Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 21. August 2019, 08:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 884 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 84, 85, 86, 87, 88, 89  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 28. August 2018, 16:48 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 16. April 2017, 21:55
Beiträge: 106
Spielklasse: Kreisliga Hessen Bezirk Süd
Servus,
meint ihr den Talon oder den Talon NT. Der NT soll nämlich für den P-Ball optimiert sein. Wie es leider mal wieder so ist, die interessanten Sachen kosten mehr...
Da sind bei Spinfactory auch knapp 30 Ocken fällig...

_________________
Epos 1,9 - Castro - Cluster OX (mit Folie)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 28. August 2018, 17:22 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 505
Dafür hält er sich noch besser als der normale Talon, der eigentlich auch schon gut haltbar war. Da bezahlst du für einen Viper noch fast 10 Euro mehr und hast nach 2-3 Monaten die ersten Noppenbrüche.

_________________
MSP Blockbuster / Tenergy 05FX / Dragon Talon National Team


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 2. November 2018, 11:22 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1382
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Hallo spiele im Moment die Combi in meiner Signatur,sehr sicher mit noch gutem Störeffekt,Angriff mit LN bei mir geht fast nicht müßte da Systemtraining machen,spiele am Tisch Block, Hackblock,DS,anliften müßen die Bälle flach kommen sonst kann man abgeschossen werden.Verteilen der Bälle auch sehr gut.
VH mit Hexer Duro ist schlechter und der D'Tecs unkontrolierter,werde noch den Donic Desto F3 und F2 testen,bin sehr zufrieden man muß nur mit mehr Druck spielen,also geht der D'Tecs doch auf jedenfall bei mir

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz S&T Black White 69g
VH Hexer Duro 1,7 mm /Vega pro 1,8
RH D'Tecs ox rot
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 6. November 2018, 10:38 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1382
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
So,das wars wohl mit meiner Combi D'Tecs,spielt sich alles sicher aber auch für den Gegner,jetzt kommt wieder das suchen

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz S&T Black White 69g
VH Hexer Duro 1,7 mm /Vega pro 1,8
RH D'Tecs ox rot
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 6. November 2018, 11:11 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 14:04
Beiträge: 352
Spielklasse: 1. Bezirksklasse
Ich habe Gestern Abend mein PS mit NSD ältere Serie Original mit DTECs und Acuda S3 bestritten. Gefühlt wie ein altes Ehepaar, welches die Sätze des anderen beendet.
Da ich Jahre lang diese Kombi, nur hat mit Coppa X3 anstelle des Acuda S3, ist aber ja fast der gleiche Belag nur etwas Griffiger, gespielt habe, fühlte ich mich von Anfang an wohl. Also ja der DTECs geht wohl scheinbar doch immer noch. ABER.. ich musste ihn doch aktiver spielen als mit Zellu. Was tödlich war, wenn ich auf Services mit einem Schupfball reagiert habe. Der Return schlug dann recht schnell ein. Zum Glück konnte ich viele davon mit Reaktionsschlägen returnieren. Einfacher wurde das Ganze dann mit kurz gehaltenen ablagen oder Hackblocks auf Services. Davon gingen viele in Netz oder wurden mir so hingelegt das ich angreifen konnte. Also genau wie beim Death und allen anderen von mir getesteten langen Noppen, heißt hier aktiver ist besser und gefährlicher.
Mal sehen ob es in den nächsten Spielen so weiter geht oder ob die Euphorie verfliegt.

_________________
1. Schläger (Wettkampfkombi)
Holz: Stiga Allround Classic CR WRB
VH: Donic Coppa X1 Gold 1,8mm rot
RH: Tibhar Grass DTECs Ox schwarz (mit Folie)

2. Schläger (Wettkampfkombiersatz)
Holz: Stiga Clipper Wood
VH: Donic Acuda S3 1,8mm schwarz
RH: Der Materialspezialist Kamikaze Ox rot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 6. November 2018, 13:33 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 505
Noppenlux@
Bei der letzten Rangliste hat bei uns ein Kerl mit Dtecs OX den 2.Platz gewonnen. Ich habe gegen ihn auch verloren, auch wenn es sehr knapp war. Er hat alle Angaben mit der Noppe angenommen und extrem kurz geblockt bzw. kurz gelegt und dann extrem kontrolliert tischnah gespielt. Man sollte auch bedenken, dass er in seinem Verein noch Zellu spielt und doch ist er mit unserem Sanwei ABS auf Anhieb bestens zurecht gekommen. Ich habe leider nicht darauf geachtet, mit welchem Holz er spielt ... das kann ich aber im Dezember beim Punktspiel nachholen. Es wäre möglich, dass deine Probleme vom Ball herrühren. In unseren Spielklassen werden keine Joola Bälle gespielt, daher kann ich das nicht nachvollziehen.

_________________
MSP Blockbuster / Tenergy 05FX / Dragon Talon National Team


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 6. November 2018, 14:53 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1382
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Ich behalte die Combi sind noch Manschaften mit Cell dabei,für den Plastik suche ich mir eine andere Noppe,vieleicht das Tachi mit Hexer Duro 1,7mm VH ,RH eine Noppe TSZ vieleicht.Tachi wegen dem Gewicht und das Holz habe ich schon mal gespielt.Könnte den D'Tecs auf dem TSP 5,5 noch testen werde das auch machen,hab den Belag nach GLN meistens gespielt

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz S&T Black White 69g
VH Hexer Duro 1,7 mm /Vega pro 1,8
RH D'Tecs ox rot
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 22. Juni 2019, 10:01 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 21:42
Beiträge: 267
Verein: VfL Oker
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1700
Natürlich darf auch ein GeblockTT-Review mit dem D.TecS und dem Plastikball nicht fehlen: https://youtu.be/tl-B_aadZ6c

_________________
Xiom Michelangelo - Xiom Vega Tour 2.0 - Butterfly Tenergy 25 FX 1.7
GeblockTT - Tischtennis auf YouTube


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 24. Juni 2019, 10:22 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 14. November 2017, 15:21
Beiträge: 144
Verein: TV Münchholzhausen
Spielklasse: BK
Sehr gutes Video :-),

finde somit den D.Tecs für mich nicht mehr interessant. Auf die Schwäche bei leeren Bällen kann ich verzichten. Da er nun mit Plastik harmloser als vorher ist, spricht meiner Meinung nach nur noch wenig für den Belag.

Könntet ihr in naher Zukunft vielleicht mal den Dornenglanz testen? :-)

_________________
Holz: Donic Appelgren Senso V2 - altes Modell
Vorhand: Andro Hexer Duro 1,9
Rückhand: Spinlord Dornenbruch OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 24. Juni 2019, 10:43 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 505
GreenGinkgo hat geschrieben:
Auf die Schwäche bei leeren Bällen kann ich verzichten.

Sorry, aber dein DG ist genauso schwach auf leere Bälle. 8-)

_________________
MSP Blockbuster / Tenergy 05FX / Dragon Talon National Team


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 884 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 84, 85, 86, 87, 88, 89  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de