Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 16. Dezember 2018, 19:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 310 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 31  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Curl P4
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Januar 2012, 16:53 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5832
TTR-Wert: 1445
Ich hatte den P1R ad acta gelegt, weil er für mich einfach zu schnittanfällig war - sowohl bei der Aufschlagannahme als auch beim Kurzspiel auf US über dem Tisch. Wie sieht es da mit dem P4 aus ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Curl P4
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Januar 2012, 16:54 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 31. Oktober 2008, 16:00
Beiträge: 162
Ich gehöre ja nicht zu den testwütigen, aber der Belag ist auf jeden Fall fällig...bin gespannt 8-)

_________________
Holz: Joo konkav
VH: Tenergy 64 2,1
RH: D-Tecs 1,2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Curl P4
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Januar 2012, 17:23 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 11. Mai 2010, 17:26
Beiträge: 215
Cogito hat geschrieben:
Ich hatte den P1R ad acta gelegt, weil er für mich einfach zu schnittanfällig war - sowohl bei der Aufschlagannahme als auch beim Kurzspiel auf US über dem Tisch. Wie sieht es da mit dem P4 aus ?

Auf jeden Fall super. Ist bestimmt das Wollmilch saugende Sau-Ei. :ugly: :peace: Mark Köhler zittert schon vor der Konkurrenz aus Übersee.

Ganz ehrlich, ich kann die Entscheidung von TSP Japan oder Deutschland nicht nachvollziehen, den Belag erst am 01.02.2012 mitten in der Rückrunde offiziell zu verkaufen. Wen interessieren hier ISPO oder sonstige Messen? In Japan wird er bereits verkauft, dann sollte er in Deutschland zum selben Zeitpunkt erhältlich sein. Im Prinzip ist Jose Opfer der späten VÖ von TSP Deutschland geworden, er kann nicht ausgiebig testen, weil die RR vor der Tür steht und er seine eingespielte Kombination nicht riskieren möchte. :hammer:

_________________
mps - d.tecs - vega europe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Curl P4
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Januar 2012, 17:42 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 12. November 2005, 22:13
Beiträge: 336
Verein: Olympia Laxten
Spielklasse: Bezirksoberliga
TTR-Wert: 1762
TTopSpin hat geschrieben:
Ganz ehrlich, ich kann die Entscheidung von TSP Japan oder Deutschland nicht nachvollziehen, den Belag erst am 01.02.2012 mitten in der Rückrunde offiziell zu verkaufen. Wen interessieren hier ISPO oder sonstige Messen? In Japan wird er bereits verkauft, dann sollte er in Deutschland zum selben Zeitpunkt erhältlich sein. Im Prinzip ist Jose Opfer der späten VÖ von TSP Deutschland geworden, er kann nicht ausgiebig testen, weil die RR vor der Tür steht und er seine eingespielte Kombination nicht riskieren möchte. :hammer:


Sehe ich absolut genauso, kann die Entscheidung von TSP wirklich nicht verstehen.
Genau das war der Grund für mich direkt in Japan (noch vor Jóse) zu bestellen,
nur ist sein Paket beim Zoll, so durchgelaufen und bei mir sagt der Online-status
seit 4 Tagen "in Customs" Frankfurt/Germany / office of exchange ...

nur gut, das ich 2 x komplett die gleiche Schlägerkonfiguration habe,
so kann icxh relativ schnell und einfach die Eignung testen.

Der Testbericht von Jóse hört sich in meinen Augen schon gut & interessant an,
was mich jetzt interessiert ist ob der Schwamm mit 20° eher total tot und dämpfend wie bei Feint III ist oder
auch mit Kapapult und Eigentempo.
Ich habe extra 2 Schwammstärken geordert ...
Jetzt heißt es in freudiger Erwartung warten ...

Gruß Jan

_________________
-----------------------------------------------------------------------------
2013/????: Donic Defplay Senso gerade, VH: Tibhar Evo FX-P 2.1/2.2 RH: P1R 1.5 mm
2012/2013: BTY Innershield gerade, VH: Samba+ 2.0 RH: Grass Dtecs 1.6* *vorher lange Octopus 1.1 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Curl P4
BeitragVerfasst: Samstag 7. Januar 2012, 02:41 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 22:48
Beiträge: 751
@Angreifer: der P1r in dick ist bestialisch im Schnitt, im Schnittwechsel und in der Kontrolle. Nur mein Handgelenk leidet unter dem Gewicht. Ich habe schon ein extra leichtes Joo, brauche aber auch einen Aurus oder einen T64 auf der VH. Vielleicht gehe ich auf 1.9 in der VH. Deswegen bin ich auch am P4 interessiert. Den PIII habe ich gestern noch mal getestet und gleich wieder abgezogen.

