Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 19. Dezember 2018, 16:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1164 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 113, 114, 115, 116, 117
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: LN Dornenglanz
BeitragVerfasst: Dienstag 27. November 2018, 22:00 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 13. Februar 2015, 14:27
Beiträge: 240
Spielklasse: WTTV Kreisliga
TTR-Wert: 1596
Freut mich das es bei dir klappt, bei mir gegen gute Angreifer, am Tisch eher nicht. Hinten passt das auch, spiele aber lieber vorne am Tisch.

GreenGinkgo hat geschrieben:
Mein Holz wiegt im Übrigen 88 Gramm und ist recht vibrationslos und knackig im Anschlag, was ich persönlich gerne mag.

Dann kann ich dir nur vom Stiga abraten. Ein Bekannter hat das mal gespielt, ich fand es hat fürchterlich vibriert und war alles andere als knackig. Aber nur meine Meinung aus der Erinnerung heraus.

Grundsätzlich würde ich auch lieber ein schnelleres Holz spielen, habe kürzlich bei meinem NI Ausflug das Apolonia gespielt, das war schon was anderes als mein All- Holz :lol:
Aber darauf eine lange ox Noppe und dann tischnah stelle ich mir fast unmöglich vor.

_________________
Dr. Neubauer Bloodhound
Butterfly Tenergy 05FX 2.1
Spinlord Dornenglanz ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN Dornenglanz
BeitragVerfasst: Dienstag 27. November 2018, 22:15 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 14. November 2017, 15:21
Beiträge: 69
Danke für den Tipp mit dem SACC. Dann überlege ich es mir doch noch einmal...

Ist wohl scheinbar bei jedem anders; hatte relativ wenig Probleme beim Umstieg auf den DG.
Spiele die Noppe aber auch recht aktiv mit Vorbereitung für meine Vorhand. Wichtig ist auch, dass ich immer drehe und der Gegner oft kaum weiß, was grade ankommt.
Beim Angriff vom Gegner gehe ich dann in der Regel in die lange Abwehr.
Wenn ich mal direkt am Tisch blocke, dann mit lockerem Handgelenk; ist aber wirklich recht anspruchsvoll in OX, das ging mit Schwamm einfacher.

_________________
Holz: Butterfly Petr Korbel Japan Off Gerade
Vorhand: Andro Hexer Duro 2,1
Rückhand: Bomb Talent OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN Dornenglanz
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. November 2018, 10:24 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. April 2015, 20:34
Beiträge: 61
Verein: SC Eintracht Berlin
Spielklasse: Bezirksklasse
GreenGinkgo hat geschrieben:
Danke für den Tipp mit dem SACC. Dann überlege ich es mir doch noch einmal...

+1 von mir. Ich habe das SACC auch mal ausprobiert und das spielte sich meiner Meinung nach wirklich etwas pappig.

Ich finde es immer ein bisschen albern, über die Maßen die Werbetrommel für die selbst gespielte Kombi zu werben. Was mir an meinem Arbalest Bogen gut gefällt, sind die folgenden Punkte:

- das Gewicht: 74g; sorgt dafür, dass es es leicht fällt, das Handgelenk locker zu lassen
- der gerade Griff: liegt bei mir super in der Hand, das Holz lässt sich toll drehen
- ein richtig harter Anschlag, das Holz entwickelt obendrein beim Auftreffen des Balls einen sehr hellen, lauten Klang
- Geschwindigkeit passt für mich genau: All+
- eine tolle Rückmeldung des Balls beim Schlag
- ordentlich steif

Bevor ich den Dornenglanz auf das Bogen klebte, hatte ich mich ein wenig umgeschaut und es hatten einige geschrieben, dass diese Kombination ganz harmonisch funktioniert. Das kann ich nur bestätigen.

_________________
Holz: Arbalest Bogen
VH: Tibhar Evolution FX-S 2.0mm
RH: Dornenglanz OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN Dornenglanz
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. November 2018, 17:17 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 19:23
Beiträge: 304
Hallo

Auch ich teste immer wieder andere lange noppen aber komme immer wieder tsu den dornenglz ox
tsuruck spiele den belag auf den hallmark combination und den hallmark strategy auf den vh den waran 1.8 mm
beide holzer spielen sehr gut mit den dornenglz beide holzer sind auch nicht sehr teuer sind ein versuch wert

Gruß nop.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1164 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 113, 114, 115, 116, 117

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 16 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de