Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 21. August 2017, 07:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sword Scylla
BeitragVerfasst: Freitag 1. Juni 2012, 23:44 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 31. Dezember 2008, 15:51
Beiträge: 212
Spielklasse: Kreisklasse
TTR-Wert: 1245
Cogito hat Recht !!!!!!!!

Eine der grausiligsten Noppen die ich je gespielt habe!!!!

Das Teil ist eh in 1 Jahr von der bildfläche verschwunden......

Gespielt in schwarz mit 0,5mm Schwamm....

_________________
Kampfschläger:
BTY VL// Waran 1,5mm // 820A 1,0mm RMS-Schwamm

Schon mal gespielt:
Pluto, Degu 1 & 2, 889, 889-2,Uranus, MilliTal II, 888, Burnout, FS802-1, FS 802, FS 802-40, FS799, Diamant, KingRoc, KoKu 119II , 8228A, KoKu 110 etc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sword Scylla
BeitragVerfasst: Samstag 2. Juni 2012, 09:28 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5678
TTR-Wert: 1423
@nordnoppe
Vielleicht ereilt dich ja jetzt ebenfalls ein Ruf als KK-Bundestrainer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sword Scylla
BeitragVerfasst: Samstag 2. Juni 2012, 11:18 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4063
Verein: TSV Ottobrunn
Spielklasse: LL
TTR-Wert: 1781
@Bono : Wenn hier einer überzieht, dann könntest das Du sein. :roll:
Cogito mag vielleicht nicht so gut wie Du spielen, duerfte aber schon
Einiges an Testerfahrung besitzen. :admin:

_________________
JSH MX-P DTecs


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sword Scylla
BeitragVerfasst: Samstag 2. Juni 2012, 13:29 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5678
TTR-Wert: 1423
Long Pimple hat geschrieben:
Ich empfinde die Scylla nach wie vor als gute LN.


So ist es. Für dich eine gute LN, für mich Schrott. Genau, was ich in meiner Antwort an Bono gesagt habe.

p.s.
Long Pimple hat geschrieben:
Edith: grade überprüft. Cogito hat immer noch Mod Status und kann nicht ignoriert werden.


Wohl ein technisches Relikt. Ich administriere und moderiere hier nicht mehr.
Dafür darf ich jetzt auch lauthals zurück schimpfen, wenn ich angepinkelt werde :mrgreen: .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sword Scylla
BeitragVerfasst: Samstag 2. Juni 2012, 14:21 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. März 2010, 13:36
Beiträge: 597
Spielklasse: Verbandsklasse
Immer wieder lustig hier :mrgreen:

Gruß!!!!!

_________________
Mizutani SZLC
VH:Andro Rasant Turbo
RH:?

***Antipower***

Zitat von Antoine de Saint-Exupery
„Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu
beschaffen, Aufträge zu vergeben und Arbeit zu verteilen, sondern lehre sie die
Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer“.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sword Scylla
BeitragVerfasst: Samstag 2. Juni 2012, 14:36 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5678
TTR-Wert: 1423
Long Pimple hat geschrieben:
Cogito hat geschrieben:
...
Dafür darf ich jetzt auch lauthals zurück schimpfen, wenn ich angepinkelt werde :mrgreen: .


:lol2: hast Du das nicht schon immer so gemacht :D


Ja, aber angeblich durfte ich das nicht, da der Moderator ja ein Nutzer frei von Sünde zu sein hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sword Scylla
BeitragVerfasst: Samstag 2. Juni 2012, 17:13 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 23. Mai 2008, 14:05
Beiträge: 826
Verein: Post SV Langendreer
Spielklasse: Landesliga WTTV
TTR-Wert: 1778
Ich sage hier jetzt nix mehr zum Scylla außer: wenn ich gegen einen mit dem alten DTecS spiele und es zum gegenseitigen Noppenkonterfummelspiel kommt, gewinne ich die meisten Ballwechsel. Die Kontrolle ist viel besser als beim DTecS und die Blocks sind einfach kürzer und Konterbälle variabler. Und das momentan auf nem Tempo 94 Powerwood. Gibt aber natürlich Leute die lieber nen längeren Block haben möchten.

Getestet habe ich auch so ziemlich alles. Mit nem Bamboo hatte ich auch früher Verbandsligastärke für oben, deshalb glaub mir mal einfach dass ich weiß, welcher Belag sich annähernd so ähnlich spielt wie ein Bamboo.

Würde der Scylla keine Lizenz mehr bezahlt bekommen, so meine ich, gibt es nix vergleichbares. Der viel gespielte Palio-Belag ist in etwa gefühlt doppelt so schnell und unkontrollierbar.

_________________
Nordmark´s Backstage DEF- by ERRA Team
Palio CJ8000 Max
Yasaka Phantom 0012i


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sword Scylla
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Juni 2012, 11:37 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5678
TTR-Wert: 1423
Bono hat geschrieben:
Ich sage hier jetzt nix mehr zum Scylla außer: wenn ich gegen einen mit dem alten DTecS spiele und es zum gegenseitigen Noppenkonterfummelspiel kommt, gewinne ich die meisten Ballwechsel. Die Kontrolle ist viel besser als beim DTecS und die Blocks sind einfach kürzer und Konterbälle variabler.


Das glaube ich gerne. Der D.Tecs sieht im direkten Duell gegen so ziemlich jede andere Noppe alt aus, da ja bei LN gegen LN die für den D.TecS notwendige Rotaion fehlt und durch den Flummi die Kontrolle schlechter ist.

Zitat:
Und das momentan auf nem Tempo 94 Powerwood.


Ist das ein schnelles Holz ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sword Scylla
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Juni 2012, 15:43 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:28
Beiträge: 713
Verein: SSV Hattert
TTR-Wert: 1629
Ich habe den Scylla jetzt fast ein Jahr gespielt (mit f.t. Schwamm)
Sehr solider Belag, auch zum angreifen am Tisch. Weswegen ich zum Curl gewechselt habe ist einfach: In der langen Abwehr ist der Scylla nicht so gut

_________________
Holz: Arbalest Bogen
VH: Tibhar MX-S, 1,9/2,0mm schwarz
RH: Spinlord Blitzschlag, OX rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sword Scylla
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Juni 2012, 18:20 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 23. Mai 2008, 14:05
Beiträge: 826
Verein: Post SV Langendreer
Spielklasse: Landesliga WTTV
TTR-Wert: 1778
Für reine Abwehr gibt es bessere Sachen, das stimmt.

_________________
Nordmark´s Backstage DEF- by ERRA Team
Palio CJ8000 Max
Yasaka Phantom 0012i


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de