@LLL: Ja der dicke P1r spielt sich anders als der 1,3mm. Erst fühlt er sich indirekter an. Wenn man sich aber daran gewöhnt hat möchte man es nicht mehr missen :)

_________________
Andro Treiber K - MX-S Max - Rasant R47 Max keine Noppen mehr dank ABS Ball.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Curl P4
BeitragVerfasst: Samstag 7. Januar 2012, 09:39 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Beiträge: 1263
Verein: Djk Gravenhorst
Spielklasse: wttv 1. kk
hi leute...
nur mal so angemerkt....es gibt mehr verbände als nur den dttb...da werden die sich nicht nur daran richten, wenn sie beläge veröffentlichen....ausserdem ist der dttb kein noppenfreundlicher verband...da gibs verbände wo mehr erlaubt ist als wie hier...die würde ich dann auch bevorzugen beim veröffentlichungstermin....nur mal so am rande...

gruß tore

_________________
Gruß Tore 8-)

Holz Joomla Toni Hold (mir edition)
Vh Xiom Vega Pro 1,8
RH Lion Claw 1,0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Curl P4
BeitragVerfasst: Samstag 7. Januar 2012, 15:46 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 12. November 2005, 22:13
Beiträge: 336
Verein: Olympia Laxten
Spielklasse: Bezirksoberliga
TTR-Wert: 1762
Nur mal am Rande bemerkt meine Curl P4's sind heute auch eingetroffen,
leider komme ich erst Mittwoch zum Testen ...
Testbericht folgt dann, bis jetzt kann ich genauso wie Jóse feststellen,
das der Schwamm unglaublich weich, aber nicht FL III mäßig tot ist.

In diesem Sinne schönes WE,

Gruß Jan

_________________
-----------------------------------------------------------------------------
2013/????: Donic Defplay Senso gerade, VH: Tibhar Evo FX-P 2.1/2.2 RH: P1R 1.5 mm
2012/2013: BTY Innershield gerade, VH: Samba+ 2.0 RH: Grass Dtecs 1.6* *vorher lange Octopus 1.1 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Curl P4
BeitragVerfasst: Samstag 7. Januar 2012, 16:45 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5832
TTR-Wert: 1445
DataCool hat geschrieben:
leider komme ich erst Mittwoch zum Testen ...


:rot:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Curl P4
BeitragVerfasst: Samstag 7. Januar 2012, 17:35 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 1288
Verein: DJK Schwäbisch Gmünd
Spielklasse: Bezirksliga TTR: 1635 ATH: 1725
TTR-Wert: 1635
FEINT LONG III - SCHWÄMME SIND NICHT TOT!!!!!!!! :x

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Curl P4
BeitragVerfasst: Samstag 7. Januar 2012, 17:42 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 12. November 2005, 22:13
Beiträge: 336
Verein: Olympia Laxten
Spielklasse: Bezirksoberliga
TTR-Wert: 1762
:peace:

Leider vorher kein Training und vor allem ist mein "Ersatz-/Testholz" bis gestern noch beim
Bamboole im Test gewesen ;-) und befindet sich jetzt wieder auf dem Rückweg.
Wenn ich vorher eine Möglichkeit finde, werde ich sie bestimmt wahrnehmen ;-)

Aber ganz egal ob mein Test/der Test von Jóse oder wer den Belag vielleicht sonst noch hat,
positiv ausfällt und andere den Belag auch spielen wollen, lohnt sich ein bestellen in Japan kaum noch,
so das der Belag auch hier am 01.02.2012 geordert werden kann.
Also muss so oder so noch gewartet werden.

Gruß Jan

@tengelmann:
Aber sowas von tot und unynamisch, umso dicker desto dämpfender ...

_________________
-----------------------------------------------------------------------------
2013/????: Donic Defplay Senso gerade, VH: Tibhar Evo FX-P 2.1/2.2 RH: P1R 1.5 mm
2012/2013: BTY Innershield gerade, VH: Samba+ 2.0 RH: Grass Dtecs 1.6* *vorher lange Octopus 1.1 mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 310 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 31  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 81Bjoern, Igel und 23 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de