Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 19. Juni 2019, 06:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. November 2006, 20:09 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 2. November 2006, 19:02
Beiträge: 15
Hallo,
ich bin neu hier im Forum und moechte euch allen zuerst begruessen :-)

In diesem Thread moechte ich euch um einen Rat bitten. Welche griffige LN gibt bei guter Technik (starke Handgelenkeinsatz) den groessten Unterschnitt beim Schupfen ueber dem Tisch?
Mein Vereinskollege spielt einen TSP Curl P1-R 0,5mm, aber von vielen Gegnern wird er sehr schnell abgeschossen. Ich spiele einen Feint Long 3 1,3mm und mit diesem Belag finde ich den Unterschnitt beim Schupfen deutlich besser

Nun moechte ich fragen, ob es noch andere LN-Beläge gibt, die einen besseren Unterschnitt auf leere Bälle und beim Schupfen ueber dem Tisch entwickeln? :?:
Der Belag sollte aber auch bei Abwehr weit hinter dem Tisch guten Unterschnitt auf Topspin haben, weil ich die tischferne Abwehr bevorzuge.

Und welche Rolle spielt hier die Schwammstärke?

Vielen Dank fuer ihre Hilfe,
Gojira


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. November 2006, 22:25 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Sonntag 19. März 2006, 20:52
Beiträge: 452
Verein: SV Samtens
Spielklasse: Bezirksliga OST Herren
Hallo,

schau dir mal den Tulpe 911 an, preiswert und toll in allen Belangen zu spielen, ein Test ist bei den griffigen zu finden...)))

Gruß

_________________
Spielholz

NSD old mit T64 Fx 1,9 und Death ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 3. November 2006, 08:33 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. August 2005, 12:03
Beiträge: 342
Verein: DJK RW Finthen
Spielklasse: Verbandsliga
TTR-Wert: 1691
1. Feint Long III
2, Curl P 1 R

danach lange nichts. Also Du spielst schon den richtigen Belag.

_________________
Butterfly: Mizutani Jun SZLC
Vorhand: Butterfly Tenergy 05 2,1 mm (schwarz)
Rückhand: Dr. Neubauer A-B-S2 2,3 mm (rot)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 4. November 2006, 08:44 
Offline
Greenhorn

Registriert: Samstag 4. November 2006, 08:41
Beiträge: 23
Sehr schnittig sind noch der Tibhar Grass Def. (mit dem entsprechenden Schwamm) und der Donic Piranja Formula Tec (ebenfalls mit Schwamm). Letzterer ist jedoch sehr schnell.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 4. November 2006, 23:52 
Offline
Händler
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. September 2005, 17:54
Beiträge: 1889
Verein: Wettswil / ZH
Spielklasse: Wettkampf? Das war einmal...
tstollen hat geschrieben:
1. Feint Long III
2, Curl P 1 R

danach lange nichts. Also Du spielst schon den richtigen Belag.


Spiele regelmässig gegen FL III, der Unterschnitt reisst mich nicht gerade um. Der gleiche Partner spielt auch noch einen textilunterlegten Koku 911 und ich würde dem mehr Rotation attestieren. Liegt vielleicht auch am Aufbau. Auf jeden Fall hat er damit von allen seinen Belag-Holz-Experimenten die besten Offensiv-Optionen (wenn er mal dazu kommt...!)-
:twisted:
Starken Unterschnitt kann man aufgrund der hohen Griffigkeit sicherlich auch mit dem Hallmark Frustration aufbauen. Nur ist der, denke ich, überadäquat teuer.
:hand:
Erich

_________________
Nordmark's Backstage
Tuttle 2018, Kokutaku 007 Honeycomb auf Vorhand
S&T Hellfire OX Rückhand

Jeder hat Recht auf seine Meinung. Oftmals jedoch ist es weise, sie für sich zu behalten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 10. November 2006, 05:34 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 7. Oktober 2006, 03:59
Beiträge: 85
Verein: TTC UNION DÜSSELDORF
Spielklasse: Landesliga
Taugenichts hat geschrieben:
Sehr schnittig sind noch der Tibhar Grass Def. (mit dem entsprechenden Schwamm) und der Donic Piranja Formula Tec (ebenfalls mit Schwamm). Letzterer ist jedoch sehr schnell.


Hi Taugenichts,

da ich im Moment sehr viele griffige LN teste und gerade auch auf den "Piranja Formula Tec" gestoßen bin, würde mich jetzt interessieren, was für Dich "sehr schnell" bedeutet! Könntest Du das zu einigen Belägen in Relation setzen(z.B. Grass D. Tecs, Cloud&FogIII, Bamboo, Feint LongIII)?

Viele Grüße,
deejay


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 10. November 2006, 07:44 
Offline
Greenhorn

Registriert: Samstag 4. November 2006, 08:41
Beiträge: 23
@deejay:
Der Piranja FD Tec ist vergleichbar mit dem Tibhar Grass dtecs und damit deutlich schneller als z.B. der auch aufgezählte Feint Long III (alles mit Schwamm). Deutlich langsamer wäre schon der Grass def.. Das ist aber schon ein etwas gewöhnungsbedürftig weicher Belag.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 10. November 2006, 20:58 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 7. Oktober 2006, 03:59
Beiträge: 85
Verein: TTC UNION DÜSSELDORF
Spielklasse: Landesliga
Taugenichts hat geschrieben:
@deejay:
Der Piranja FD Tec ist vergleichbar mit dem Tibhar Grass dtecs und damit deutlich schneller als z.B. der auch aufgezählte Feint Long III (alles mit Schwamm). Deutlich langsamer wäre schon der Grass def.. Das ist aber schon ein etwas gewöhnungsbedürftig weicher Belag.


Hey Taugenichts,

danke für die schnelle Antwort!
Sie steht zwar im Widerspruch zum Noppentest von "Noppen-test.de", aber ich habe schon von mehreren mittlerweile vernommen, dass der "Formula Tec" gar nicht schneller als der "Grass D. Tecs" sein soll.
Der "Feint LongIII" ist mir genauso zu schnarchig wie der "Curl P1-r", und insofern scheinen die oben genannten Beläge ja vielleicht das Richtige für mich zu sein... :-)

Viele Grüße,
deejay


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de