Noppen-Test.de - Forum
http://noppen-test.de/forum/

Hallmark Belag Friction Special 2
http://noppen-test.de/forum/viewtopic.php?f=3&t=15486
Seite 4 von 4

Autor:  karnop [ Dienstag 16. August 2011, 20:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallmark Belag Friction Special 2

Der Belag scheint doch echt interessant zu sein, wieso spielt es keiner ?? Ich zumindest habe eins im ebay für 8€ ersteigert, dies bestätigt auch, dass die Nachfrage relativ gering ist. Ich habe es per Klebefolie von andro montiert, testen kann ich aber erst am 31.8. Ein Testbericht werde ich dann Anfang September schreiben (müssen :D)

Autor:  karnop [ Dienstag 16. August 2011, 20:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallmark Belag Friction Special 2

Hier noch ein Video. http://www.youtube.com/watch?v=eRNJq69u ... ideo_title

Es wird hier etwas mit ck531a verglichen

Autor:  martinspinnt [ Dienstag 16. August 2011, 22:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallmark Belag Friction Special 2

Interessantes Video von den zwei Jungs :top:

Der Penholderspieler zeigt letztlich vier Schläge mit dem Belag: Passiver Block, Abstechen, Schupf bzw. AS und den Treibschlag. Am besten hat mir der Treibschlag gefallen, der ziemlich Tempo gezeigt hat und wohl auch gefährlich ist. Schade ist, dass der aktive Block bzw. der Konter zu wenig gezeigt wurde, denn ich finde das eine weitere Stärke des Belags. Der Abstecher hat nicht wirklich kontrolliert gewirkt und hat wohl auch nicht sonderlich viel SW. Wie der Belag in der langen Abwehr funzt wissen wir nicht. Der Vergleich mit dem Palio ist gar nicht mal so verkehrt, denn die Beläge verhalten sich tatsächlich ähnlich. Mit der Chinanoppe sollte schon deutlich aktiver gespielt werden, dann ist die auch gefährlich. Wegen des höheren Ballabsprungs eignet sich der Palio auch eher für die Halbdistanz als für ein tischnahes Spiel.

Autor:  karnop [ Mittwoch 17. August 2011, 15:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallmark Belag Friction Special 2

in diesem Video ist auch lange Abwehr und Angriff zu sehen. Die Technik für den SChuss finde ich jedoch sehr schwierig.

http://www.youtube.com/watch?v=9W4ED7fI ... ded#at=252

Autor:  Jörn [ Mittwoch 17. August 2011, 16:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallmark Belag Friction Special 2

erster Spontaneindruck von mir mit dem FS2 (ox)

1. recht langsam, jedoch schneller als ein Meteorite oder Meteor 8512, langsamer als ein D.Tecs.
2. sehr gute Offensivmöglichkeiten, Flip, Schuss, überrissene Bälle gehen sehr leicht von der Hand
3. Block auf schnelle Topspins mit wenig bis mittlerem Spin sind einfachzu setzten
4. Passiver Block auf Bälle mit viel Spin ist weniger einfach, hier muss der Schläger stärker geschlossen werden. Ideal ist auf starken Spin ein aktiver Block mit leichter Vorwärtsbewegung.
5. Abwehr ist ok bis gut, hohe Kontrolle mit passablem Unterschnitt

Fazit: gar nicht mal uninteressant der Belag, der Störeffekt ist gut, teilweise fliegen die Bälle auch recht krumm und sind vom Gegner schwer antizipierbar. Aggressive Bälle haben einen schön flaches Absprungverhalten auf dem Tisch.

Mein Trainingspartner, der sich auf den Meteor 8512 von mir "eingezogen" hatte, machte selbst auf den passiven Block die ersten Minuten einige unerwartete Fehler. Auf seine passiven Bälle konnte ich gefährlich und sicher angreifen.

lg
Jörn

Autor:  karnop [ Mittwoch 17. August 2011, 17:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallmark Belag Friction Special 2

danke

Autor:  Croudy [ Mittwoch 4. Juli 2018, 21:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallmark Belag Friction Special 2

Nach sieben Jahren haben wir das Teil auch endlich im Test gehabt: https://www.youtube.com/watch?v=h7g9Gej77O8

Autor:  81Bjoern [ Donnerstag 5. Juli 2018, 05:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallmark Belag Friction Special 2

Sehr interessant. Vielen Dank. Aber ist der Belag wirklich langsam? Bei Contra bspw. mit Tempo 60 angegeben ein Hellfire bspw mit 40?

Autor:  Croudy [ Donnerstag 5. Juli 2018, 07:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallmark Belag Friction Special 2

Damals, als er auf den Markt kam, zählte er wohl zu den langsamsten LN - wir hatten aber das Gefühl, dass er aus heutiger Sicht eher im unteren Mittelmaß (was die Geschwindigkeit angeht) einzuordnen ist.

Seite 4 von 4 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/