Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 12. Dezember 2018, 06:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bamboo Curl P1
BeitragVerfasst: Dienstag 17. November 2009, 16:59 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 10. November 2009, 14:03
Beiträge: 382
Verein: Asv Birkenheide
Spielklasse: Bezirksliga Jugend, vorne
Hallo,

Ich komm günstig an obrigen Belag dran.
jetzt hätte ich gern gewusst wie die Eigenschaften sind.
Natürlich werde ich den Belag wen ich ihn kaufe nur zum Spaß spielen!!!

_________________
TSP Def Classic
Acuda S2 1.8 (hometuned)
Octopus 0.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bamboo Curl P1
BeitragVerfasst: Montag 7. Dezember 2009, 18:43 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. August 2008, 15:25
Beiträge: 897
Verein: KbR
Spielklasse: Bezirksklasse/2. PK
Habe "seinerzeit" den Bamboo Curl P1 lange im Training getestet und wollte ihn eigentlich dann auch in der Punktrunde zum Einsatz bringen. Aber dann kam auf tt-news die Diskussion über den Palio CK 531 A "Blue Edition" auf und diesen Belag hab ich mir dann kurzerhand besorgt.

Als ich im Training feststellte, dass der Palio BE sowohl von der Schnittentwicklung, als auch vom Flattereffekt, flachem Ballabsprung und "Ekelfaktor" DEUTLICH (!) besser war als der Bamboo, habe ich den Bamboo runtergerissen und mit dem Palio BE solange gespielt, bis herauskam (durch das vom DTTB veröffentlichte Schreiben in einem Tischtennismagazin), dass der Palio BE nicht zulässig sei. Bei meinen Testversuchen hiernach bin ich auf den "Swing Back Spezial" von TT-Master gestoßen. Dieser Belag kam dem Palio BE ziemlich nahe und war auch viel gefährlicher wie der Bamboo.

Also habe ich den Swing Back Spezial bis zum endgültigen "Glattnoppenverbot" gespielt und trauere diesem Belag immer noch nach. Zumal ich ihn sogar gefährlicher empfand als den legendären "Superblock" von Dr. Neubauer, den ich ebenfalls gründlich getestet habe.

Wenn Du nen Belag zu Test- und Trainigszwecken möchtest, der das frühere Glattnoppenspiel am besten veranschaulicht, würde ich also nicht den Bamboo nehmen, weil der einfach viel zu harmlos ist sondern mich nach Restposten ehemaliger Glattnoppen umschauen, wie man sie im Internet z.B bei "schütt" sehr sehr günstig findet, z.B. Imperial defender oder magic Swing, die nur € 1,99 zzgl. Versand dort kosten.

_________________
Auslage/System: LH mit tischnahem Block-/Störspiel (RH) + TS/Schuss (VH)
Level aktuell: 2. Bezirksliga, 2. PK
Level max: Landesliga BY Südwest 1. PK
TTR-Wert: 1615 (per 01.09.2011)
Derzeit im Test: Tibhar Stratus Powerdefence/VH Tibhar Genius Sound 2,0 schwarz/RH Materialspezialist Nightmare 1,2 rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bamboo Curl P1
BeitragVerfasst: Montag 7. Dezember 2009, 19:25 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 17. August 2005, 12:40
Beiträge: 289
Ich denke, dass es auf die Spielweise ankommt ... :tt: ... in der langen Abwehr traumhaft zu spielen und zu kontrollieren (besser als die meisten GLN), am Tisch aber immer noch effektiv einsetzbar ...

Ich behaupte mal, dass das GLN-Verbot nicht so schnell gekommen wäre (oder nie?), wenn andere GLN-Typen nicht so sehr auf das „Zerstörspiel“ am Tisch optimiert wurden (Nachbehandlung hin oder her). :roll: Das Ganze wurde halt übertrieben :(
Die Restposten sind aber ein ganz heißer Tipp!

Gruß

_________________
Seit 27.04.13 "entmaterialisiert und entnoppt"
Am 20.06.13 für geheilt erklärt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bamboo Curl P1
BeitragVerfasst: Montag 7. Dezember 2009, 19:44 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. August 2008, 15:25
Beiträge: 897
Verein: KbR
Spielklasse: Bezirksklasse/2. PK
---> angry

Du hast einerseits recht, durch GLN sind manche Spieler um 2-3 Klassen nach oben "geschossen" ohne das sie mehr trainiert haben, ich kenne da auch ein paar Fälle....

Aber mit dem Zerstörspiel war es schon so, dass taktisch kluge Angriffsspieler auch schon damals die richtige taktische Einstellung gegen das GLN- Spiel gefunden haben und es überwiegend nur "unreife" Nachwuchsspieler oder taktische nicht versierte Topspin- Spieler waren, die gegen das GLN Spiel machtlos waren.

Ich selber habe mich durch Einsatz von GLN ohne mehr an Training von Bezirksklasse Mitte "knapp negativ" auf Bezirksklasse vorne gut 70% positiv gesteigert (ohne Mehrtraining). Mann kann also sagen, dass es bei mir "2 Klassen" waren und auf Turnieren habe ich auch Landesliga Spieler Mitte/Hinten geschlagen, gegen die ich mit ner griffigen Noppe höchstens 4-5 Punkte pro Satz gemacht hätte.....

Aber das "übertrieben" wurde, da hast Du auch recht. Hab auf nen Turnier einen Spieler getroffen, der den "Superblock zusätzlich noch behandelt hatte und nur am Rand auf das Schlägerholz geklebt hatte........

_________________
Auslage/System: LH mit tischnahem Block-/Störspiel (RH) + TS/Schuss (VH)
Level aktuell: 2. Bezirksliga, 2. PK
Level max: Landesliga BY Südwest 1. PK
TTR-Wert: 1615 (per 01.09.2011)
Derzeit im Test: Tibhar Stratus Powerdefence/VH Tibhar Genius Sound 2,0 schwarz/RH Materialspezialist Nightmare 1,2 rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bamboo Curl P1
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Dezember 2009, 15:08 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 10. November 2009, 14:03
Beiträge: 382
Verein: Asv Birkenheide
Spielklasse: Bezirksliga Jugend, vorne
ich weiß zwar nicht was _findet nemo_ sclecht findet
aber ich hab ihn nach den tests als sehr gut empfunden
zumindest besser als der inferno

_________________
TSP Def Classic
Acuda S2 1.8 (hometuned)
Octopus 0.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bamboo Curl P1
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Dezember 2009, 16:17 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. August 2008, 15:25
Beiträge: 897
Verein: KbR
Spielklasse: Bezirksklasse/2. PK
Den "Inferno" hab ich selber nicht probiert. Aber den "Bamboo" fand ich für mein tischnahes Blockspiel als ziemlich harmlos, verglichen mit den anderen seinerzeit am Markt erhältlichen GLN. Wobei es natürlich viel auf das Spielsystem ankommt und es durchaus sein kann, dass der Bamboo für Verteidigung etwas weiter weg vom Tisch durchaus seinen Sinn macht bzw. gemacht hat.

_________________
Auslage/System: LH mit tischnahem Block-/Störspiel (RH) + TS/Schuss (VH)
Level aktuell: 2. Bezirksliga, 2. PK
Level max: Landesliga BY Südwest 1. PK
TTR-Wert: 1615 (per 01.09.2011)
Derzeit im Test: Tibhar Stratus Powerdefence/VH Tibhar Genius Sound 2,0 schwarz/RH Materialspezialist Nightmare 1,2 rot


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de