Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 16. November 2018, 21:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 118 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: LN Zeitgeist
BeitragVerfasst: Freitag 12. August 2011, 14:49 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 7. Juli 2011, 17:21
Beiträge: 399
Ok, alles klar, werd das dort nochmal aufgreifen, falls Du Schild und Zeitgeist dann mal erprobt hast bitte kurze Info ob die Kombi passt oder doch zu langsam wird.

Gruß
Lusor

_________________
11/2015-heute: Keyshot Light, VH: Donic Acuda Blue P1 2.0 r, RH: DTecs ox s
08/2015-10/2015: Keyshot Light, VH: Tenergy 80FX 1.9 r, RH: DTecs ox s
11/2013-08/2015: Keyshot Light, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
05/2013-11/2013: Defence II, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
11/2012-05/2013: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 FX 2.1 r, RH: DTecs ox s
10/2011-11/2012: Holz: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 2.1 r, RH: DTecs ox s
davor: Holz: Tachi 4005, VH: Hexer+ 2.1 r, RH: DTecs ox s


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN Zeitgeist
BeitragVerfasst: Sonntag 14. August 2011, 09:30 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 17:26
Beiträge: 50
TTR-Wert: 1600
Nach Lesens dieses Threads interessiert mich Eure Einschätzung zur Eignung des Zeitgeist in OX
für tischnahes Konter- / Blockspiel im Vergleich zum Alligator def sowie zum Curl P3R, die
ich mit diesem System am Tisch spiele. auf einem Boll Spark. Dazu zur besseren
Übersichtlichkeit mein Testbericht aus "meinem" Thread, hierzu:

- Anfang -

Nun habe ich gute drei Wochen auf dem Spark den Curl P 3 R alpha im Vergleich mit
dem alligator def quer gestestet, der alligator def ist als Sieger vom Tisch gegangen.
Ausschlaggebend war die m. E. höhere Grundsicherheit des alli def im Vergleich
zum Curl p 3 alpha, beide jeweils in ox. Davor hatte ich d.tecs. talon, BR, P1 R getestet
und fasse Vergleich P3R und alli def wie folgt für Spielweise "offensiv am Tisch" zusammen:

1. Geschwindigkeit / Griffigkeit: Alli def etwas schneller als der P3R und einen Tacken griffiger.
In Summe ist bei Schnittaufschlägen der alli def etwas anfällig. Positive Kehrseite der
höheren Griffigkeit des alli def ist, dass Druckschupf auf US und Angriff auf leere Bälle besser
gelingen.

= leichter Vorteil alli def.

2. Hackblock / Off-Block. Hier nehmen sich beide Beläge nicht allzu viel.
Ich bemerke jedoch - zumindest mit meiner Technik - dass Hackblock
mit dem P3R auf Spinnige TS mehr US generiert. Zudem ist der
Offensivblock leicht gefährlicher, die Bälle tauchen unangenehmer
weg und kommen etwas schneller als mit dem alli def.

= leicher Vorteil P3R

3. Konter / Schuss: Hier ist ganz klarer Sieger der alli def. Selbst aus der Halbdistanz
können TS gegengekontert werden, was als Überraschungsschlag (anstatt Abwehr) sehr
effektiv eingesetzt werden kann. Am Tisch kann zudem munter mitgekontert werden.

= Vorteil alli def.

4. US-Abwehr. Hier nehmen sich beide Beläge nicht allzu viel, spielen sich solide und
sicher. Da ich diesen Schlag aber eh nur als Notschlag einsetze, kommt dem nur geringe
Bedeutung zu.

= Gleichstand

5. Winkelspiel am Tisch / kurz - kurz: Hier ist der alli def m. E. im Vorteil. Kurz abgelegte
Bälle können sicher in die lange, kurze Ecke gedrückt / geschoben werden, bei früher Annahme.
Es gelingen bessere Platzierungen als mit dem P3R, da der Ball sich besser "mitnehmen"
lässt.

Vorteil alli def.

6. Belag / Holz-Kombi: Einer der Hauptunterschiede der Beläge ist m. E. dass das Untergummi
des alli def DEUTLICH dünner ist als das des P3R und somit das Holz mehr zur Geltung gebracht
wird bzw. sich der alli def "direkter", härter spielt und deshalb bessere Platzierungen und einher-
gehend damit höhere Grundsicherheit bei aktiv gespielten Bällen herstellbar ist.

= Hochzeit Spark / alli def gelungen.

- Ende -

Was meint Ihr, wie wird sich der ZEITGEIST "schlagen" ?

_________________
Victas Muramatsu (FL), 98 gr
Victas V 15 extra, 2,0
Meteorite soft, OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN Zeitgeist
BeitragVerfasst: Sonntag 14. August 2011, 10:30 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 7. Juli 2011, 17:21
Beiträge: 399
@straftraining

Hi, ich kann dazu derzeit leider noch nichts aussagen, da ich den Zeitgeist noch nicht getestet habe, der steht erst nächstes Jahr auf der Liste. Jetzt wird die Saison mit dem aktuellen Material angegangen.

