Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 22. Oktober 2017, 22:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 217 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21, 22  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 23. November 2012, 08:52 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 31. Oktober 2009, 10:28
Beiträge: 448
Spielklasse: Thüringen
@nik

Bei bestimmten Bällen weiß ich mittlerweile wie ich sie mit dem Pogo schießen kann,aber das sind längere.

Aber mit was für einer Technik (Schlagbewegung) machst du das denn bei so hingelullerten Aufschlägen die relativ kurz sind und nichts drin haben?

_________________
Palio CK531 OX Spinlord Carbon Strike Evolution EL-S 1,8
Palio CK531 OX Spinlord Carbon Strike Vega Pro 1,8


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 23. November 2012, 17:56 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 23. Mai 2008, 14:05
Beiträge: 833
Verein: Post SV Langendreer
Spielklasse: Landesliga WTTV
TTR-Wert: 1778
Deutlich schneller als die "gerade" Version. Angreifen geht besser, Abwehren schlechter.

ManuAnti hat geschrieben:
Moin @ all.

Gestern ist mein Pogo zum testen gekommen. Es ist einer mit umnoppten Schriftfeld. Wo liegen die Unterschiede zum großen gerade Schriftfeld?

_________________
Nordmark´s Backstage DEF- by ERRA Team
Palio CJ8000 Max
Yasaka Phantom 0012i


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Dezember 2012, 15:10 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 30. März 2006, 07:35
Beiträge: 97
Verein: TV Bergen-Enkheim
Spielklasse: Bezirksklasse
tt75 hat geschrieben:
@nik

Bei bestimmten Bällen weiß ich mittlerweile wie ich sie mit dem Pogo schießen kann,aber das sind längere.

Aber mit was für einer Technik (Schlagbewegung) machst du das denn bei so hingelullerten Aufschlägen die relativ kurz sind und nichts drin haben?

das wird dir kaum helfen, ich habe schon eine ein wenig eigene Schusstechnik.
Blatt nach unten und dann treffe ich den Ball ziemlich maximal am Ende des Schlägerblattes. Ich spiele ein sehr schnelles R-I Mittelblatt, Krenzer MA1 spezial, wenn das Blatt nur wenig kürzer ist, dann schieße ich schon oft mit der Kante. Das kriege ich nicht mehr raus, aber es lässt sich dafür so sehr hart schießen. Mit einem Mittelblatt habe ich überhaupt kein Problem mit Kantentreffern.

Ansonsten halte ich den offenen Return auf kurze, leere Aufschläge/Bälle für eine Stärke des Belags. Für mich ist er unter meinen LN die Referenz. Sind die zu hoch, dann kann ich die mit guter Quote und obiger Technik hart abschießen. Sind die flach, spiele ich die gleich, aber weich und platziert.

Das Holz spielt eine Rolle. Derzeit spiele ich wegen der VH ein ähnliches Holz, das ist aber ein Kombiholz mit langsamerer und katapultigerer RH, da passte der Pogo für mich bemerkenswert schlecht, ist sogar unbrauchbar, denn sonst kann ich die für mich in Frage kommenden OX-LN ohne sonderliche Einbußen auf beiden Hölzern spielen. Zwischen den beiden Hölzern wechsle ich VH bedingt ab und an. Ich spiele in der Runde nur die beiden seit 12 Jahren.

Gruß, Nik

_________________
Ich hätte gerne wieder eine RH.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 25. Dezember 2012, 12:05 
Offline
Greenhorn

Registriert: Samstag 4. November 2006, 08:41
Beiträge: 22
Gibt es eigentlich wirklich relevante Unterschiede zwischen roten und schwarzen Exemplaren (Tempo, Griffigkeit)? Kann sich jemand dazu äussern?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Februar 2016, 15:32 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 28. Dezember 2009, 10:53
Beiträge: 283
Spielklasse: WTTV Bezirk OWL 2. KK
TTR-Wert: 1450
Habe heute einen Pogo von TTDD erhalten.

Auch die Version mit der umnoppten Schrift, vielleicht ist das mittlerweile auch die Standardversion.

Spielt den Belag noch jemand? Passt das noch mit den Berichten hier?

_________________
Im Einsatz: VH: DHS 3-50 1,9 rot - Holz: Materialspezialist Revolution - RH: Pimplepark Wobbler OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Februar 2016, 11:05 
Offline
Greenhorn

Registriert: Freitag 18. November 2011, 14:10
Beiträge: 15
Spielklasse: Bezirksliga TTVN
Also ich habe kurz vor Weihnachten dort ebenfalls einen Pogo bestellt. Der hat allerdings dieses breite Schriftfeld.

