Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 25. Juli 2017, 05:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Funier löst sich
BeitragVerfasst: Samstag 17. September 2016, 21:00 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 20:44
Beiträge: 192
Spielklasse: Kreisliga im HTTV
TTR-Wert: 1505
Hallo,
habe leider festgestellt das sich bei meinem Joo das Deckfunier flächig löst, an einer Seite. Gibt es eine "einfache" Möglichkeit das zu reparieren?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Funier löst sich
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. September 2016, 19:57 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 28. August 2008, 23:20
Beiträge: 150
Verein: NTV-Wuppertal
Spielklasse: ja
TTR-Wert: 123
Nö, gibts nicht.

Kann man versuchen, ABER ob das Spielgefühl auch auf dem reparierten Stück gleich ist, ist
fraglich bzw. auch Glück oder Des-sensibelität......
- Zuerst wäre der gleiche Kleber und auch die Klebermenge entscheidend !
- später der Gleiche Anpressdruck beim Pressen wie bei der original Herstellung.

Die Chancen stehen schlechtens.
Ich würd für Btfly nur ein einfachen Holzleim nehmen, von außen das Deckfunier vorsichtig anheben, mit einem hauch-dünnen Japanspachtel gleichmäßig den Leim-möglichst ganz tief- gleichmäßig auftragen nur auf dem "Kernfunier" sofort von Mitte des Blattes nach außen-mit einer Andrückrolle festdrücken und
mit einer Spannzwinge nur mittelfest spannen (deine Außenfuniere sind weich und dürfen Nicht
zu stark gepresst werden !
ZUM Pressen 2 glatte Hölzer übers Blatt legen als Schutz vor der Spannzwinge und
zur gleichmäßigen Druckverteilung
36 Std trocknen lassen und 2 mal würfeln =
kommt 2 mal eine Eins = 11 hast du gewonnenm, Glückwunsch

Noch ne Möglichkeit
das Deckfunier komplett lösen, beide Klebeseiten dünn und gleichmäßig einpinseln,
pressen, trocknen, würfeln.......
reißt das Deckfunier stark ein, weiter trennen und nur das abgerissene Stück kleben
Viel Glück
Wolfgang

PS falls du wiedererwartend mit dem Ergebniss unzufrieden bist, freut sich
ein be_schenkter TT-Anfänger über ein "neues" Holz


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de