Den Alli kenn ich allerdings sehr gut, da ich den auch gespielt habe, allerdings mit 0.5mm und 1mm Schwamm, das ist eine hervorragende Allround-Noppe mit der man nicht viel falsch machen kann. Sehr sicher und für absolut alle Schläge geeignet.

Hoffe andere können Dir (und mir) mehr zum Zeitgeist sagen.

Gruß
Lusor

_________________
11/2015-heute: Keyshot Light, VH: Donic Acuda Blue P1 2.0 r, RH: DTecs ox s
08/2015-10/2015: Keyshot Light, VH: Tenergy 80FX 1.9 r, RH: DTecs ox s
11/2013-08/2015: Keyshot Light, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
05/2013-11/2013: Defence II, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
11/2012-05/2013: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 FX 2.1 r, RH: DTecs ox s
10/2011-11/2012: Holz: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 2.1 r, RH: DTecs ox s
davor: Holz: Tachi 4005, VH: Hexer+ 2.1 r, RH: DTecs ox s


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN Zeitgeist
BeitragVerfasst: Montag 11. Juni 2018, 08:18 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 384
Hallo zusammen!

Nachdem ich jetzt weiß, dass ich gut mit Kontroll-LN in ox klar komme, habe ich neben dem Stachelfeuer auch noch den Zeitgeist in ox probiert.
Die beiden Beläge sind sehr ähnlich, Stachelfeuer vielleicht minimal langsamer. Die Kontrolle empfinde ich bei beiden gleich gut.
Mit dem Zeitgeist kann ich noch besser blocken, sogar einen leichten Hackblock schaffe ich. Und ich kann damit viel besser kontern. Das Beste ist aber, dass ich mit dem Zeitgeist auch schießen kann. Sehr sicher und für den Gegner sehr unangenehm. Das habe ich mit keiner anderen Noppe bisher geschafft. Der Zeitgeist ist meiner Meinung nach etwas besser für das Block und Konterspiel am Tisch geeignet, inklusive Schuss. Das kann er gut. Viel mehr kann er aber auch nicht : )
Störeffekt habe ich keinen bemerkt und lange Abwehr ist damit noch harmloser als mit dem Stachelfeuer.
Ich möchte aber am Tisch spielen und da macht der Belag genau das was er machen soll. Er ist sehr sicher, schnittunempfindlich und ich kann Block, Konter, Druckschupf und sogar Schuss spielen.
Wird ebenfalls weiter getestet. Sieht bisher gut aus für die neue Saison...

rookie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN Zeitgeist
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Juli 2018, 20:24 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5272
Verein: VFL Eintracht Hagen
Habe den Belag heute auf dem Bloodhound in ox getestet und muss sagen das er mir extrem gut gefällt mein Trainingspartner allerdings kein Topspinspieler meinte er hätte mehr Probleme als gegen den dtecs weil ich kaum bis keine Fehler mache und aktiver bin. Mal sehen wie es sich entwickelt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN Zeitgeist
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Juli 2018, 18:13 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 384
Ja, die Erfahrung habe ich auch gemacht. Ich teste den Belag immer noch neben dem Stachelfeuer. Beide sind wirklich gut um die RH dicht zu machen und Fehler zu vermeiden. Der Zeitgeist ist dabei besser im Angriff, der Stachelfeuer ist besser für sehr kurze Blockbälle.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN Zeitgeist
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. August 2018, 12:17 
Offline
Newbie

Registriert: Montag 21. Mai 2018, 21:08
Beiträge: 9
Hallo zusammen,

kann jemand einen Vergleich zwischen dem Zeitgeist und dem Blitzschlag ziehen? Ich möchte gerne einen von beiden auf mein Thor 5.0 kleben - müsste doch, Stichwort Carbon, geeignet sein, oder?

Den Zeitgeist konnte ich bereits auf einem Stiga Allround NCT kurz testen, hier gefiel mir die extreme Sicherheit, allerdings kam auch nahezu jeder Ball wieder zurück. War das ganze Gegenteil vom Kamikaze, bei dem zwar nicht viel zurückkam, mir jedoch trotz mehrerer Trainingseinheiten die Sicherheit fehlt. Was ich mir vom Blitzschlag erhoffe, wäre so eine Art Mittelding zwischen Zeitgeist und Kamikaze :mrgreen: ...

Danke und Gruß
caecula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN Zeitgeist
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. August 2018, 12:53 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5272
Verein: VFL Eintracht Hagen
Also Blitzschlag ist viel schnittempfindlicher.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN Zeitgeist
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. August 2018, 16:10 
Offline
Newbie

Registriert: Montag 21. Mai 2018, 21:08
Beiträge: 9
RealGyros hat geschrieben:
Also Blitzschlag ist viel schnittempfindlicher.


Das ist schon mal nicht gut (für mich). Gibt es sonst irgendein "Killerargument", was für Blitzschlag und gegen Zeitgeist spricht? Z.B. Störeffekt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN Zeitgeist
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. August 2018, 16:42 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5272
Verein: VFL Eintracht Hagen
Also Stör und Plastik :) für mich wäre der Pogo eine gute Mitte. Bin selbst zurzeit beim wobbler den ich mit Zelluloid nicht gut fand


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 118 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Herbertuep und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de