtig hart an, dann reicht auch hier der Hinhalteblock nicht mehr).

Dann könnte man s ja machen wie beim Kuchenbacken:Man nehme^^^^^^eine Noppe die recht hart ist und nicht ganz so griffig :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ,isses wirklich so leicht :?: :?:



ist der Curl P-H nicht genauso eine noppe -> hart und nicht stark griffig

wer spielt den belag denn??

_________________
HZ: LKT Instinct
Friendship Super FX
Tibhar Grass d.tecs
TTR: 1760


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de