Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 23. Mai 2017, 23:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hölzer weicher machen
BeitragVerfasst: Samstag 16. April 2016, 10:37 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 209
Hallo zusammen,

ich weiß nicht ob wir dieses Thema hier schon mal hatten, daher eröffne ich diesen Beitrag...

Hölzer werden mit zunehmendem Alter und Gebrauch bekanntlich weicher und langsamer. Welche Möglichkeiten gibt es, diesen Prozess schneller herbeizuführen? 4 Wochen in der Sauna bei 95% Luftfeuchtigkeit? Habt ihr gute Ideen bzw. Erfahrungen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hölzer weicher machen
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. August 2016, 14:03 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 209
3,5 Monate später: hat niemand eine sinnvolle Idee???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hölzer weicher machen
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. August 2016, 14:29 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3066
Ich kannte einen älteren Spieler, der im TT-Shop erzählte, dass er seine Imperial- und Joola-Hölzer in einer Schüssel "wässern" und hinterher natürlich trocknen ließe. Keine Ahnung, wie lange der Prozess dauerte. Die würden dadurch angeblich weicher. Er hatte welche dabei, die auch ein recht dumpfes Geräusch erzeugten. Ob er sie damit ruiniert hat oder ob der gewünschte Effekt tatsächlich eintrat, habe ich nie gehört.

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Im Test:
t.h.c.b 024,P1R, 1,5mm, Hurricane 3-50, 2,1mm
Demnächst: Nittaku Septear, ???, MX-S, 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hölzer weicher machen
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. August 2016, 15:23 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Dezember 2014, 15:40
Beiträge: 128
Spielklasse: 1. Kreisliga hinten ByTTV
TTR-Wert: 1414
Beim Avalox P500 wird auch geraten das Holz kurz in kaltes Wasser tauchen, dann abtupfen und trocknen lassen.
Hab aber leider verpennt es zu machen, bevor die Beläge drauf waren.

_________________
Holz: Yinhe T-6
RH: Der Materialspezialist Megablock 1,5
VH: DONIC Bluefire M03 1,8


Holz: Avalox P500
RH: Tibhar Grass D'Tecs 0,6
VH: DONIC Bluefire M02 1,8

Holz: DONIC Defplay Classic Senso
RH: DAWEI 388D Ox
VH: DONIC Bluefire JP02 2,0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hölzer weicher machen
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. August 2016, 15:29 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 29. Mai 2009, 10:39
Beiträge: 526
Spielklasse: Bezirksoberliga
Das würde ich auf keinen Fall mit Hölzern mit unterschiedlichen Furnieren machen, wenn da nur etwas Spannung drin ist, dürften die sich verziehen wenn sie naß werden. Passiert ja schon bei hoher Luftfeuchtigkeit.
Da ich meine Hölzer immer mit Klarlack härter mache hatte ich die Problemstellung noch nie.

_________________
Hz: Spinlord Ultra Carbon DEF (davor Stiga Cl. All Carb, Andro Kin. Sup. Carb OFF, Spinlord Defender, Andro Kin. CF OFF + Carbon, BTY Boll ALC, Joola Chen Def)
VH: Spinlord Irbis 2,1 rot (davor Donic Acuda S1, S2, S3 und S1 turbo in 2,0, Tibhar Aurus 2,1, Donic Desto F2 2,0)
RH: Spinlord Blitzschlag ox (Testritis: Hellfire ox, Mo Wang II 0,6, Neptune 1,0, Dawei Saviga V 1,0, Bomb Talent ox, Giant Dragon Giant Long Soft 1,2, Tibhar Grass D´Tecs (1,2), davor lange Tibhar Grass OFF (1,0 + 1,5))
TTR: ~1800


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hölzer weicher machen
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. August 2016, 17:00 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Dezember 2014, 15:40
Beiträge: 128
Spielklasse: 1. Kreisliga hinten ByTTV
TTR-Wert: 1414
http://www.spinfactory.de/hoelzer/p500-off.html
Bei Zusatzinformationen steht dieser "kleine Tipp" hab es aber wie gesagt selbst noch nicht gemacht

_________________
Holz: Yinhe T-6
RH: Der Materialspezialist Megablock 1,5
VH: DONIC Bluefire M03 1,8


Holz: Avalox P500
RH: Tibhar Grass D'Tecs 0,6
VH: DONIC Bluefire M02 1,8

Holz: DONIC Defplay Classic Senso
RH: DAWEI 388D Ox
VH: DONIC Bluefire JP02 2,0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hölzer weicher machen
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. August 2016, 17:07 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 9. April 2007, 13:38
Beiträge: 1598
Mathduck hat geschrieben:
Das würde ich auf keinen Fall mit Hölzern mit unterschiedlichen Furnieren machen, wenn da nur etwas Spannung drin ist, dürften die sich verziehen wenn sie naß werden. Passiert ja schon bei hoher Luftfeuchtigkeit.
Da ich meine Hölzer immer mit Klarlack härter mache hatte ich die Problemstellung noch nie.



................doch kann man machen.ich legs immer ca.5 min.in kaltes Wasser.Danach sofort abtrocknen..................dass es weicher wird kann ich jetzt so nicht bestätigen aber es ist dann nicht mehr so steif!
Überflüssig zu erwähnen dass das Mit Balsas NICHT geht :!:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de