Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 25. September 2018, 00:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: FRIENDSHIP RITC 755
BeitragVerfasst: Samstag 25. Dezember 2010, 00:13 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 16. Januar 2010, 20:04
Beiträge: 129
Spielklasse: Kreisliga
TTR-Wert: 1580
Rico hat geschrieben:
NIMATSU TSUNAMI offensiv. Spätestens nächste Saison werde ich es testen.

übrigens: von dem Holz noch nie was gehört. Muss für Noppen klasse sein.



Da gibt es aber mehrer von, war es das off ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRIENDSHIP RITC 755
BeitragVerfasst: Samstag 25. Dezember 2010, 01:38 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 11:21
Beiträge: 151
Spielklasse: 2.rheinlandliga
TTR-Wert: 1750
Die Tsunamihölzer sind für meinen Geschmack viel zu dick sind leicht wie fast kein anderes Holz aber nicht gut von der Handhabung als ich damit gespielt habe fand ich einfach nur ätzend wenn man den schläger nicht ganz umfassen kann. Sonst hat man meiner meinung nach realtiv viel gefühl am tisch , hinterm tisch kann man das holz vergessen

_________________
VH: JOOLA Explode max
RH: TSP Curl p1r 1-1.3mm
Holz: BTY Timo Boll all+


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRIENDSHIP RITC 755
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Dezember 2010, 15:01 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 22. Mai 2008, 15:12
Beiträge: 1130
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1696
linde hat geschrieben:
Rico hat geschrieben:
NIMATSU TSUNAMI offensiv. Spätestens nächste Saison werde ich es testen.

übrigens: von dem Holz noch nie was gehört. Muss für Noppen klasse sein.



Da gibt es aber mehrer von, war es das off ?


OFF-
Meine anderen Hölzer sind noch leichter Donic Caymann z.b
Handhabung naja, sollte man den geraden Griff nehmen
noch schöne Feiertage allen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRIENDSHIP RITC 755
BeitragVerfasst: Dienstag 22. November 2011, 19:51 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 28. November 2006, 19:31
Beiträge: 108
Hallo!

Ich habe eine Frage zum 755.

Ich habe gerade einen aus China bekommen (rot ox) und der Belag kommt mir recht ungriffig vor. Oder liegt das evtl. an der Noppenhärte und er scheint nur ungriffig? Eine solche Ungriffigkeit passt ja eigentlich nicht zu den immer wieder zitierten guten OFF-Möglichkeiten.

Wie sind da eure Erfahrungen? In welchem Bereich liegt die Griffigkeit des 755? Gibt es da eine große Streuung bzgl. der Griffigkeit?

Gruß Uwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRIENDSHIP RITC 755
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. November 2011, 00:41 
Offline
Master
Master

Registriert: Mittwoch 3. März 2010, 09:23
Beiträge: 1363
Verein: TTC Höchstadt
Spielklasse: 1. Kreisliga Erlangen
TTR-Wert: 1589
gerade weil er relativ ungriffig ist er im off-bereich so gut der schuss auf hohe unterschnittbälle ist sehr einfach. noppspin geht auch gut.

_________________
Yinhe T6, VH: Rasanter R47 2.0 rot, RH: Hellcat 1.5 schwarz

Im Test Butterlfy Primorac FL Off- VH: Donic Bluefire JP03 RH: Hellcat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRIENDSHIP RITC 755
BeitragVerfasst: Montag 18. Februar 2013, 12:49 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2705
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1719
Ich bin jetzt beim Friendship 755 zurückgekehrt - nachdem vor unendlich langer zeit (so um die jahrtausendwende) mein erstes gespieltes nöppchen der FS 755 war und ich auch nicht unerfolgreich damit agierte.

Doch seit meinem Formtief - anhaltend seit November 2012 - mußte ich wechseln. Denn ich spielte sehr erfolgreich 3 Jahre den D'Tecs allerdings komme ich seit der Produktionsänderung nicht mehr mit ihm zurecht, der Spezial von Contra gefällt mir auch nicht, da Keine der Anderen gleicht.

Somit setze ich jetzt wieder mehr auf meine Vorhand und spiele nur noch zu 20% RH. Siehe da gleich im 1. Punkspiel damit beide Einzelgegner und das bis dahin ungeschlagene Doppel bezwungen.

Also ich sage nun scheiss auf die Gefährlichkeit der Noppe, denn das ist sowieso nicht mehr gegeben.

_________________
Butterfly Innerforce Layer ALC Tibhar Evolution MXP MAX MSP Reflection 0.9


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRIENDSHIP RITC 755
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. September 2018, 20:05 
Offline
Greenhorn

Registriert: Samstag 22. April 2017, 22:08
Beiträge: 12
Hallo Noppenfans,

Ich bin Noppenanfänger (spiele seit 5 Monaten mit Noppe, vorher normal NI-Rückhand) und kann bestätigen, dass der FS 755 außergewöhnlich leicht zu spielen ist. Druckschupf, Unterschnittabwehr und Blocken gehen nach ein bisschen Training wie von selbst. Natürlich muss ich jezt noch ein paar Feinheiten ausjustieren.

Ich habe zunächst ein TSP Fitter DEF Holz (siehe Signatur unten) mit einem Grass DTecs in 0,5 gespielt. Mir wurde geraten, wenn auf lange Noppen umstellen, dann richtig mit einer ekeligen. Innerhalb von mehreren Monaten ist es mir nicht gelungen, das Teil zu bändigen. Ich mache damit einfach zu viele leichte Fehler und es macht dann auch keinen Spaß.

Der FS 755 ist fehlerverzeihend und man kann auch viele Schläge wie vorher mit einem "normalen" NI-Belag spielen - wie Schupf und Block. Sogar leichtes Kontern ist mit dem Belag möglich! Große Störwirkungen konnte ich nicht feststellen, aber ich denke, wenn man platziert spielt und mal den Schläger dreht, wird der Gegner genug gestört.

Ich spiele den FS 755 auf einem Kombiholz (Donic Alligator Combi). Vorhand: All+ und Rückhand Def +

Welches Holz verwendet Ihr? Auf welchem Holz funktioniert der FS 755 mit Schwamm am besten?

_________________
Holz: Donic Alligator Combi; VH: Palio cj 8000 Extrem Spin 2,3; RH: RITC Friendship 755 (1,0 mm)

Holz: TSP Balsa Fitter 2.5; VH: Donic BlueFire 2,3; RH Tibhar Grass D Tecs (0,5 mm)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de