Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 24. Juni 2017, 04:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: LN Stachelfeuer
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Januar 2017, 21:07 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. August 2005, 12:29
Beiträge: 256
Spielklasse: Kreisliga
Ach ja... habe ich übrigens wie immer völlig unproblematisch bei ttdd bestellt :-)

_________________
DON'T PLAY NO GAME THAT I CAN'T WIN !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN Stachelfeuer
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Januar 2017, 22:12 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 3. Februar 2012, 22:52
Beiträge: 134
Spielklasse: 1. Kreisliga/BTTV
TTR-Wert: 1480
Und? Schon getestet?
Sind die Spieleigenschaften im Vergleich zur alten Version gleich?

_________________
VH: Tuttle LV Silver schwarz 1,8
Holz: Re-Impact Medusa
RH: Rebellion OX rot

VH: Tuttle LV Silver schwarz 1,8
Holz: Re-Impact Medusa
RH: Dornenglanz OX rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN Stachelfeuer
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2017, 22:23 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. August 2005, 12:29
Beiträge: 256
Spielklasse: Kreisliga
Wow, interessiert ja doch jemand :-)
Tatsächlich habe ich ihn gestern getestet. Den alten Stachelfeuer habe ich nie gespielt, nur die Dornenglanze, Blitzschläge und Zeitgeister dieser Welt. Trotzdem fällt mir ein Vergleich schwer, da ich diese auf diversen Hölzern gespielt habe. Auf dem aktuellen Holz (Re-Impact Turbo) habe ich bisher nur einen lang eingespielten Hellfire und eine Superwall getestet, wobei der Hellfire mein Standard ist.
Nun zum Stachelfeuer: der Belag hat mir sehr gut gefallen. Er ist deutlich langsamer als Superwall und langsamer als der Hellfire. Aufgrund dessen lassen sehr einfach druckvolle Bälle z.B. Druckschupf spielen, die aber immer auf die Platte kommen und unangenehm zu retournieren sind. Blocks auf Topspin habe ich bei sauberem Hackblock immer auf den Tisch bekommen und ein nachziehen ist meinem Gegner meist aufgrund der Flugbahn meist nicht gelungen. Angriffsbälle sind einfach und kontrolliert zu spielen, einfacher als mit meinem Hellfire. Probleme hatte ich beim Schupf mit der Griffigkeit des Belags. Aber das ist sicherlich nur Anpassung. Hat also Spaß gemacht, ist aber auch nur ein erster Eindruck, vielleicht auch euphorisch gegen einen einzigen Gegner.
Werde mir jetzt trotzdem meinen gewohnten Hellfire für die Rückrunde aufkleben und den Belag nach der Runde weiterreisten.

_________________
DON'T PLAY NO GAME THAT I CAN'T WIN !!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de