Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 19. Juni 2018, 19:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Holz versiegeln aber wie?
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2012, 16:14 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 19. November 2005, 16:15
Beiträge: 728
Verein: Topspin B.
Hallo, ich muß das nochmal hevor holen.

Ich habe heute mein neues Holz bekommen, Yinhe Bogen, recht hart.
Ich will es eigentlich versiegeln, um bei anhaltendem Testwahn und wechselnden Belägen Schäden am Deckfurnier zu vermeiden.

Nochmal meine Frage an die Spezies:

1. Ist mit einer Veränderung der Eigenschaften zu rechnen, wenn ich es lackiere?
2. Der nächste TT Shop ist zu weit, ich will eigentlich zu einem Baumarkt gehen. Welchen Lack könnt Ihr empfehlen?

Danke für die Hilfe!

Gruß pepe

_________________
Holz: NSD
VH: EL-S 2.0
RH: D tecs ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz versiegeln aber wie?
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2012, 16:46 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 11. Mai 2010, 17:26
Beiträge: 215
pepe hat geschrieben:
Hallo, ich muß das nochmal hevor holen.

Ich habe heute mein neues Holz bekommen, Yinhe Bogen, recht hart.
Ich will es eigentlich versiegeln, um bei anhaltendem Testwahn und wechselnden Belägen Schäden am Deckfurnier zu vermeiden.

Nochmal meine Frage an die Spezies:

1. Ist mit einer Veränderung der Eigenschaften zu rechnen, wenn ich es lackiere?
2. Der nächste TT Shop ist zu weit, ich will eigentlich zu einem Baumarkt gehen. Welchen Lack könnt Ihr empfehlen?

Danke für die Hilfe!

Gruß pepe


Grundsätzlich veränderst du die Eigenschaften. Wird etwas härter. Ich mache das mit Racket Coat, aber nur eine Schicht statt der empfohlenen zwei. Benutze aber auch nur Latexkleber, der haftet nicht so extrem.
Im tt-nachrichten forum gibst es einen ellenlangen Thread, wo einige User mit Haarspray oder Haarlack gute Erfahrungen gemacht haben.

_________________
mps - d.tecs - vega europe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz versiegeln aber wie?
BeitragVerfasst: Freitag 13. April 2012, 09:59 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:28
Beiträge: 731
Verein: SSV Hattert
TTR-Wert: 1660
Ich hab zu Hause noch Schuhimprägnierung, könnte das auch helfen? :mrgreen:

_________________
Holz: Arbalest Bogen
VH: Tibhar MX-S, 1,9/2,0mm schwarz
RH: Spinlord Agenda, OX rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz versiegeln aber wie?
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2012, 08:24 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 13:16
Beiträge: 104
Verein: wolfen nord
Spielklasse: kreisliga HR: 33,0
TTR-Wert: 1619
altoel müsste dann auch helfen,,,oder?

_________________
DR. Neubauer all+
VH Plasma max
RH Agenda ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz versiegeln aber wie?
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2012, 13:16 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 29. Mai 2009, 10:39
Beiträge: 548
Spielklasse: Bezirksoberliga
Ich nehme seit Jahren einfachen Klarlack aus dem Baumarkt.
Der verändert aber leicht die Eigenschaften. Das Deckfurnier wird deutlich härter. Das ist stärker je dicker man lackiert. Ich habe alle meine Hölzer damit lackiert.
Ich schleife auch nicht, ich schau ob das Holz sauber ist und pinsel drauf los.
Einen Tipp habe ich aber: Lieber mehrfach streichen als zu dick. Dick trocknet ungleichmäßig, ich habe ein Holz mit Tropfenförmigen Klarlack drauf was dadurch nicht mehr ganz glatt sondern wellig ist und geschliffen werden müßte. Ich lackiere immer beidseitig um keine Disbalance zwischen den Furnieren wg. Verziehen des Holzes zu haben.
Keine Ahnung ob man das muß, schadet ja auch nicht :-)

_________________
Hz: Spinlord Ultra Carbon DEF (davor Stiga Cl. All Carb, Andro Kin. Sup. Carb OFF, Spinlord Defender, Andro Kin. CF OFF + Carbon, BTY Boll ALC, Joola Chen Def)
VH: Spinlord Irbis 2,1 rot (davor Donic Acuda S1, S2, S3 und S1 turbo in 2,0, Tibhar Aurus 2,1, Donic Desto F2 2,0)
RH: Spinlord Blitzschlag ox (Testritis: Hellfire ox, Mo Wang II 0,6, Neptune 1,0, Dawei Saviga V 1,0, Bomb Talent ox, Giant Dragon Giant Long Soft 1,2, Tibhar Grass D´Tecs (1,2), davor lange Tibhar Grass OFF (1,0 + 1,5))
TTR: ~1800


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de