Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 21. Juni 2018, 07:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Konkav Griff in Gerade verändern?
BeitragVerfasst: Samstag 5. Juli 2008, 11:47 
Online
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5092
Verein: VFL Eintracht Hagen
Hi Leute ich möchte gern einen Konkaven Griff zum Geraden Griff machen aber wie?

Pfeilen? und Griffband drum oder Griffschalen ab? Bei Griffschalenwechsel muss der Griff von dem die neuen Schalen Stammen aber doch wohl gleiche Breite und Länge haben oder?

Und wie überhaupt Griffschalen abmontieren

Hilfe!!!!!

Aber ich weiß einer von Euch weiß es :)

_________________
Piet KBF 7,25/ RH: Death Metal ox / VH: Rozena 1,9
Piet KBF 7,25/ RH: Super Stop 1,9/ VH: Rozena 1,9


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 5. Juli 2008, 19:10 
Offline
Greenhorn

Registriert: Montag 21. November 2005, 15:10
Beiträge: 20
Verein: Tus Hochspeyer
Spielklasse: Bezirksklase
Hi,
was Du vorhast ist nicht einfach. Wenn der konkave Griff an der schmalsten Stelle dünner als 28mm ist, lass es sein.
Ist der Griff 28mm oder dicker gehe wie folgt vor.
Lasse die Griffschalen drauf. Schleife nun mit einen Schwingschleifer von Ende her den Griff ab. Achte darauf das Du beide Seiten gleichmäßig bearbeitest. Kontrolliere mit einer Schieblehre die Dicke des Griffs. Er darf in keinem Fall am Griffende dünner sein als in der Mitte. Mit Schleifpapier und einem Korkklotz wird das Griffende den Rest des Griffs angepasst.
Bei Balsagriffschalen den Griff unbedingt versiegeln.
Viel Glück.

Gruß, Joachim

_________________
Holz: Konter Stingray(Eigenbau, unverkäuflich)
VH: Butterfly Tenergy 05
RH: YinHe Moon


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 18. Juli 2011, 22:21 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 15. August 2010, 11:12
Beiträge: 82
Verein: SG Rodheim
Spielklasse: 1. KK Wetterau
TTR-Wert: 1300
Das mit der minimalen Breite möchte ich unterschreiben....

Ich hatte mir darüber noch keine Gedanken gemacht, als ich mein konkaves Allplay und anatomisches Nittaku Magic Off auf gerade umgeschliffen habe. Sind jetzt beides Kindergriffe und ich kann es kaum halten ohne zu verkrampfen.

Wenn das Holz nicht mehr in gerade erhältlich ist, würde ich versuchen, es nur bis zu der Stelle, wo es noch die erforderliche Breite (28 mm, für mich lieber mehr) hat, abzuschleifen. So ist es für einige vielleicht besser zu spielen, als mit konkavem Griff. Das Ganze probiere ich natürlich nur, wenn es kein 30 Jahre altes Museumsstück ist.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de