_________________
Spielholz: TSP 2.5, VH: Sinus sound 1.8, Hellfire spezial OX
Testholz: MSP Phantom VH: Aurus sound 1,8mm, RH: National Pogo OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Februar 2016, 11:27 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 28. Dezember 2009, 10:53
Beiträge: 283
Spielklasse: WTTV Bezirk OWL 2. KK
TTR-Wert: 1450
Nordlicht hat geschrieben:
Also ich habe kurz vor Weihnachten dort ebenfalls einen Pogo bestellt. Der hat allerdings dieses breite Schriftfeld.


Hm, das ist natürlich ärgerlich wenn der einmal so und einmal so rausgeht.

Nach den Berichten hier, ging es mir nämlich auch um die langsamere Version mit dem breiten Schriftfeld ohne Umnoppung.... :(

_________________
Im Einsatz: VH: DHS 3-50 1,9 rot - Holz: Materialspezialist Revolution - RH: Pimplepark Wobbler OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 26. Februar 2016, 17:00 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 17. Juli 2012, 18:54
Beiträge: 85
Liebe Forumsmitglieder,

ich bitte um Verständnis, das wir die versiegelten Packungen nicht vorab öffnen können, um sehen, wie groß das Schriftfeld ist.
Nach meinem Ermessen gibt es eine Version, bei der auf der Rückseite ein Tempowert 9 steht, und eine, bei dem der Tempowert mit 7 angegeben ist.
Die Version mit Tempowert 9 wird nicht mehr hergestellt und es gibt nur noch Reste. Diese Version ist etwas weicher als die Version mit Tempowert 7.
Beide Version sind fast gleich schnell und die Unterschiede sind insgesamt auch nicht groß. Es sind leichte Nuancen, aber keine zwei verschiedenen Beläge. Auch sind die Noppen selbst exakt gleich groß.
Ob das Schriftfeld bei der einen Version immer anders ist als bei der anderen, kann ich nicht sagen.
Wenn jemand eine bestimmte Version haben möchte, so kann er den gewünschten Tempowert angeben und wir versuchen eine Selektion (ohne Garantie). Eine Selektion nach Schriftfeld bieten wir nicht an.

_________________
Mit freundlichen Gruessen

Mark Koehler
Inhaber ttdd.de Tischtennisversand

Siefenfeldchen 13
53332 Bornheim
Germany

Tel. (0049)2222 / 9899943
(keine telefonische Produktberatung)
Fax. (0049)2222 / 9272765

http://www.ttdd.de

E-Mail: service@ttdd.de

Ust-ID Nr. DE 813750619


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Juli 2016, 13:22 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 28. Januar 2009, 17:35
Beiträge: 526
Verein: SSV Meschede
Spielklasse: Arnsberg/Lippstadt Kreisliga 2
Nachdem ich den CTT National Pogo vor 6 Jahren schon einmal getestet habe und er mir damals überhaupt nicht gefallen hat, bin ich vor kurzem über ein Video der Firma Spinfactory gestoßen, worin der Pogo getestet wurde. Kurzum, das Video hat es mir dermaßen angetan, sodas ich mir den Belag kurzentschlossen auf mein Sword 309 in ox geklebt habe. Ich weiß nicht warum mein Test vor 6 Jahren so schlecht ausviel, aber auf dem Sword 309 war der Belag bei meinen letzten Trainingseinheiten auf jeden Fall eine Klasse für sich. Mit dem Pogo habe ich dermaßen viel US in die Bälle bekommen, das mein Trainingspartner max. zweimal nachziehen konnte. Oft war schon nach dem ersten Mal Schluß und der Ball landete im Netz und mein Trainingspartner ist wirklich ein guter Topspinspieler (TTR ü1600). Sollte ich mich wirklich so in dem Belag getäuscht haben? Auf jeden Fall werde ich den Pogo erstmal weiter testen, um die guten Eindrücke des zweiten Tests zu bestätigen.

_________________
Kombi 2016:
Holz: Imperial Wilfried Lieck
Vh:Friendship 729 Higher, 2,2mm, schwarz
Rh:SpinLord Dornenglanz , ox, rot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. November 2016, 11:12 
Online
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 14:55
Beiträge: 391
Hier mal ein National Pogo ox im Einsatz:

https://youtu.be/KSZhGwaipS8

(Norbert Adolph TTr.1960)

_________________
T05 Max - Dr.Neubauer High Technology Plus - Bison
KN - Xiom Amadeus - Gorilla


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 217 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21, 22  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de