Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 25. September 2018, 00:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: FRIENDSHIP RITC 755
BeitragVerfasst: Samstag 27. November 2010, 02:02 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Beiträge: 2247
Verein: Kesswil (CH)
Kurztest an der Ballmaschine
Schon irgendwie witzig, dass dem Belag kein eigenes Thema gewidmet ist. Immerhin wirbt Friendship damit, dass Deng Yaping einst damit Weltmeisterin geworden ist. Könnte es daran liegen, dass hierzulande Frauentischtennis nicht so stark beachtet wird? Hab ein schwarze Exemplar mit 1.0 mm Schwamm getestet. Die Noppenköpfe sind ungeriffelt und Aspect Ratio beträgt 0,94 (1,45/1,5). Der Belag geht eher gegen MLN. Noppenelastizität ist medium und die Griffigkeit eher tief.

Eignung für tischnahes Störspiel (88)
US-Block, Stoppball (87): Allgemein ist die Flugkurve etwas hoch. Es ist zwar eine leichte SU zu erkennen und doch wirkt der Schlag etwas ungefährlich. Druckschupf und Schupfblock (88): Dieser Schlag weist Störeffekt in Form von absackendem Ball auf. Die Flugkurve ist etwas flacher, das Tempo etwas niedriger und Platzierung gehen gut.

Eignung für Block- und Konterspiel (87)
NI-Block und Flip (86): Wegen dem eher harten Chinaschwamm brauch es doch ziemlich lange Bewegungen für den Block. Es ist etwas Vorwärtsrotation in den Bällen gegen Topspin. Flugkurve ist flacher und das Tempo wieder etwas höher. Blockspin und Topspin über Tisch (87): Witzig, der Belag produziert tatsächlich ziemlich Oberschnitt beim Drüberfahren. Die Flugkurve ist so zwischen flach und medium und das Tempo im Mittelfeld. Die Kontrolle ist wohl wegen der Rotation insgesamt ziemlich gut.

Eignung für Angriff aus der Halbdistanz (84)
Treibschlag und Schuss(85): Angriff aus der Halbdistanz klappt irgendwie nicht übertrieben gut. Die Bälle können wegen der flachen Kurve nur lang gespielt werden und haben ein hohes Tempo. Schussqualität auf hohe Bälle ist wohl sehr gut und Absacken tut der Ball auch. Topspin (83): Komisch, die Flugkurve ist ziemlich gebogen bei immer noch recht hohem Tempo. Rotation ist sehr viel drin für eine LN. Nur die Kontrolle bleibt tiefer als beim Treibschlag.

Eignung für die Abwehr (89)
Schnittarme Abwehr und Liften (88): Aha, das ist wohl die Stärke des Belags: Sehr sicher zu spielen mit null Rotation. Tempo ist recht flott, Kurve imho leicht gebogen und Platzierung der Länge geht gut. Schnittabwehr (90): Hopla, der Belag macht richtig viel SU. Die Flugkurve ist recht flach, das Tempo zum Glück tiefer und die Platzierungen gehen sehr gut.

_________________
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRIENDSHIP RITC 755
BeitragVerfasst: Samstag 27. November 2010, 12:23 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 22. Mai 2008, 15:12
Beiträge: 1130
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1696
Yohan hat geschrieben:
meine wollmilchsau! da isse! ;) ne ernsthaft, mit der noppe geht alles, fette US abwehr, vorne am tisch stoppblocks, flips & angriff. ich spielte erst die 1.0mm version, seit dieser saison die OX variante, geht alles nochn tick kontrollierter.


jepp, habe vor kurzem jemand damit spielen sehen. Unglaublich. Da sieht man wieder mal, dass nicht der gefährlichste Belag besser ist.
Holz ist wohl auch ausschlaggebend. Spielte den Belag mit 1,0 Schwamm mit
NIMATSU TSUNAMI offensiv. Spätestens nächste Saison werde ich es testen.

übrigens: von dem Holz noch nie was gehört. Muss für Noppen klasse sein.

laut Beschreibung für den brutalen” “Materialangreifer” :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRIENDSHIP RITC 755
BeitragVerfasst: Samstag 27. November 2010, 12:51 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Beiträge: 2247
Verein: Kesswil (CH)
Wenn's ein bisschen kontrollierter sein muss, bei immer noch guten Angriffsoptionen, kann ich den Friendship Kokutaku 755 empfehlen. Den Belag gibt es bei iruiru.com.

_________________
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRIENDSHIP RITC 755
BeitragVerfasst: Samstag 27. November 2010, 14:41 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 3. April 2007, 17:34
Beiträge: 1220
Spielklasse: BK
hat jemand noch weitere erfahrungen mit dem 755 ox gemacht?

_________________
Mein jetziges Hölzlein:

Holz 1:
Holz: Chen Weixing
VH: T 05 FX max
RH: D´tec ox

Holz 2:(Test)
Holz: Chen Weixing
VH: T 05 FX max
RH: Bomb Talent

QTTR: 1750


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRIENDSHIP RITC 755
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Dezember 2010, 13:07 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 13. Februar 2006, 19:26
Beiträge: 890
Könnte jemand den 755 direkt mit dem Neptune vergleichen und/oder eine Quelle nennen, wo man den 755 mit 0,5mm beziehen kann?

_________________
Grüße
Klaas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRIENDSHIP RITC 755
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Dezember 2010, 14:18 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 22. Mai 2008, 15:12
Beiträge: 1130
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1696
Klaas hat geschrieben:
Könnte jemand den 755 direkt mit dem Neptune vergleichen und/oder eine Quelle nennen, wo man den 755 mit 0,5mm beziehen kann?


in 0,5 habe ich ihn nirgends gefunden. Habe mir den 1,0 besorgt, mit Bügeleisen Schwamm runter und den 0.6 vom Neptune Schwamm drauf.
Spielverhalten kann ich nichts zu sagen, Ballmaschine defekt.
Richtig spielen werde ich ihn erst ab Frühjahr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRIENDSHIP RITC 755
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Dezember 2010, 15:14 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 13. Februar 2006, 19:26
Beiträge: 890
Ok, dann ist das so die einzige Möglichkeit, wobei ich ungern selbst verklebe ...

_________________
Grüße
Klaas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRIENDSHIP RITC 755
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Dezember 2010, 15:21 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 22. Mai 2008, 15:12
Beiträge: 1130
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1696
Klaas hat geschrieben:
Ok, dann ist das so die einzige Möglichkeit, wobei ich ungern selbst verklebe ...


verklebe nur mit dem Uhu Stick, ox Beläge und die elastischen Tension Schwämme halten damit super.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRIENDSHIP RITC 755
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Dezember 2010, 11:48 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 13. Februar 2006, 19:26
Beiträge: 890
Es gibt 2 VErpackungen von dem Belag, einmal mit nem Adlerkopf drauf und einmal so ne bläuliche. Sind da unterschiedliche Beläge drinne?

_________________
Grüße
Klaas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRIENDSHIP RITC 755
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Dezember 2010, 12:12 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 25. Juli 2008, 10:30
Beiträge: 447
Verein: TSV Glinde
Spielklasse: 1. Landesliga
Schwamm und OX-Versionen haben beim 755 unterschiedliche Cover.

_________________
Holz:Donic Persson Impuls 7.0
VH: (rot) derzeit vakant
RH: SpinLord Blitzschlag, schwarz, mit 1,2mm Schwamm

Erst hatte ich kein Glück und dann kam auch noch Pech hinzu.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de